Leitung für Heizung 406

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Leitung für Heizung 406

Beitragvon Badur » 16.12.2019, 16:13

Hallo,

ich würde an meinem 68er 406 U70 gerne die Leitung für die Heizung erneuern, weil sie am Flansch zum FH-Inneren sifft und ich deswegen mal die gesamte Heizung entfernt hatte. Da es mir im letzten Winter doch zu kalt war, würde ich sie gerne wieder einbauen.
Gibt es dieses Teil (A4068310285 nach Internetrecherche) noch ? Und was kostet es ungefähr ?
Oder gibt es bessere selbstgebaute Alternativen ?
Ich danke Euch.

Gruß aus S.H.

Hal
Dateianhänge
IMG_1030.JPG
406.120 U70 Bj. 1968
Wohnort: bei Bad Oldesloe
Benutzeravatar
Badur
Member
Member
 
Beiträge: 370
Registriert: 11.08.2002, 19:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Leitung für Heizung 406

Beitragvon benz » 16.12.2019, 18:50

Hallo,

ich hab grade nachgeschaut, das Teil wird nicht mehr geliefert.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1931
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 55 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Leitung für Heizung 406

Beitragvon Badur » 16.12.2019, 23:21

Dankeschön Reiner. Vielleicht biege ich mir 2 VA-Rohre zurecht. Hat vielleicht jemand von Euch sich auch schon einen Ersatz gebastelt ?

Gruß
Hal
406.120 U70 Bj. 1968
Wohnort: bei Bad Oldesloe
Benutzeravatar
Badur
Member
Member
 
Beiträge: 370
Registriert: 11.08.2002, 19:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Leitung für Heizung 406

Beitragvon geosjoggen » 17.12.2019, 16:18

Hallo Hal,
ich weiß zwar nicht wo es sifft, aber vielleicht läßt sich mit Hartlöten das Leck stopfen. Hat mir schon so manches mal geholfen.
Mit Mog Grüßen
Roland
Benutzeravatar
geosjoggen
Member
Member
 
Beiträge: 307
Registriert: 20.01.2005, 16:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Leitung für Heizung 406

Beitragvon gerhard_56 » 17.12.2019, 18:19

Hallo Hal,
bei mir war das Rohr auch durchgerostet und zwar im Bereich der Befestigungsplatte

Image00003.jpg


Das war da so vergammelt, dass mit hart löten und flicken nichts mehr war, ich habe das ganze aus Hydraulikrohr neu gebogen und dann hart verlötet, hat ganz gut geklappt, heute würde ich vermutlich auch V2A Rohr nehmen.

Image00006.jpg


Gruß
Gerhard
Benutzeravatar
gerhard_56
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.07.2012, 20:05
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Leitung für Heizung 406

Beitragvon Badur » 17.12.2019, 20:13

Hallo,

genau da war es bei mir auch schonmal undicht. Vor 15 Jahren hat es schon mal ein Kollege gelötet. Jetzt sind die Rohre aber auch von innen schon recht vergammelt.
An Edelstahlrohre habe ich auch gedacht. Mal sehen, wie ich das mache. Leider ist das Loch im Führerhaus zu klein, sonst würde ich die Schläuche direkt bis zur Heizung verlegen.

Gruß
Hal
406.120 U70 Bj. 1968
Wohnort: bei Bad Oldesloe
Benutzeravatar
Badur
Member
Member
 
Beiträge: 370
Registriert: 11.08.2002, 19:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste