LPG bis 2018 steuerbegünstigt

Das neue Forum für alle PÖLer, LPG/CNG-Tanker und Holzvergaser unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

LPG bis 2018 steuerbegünstigt

Beitragvon ulli » 30.06.2006, 10:46

Moins,

nachdem die PÖLer ja nun zur Kasse gebeten werden, freuen sich zumindest die LPGler :wink:

Der Zeitraum der Steuerbegünstigung von LPG wird von ursprünglich bis 2009 auf 2018 ausgedehnt. - gestern im Bundestag beschlossen -

Somit wird sich auch für die Wenigfahrer die Umrüstung der "Zündkerzen" lohnen.

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon thorsten.schlote » 30.06.2006, 12:42

Some guys have all the luck.

Habe gerade begonnen die Einspritzpumpe zu demontieren.
Suche Vergaser, Zündspule, 4 Zündkerzen und nen Verteiler. :wink:

Thorsten
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon thorsten.schlote » 30.06.2006, 13:26

Also, frisch auf ihr Techniker, Ingenieure und andere Bastler.
Wer baut den ersten OM636 auf Zünstrahltechnik um, damit wir Gas tanken können
Ging doch im Zweiten Welkrieg auch, um Dieselmotoren mit Holzgas zu betreiben.
Heute wird das glaube ich bei Biogasmotoren verwendet.

Wer weiß da genaueres ?

Ulli, wie klopffest ist LPG ?

Thorsten
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon ulli » 30.06.2006, 14:15

thorsten.schlote hat geschrieben:Ulli, wie klopffest ist LPG ?


Wenn die Klopffestigkeit in Oktan gemessen wird, da liegt LPG weit oberhalb der verfügbaren Benzinsorten, nämlich irgendwo bei 110.

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon thorsten.schlote » 30.06.2006, 14:36

Hm, Biogas liegt bei 130 Oktan.
Holzgas ... keine Ahnung.

Thorsten
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon ulli » 30.06.2006, 14:47

Nachtrag:

LPG je nach Mischungsverhältnis Propan/Butan 105 - 110 Oktan
CNG (Erdgas) ca. 120 Oktan

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon rm411 » 01.07.2006, 10:40

Hallo Thorsten,

nachdem der OM 636 eigentlich auf dem Benzinmotor basiert, sollte doch auch was passen??? :wink:
Aber wo soll den der Gastank hin, die meisten 404 Fahrer schleppen ihren Koffer sowieso nur als Zeltersatz mit und neben dem großen Tank (der Reichweite wegen) hat dann noch eine Luma platz. :wink: :wink:
Aber bei unseren kleinen Mogs, auf der Pritsche ist doch immer etwas "Landwirtschaftliches" zu transportieren. Schon wegen der grünen Nummer.....

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
rm411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 08.01.2003, 15:08
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Stefan.H » 12.07.2006, 01:43

Moin,
@ Thorsten
verbenziner deinen Unimog doch mit einem 1,7l Benzinmotor aus einem alten Mercedes-PKW. Das war auch der erste original Motor in einem Boehringer-Unimog.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Alternative Kraftstoffe im Unimog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast