Mengenteiler Hydraulik

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Mengenteiler Hydraulik

Beitragvon madratz » 04.08.2018, 10:32

Hallo zusammen,

nach dem Wiederzusammenbau der Hydraulikanlage 406, BJ 67 funktioniert die Lenkunterstützung nicht mehr.

Es handelt sich hierbei um eine gemeinsame Pumpe für Hydraulik und Lenkung.

Da gibt es einen Mengenteiler, über den ich im Handbuch keine weitere Beschreibung gefunden habe.

Ich habe jetzt den Anschluß am Mengenteiler für die Lenkung gemessen, mit dem Ergebnis von 0 bar.

An der Hydraulikkupplung messe ich bei Betätigung 150 bar. Wenn die Hydraulik betätigt wird, steigt der Druck am Lenkgetriebeanschluß auf ca. 60 bar.

Kennt sich jemand mit dem Mengenteiler aus und kann mir einen Tip geben? Ich würde mich freuen.

Grüße

Joachim
Dateianhänge
IMG_3988.JPG
Benutzeravatar
madratz
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 41
Registriert: 09.08.2013, 18:46
Has thanked: 13 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Re: Mengenteiler Hydraulik

Beitragvon madratz » 04.08.2018, 14:41

IMG_3992.JPG


Schande über mich!!!

Ich habe den Mengenteiler zerlegt und siehe da, es war ein Stück Putzlappen darin, mit dem ich wohl vor 2 Jahren, als ich den Teiler ausgebaut habe, eine Leitung gegen Schmutz verschlossen habe.

Irgendwie hat das Stück Papier den Weg nach innen geschafft. Die Sorgfalt war wohl hier nicht ausreichend.

Ich hoffe jetzt funktioniert alles wieder.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Joachim
Benutzeravatar
madratz
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 41
Registriert: 09.08.2013, 18:46
Has thanked: 13 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste