Mog-Newbie - U1200T - hilfe benötigt

Unsere Unimog-Freunde aus Österreich haben nun auch eine Anlaufstation.

Moderator: Unitrac

Mog-Newbie - U1200T - hilfe benötigt

Beitragvon klausl » 21.10.2006, 23:43

hallo zusammen!

ich bin da klausl, aus 2500 baden und leite seit august 2005
ein hilfprojekt für ein rumänisches krankenhaus.
http://arohelp.wellenhofer.at
vor einer woche hatten wir einen u1200t mit hydraulikanlage
erstanden, den wir für unsere hilfslieferungen benutzen wollen.
nicht nur inlands sondern auch die 990km ins zielgebiet nach rumänien.

nun stehen wir vor dem problem, dass wir erst anmelden müssen
und dafür die gummis auf der VA neu geben müssen, wenn möglich
mit gebrauchten reifen, da wir finanziell schlecht beinander sind.
generell geht es um teile bzw. händler, etc.

zudem noch kompletter unimog neuling, jede hilfe/crashcourse, etc
nehmen wir gerne an. am 26.10.2006 ist bei grossau ein mog-trial,
ich werde da sein, um kontakte zu knüpfen und neue freunde zu finden.

kennt jemand gute infoquellen am netz wo ich mich in die basistechnik
des mogs etwas einlesen kann? ich habe zwar schon kräftig gesucht,
aber nicht das gefunden wonach ich suche. zwar bin ich selbst
landcruiser freak aber ein mog is doch eine komplett eigene liga ;-)

vielen dank im voraus für euer input!
greetz
k
klausl
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2006, 23:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Unitrac » 22.10.2006, 11:24

Hallo Klausl!

Herzlilch Willkommen in der Unimog-Community; du hast schon das richtige Portal gefunden wo dir gerne geholfen wird.

Ganz schön viele Fragen, ich hoff ich vergess keine!
Literatur zum Unimog gibts bei Buch & Bild. Wichtig wären Betriebsanleitung und eventuel das Werkstatthandbuch.
Alles wichtige zu deinem/eurem Mog kann ich dir gerne weiterhelfen. Entweder du kommst mal einen Sprung bei mir vorbei(ich schick dir meine Handynummer) oder beim Geschicklichkeitsfahren nächste Woche. (Ich hoffe du kommst mit dem Mog)
Gebrauchtreifen gibts entweder bei Alfons-Reifen-Zentrum oder bei Fibo & Karge, Heideweg 27 2444 Seibersdorf. Ersatzteile für den Triebkopf gibts beim Pappas in Wr. Neudorf; Ansprechpartner für Unimogersatzteile ist Hr. Hofer. Gebrauchtteile über den Kleinanzeigenmarkt der UC und bei ebay.

So ich hoff ich hab nichts vergessen, wenn doch, dann kannst du mich jederzeit anrufen oder du stellts dein Problem hier in die UC. Da werden die auch geholfen.


MfG Clemens
Bild
Benutzeravatar
Unitrac
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1129
Registriert: 01.09.2002, 20:28
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon klausl » 23.10.2006, 22:22

na hello!

erst mal schönen dank für die erste info!
also beim fibo warma scho, gabs nix.
muss mal beim alfons fragen.
mit pappas in neudorf hab i scho gephoned, das wichtigste
is mal vorerst geklärt. orig. betriebsanleitung haben wir.
ich muss noch blaue aufstellen fürn 26. sprich diesen donnerstag,
dann samma mim mog da. i selbst komm mim landcruiser, da
i (no) kan c-schein hab bzw. noch paar freunde mitkommen.
geländegängig is unserer nicht, aber wir werden scho an weg bzw.
an parkplatz finden ;-)
habe dir mail übers forum geschickt.

ajo, was uns zur zeit no unerklärlich ist, ist dass ab ca 65kmh
sich seltsames geräusch zeigt. hört si an als würd sich was verwinden.
schalter fürs diff steht ganz links, zudem isses eh a reiner fronttriebler.
any ideas?

übrigens: ein lässiges video is mir "übern google glaufen", echt
genial 2 mogs und 2 toyos on tour :party:
http://video.google.com/videoplay?docid ... 5&q=unimog

thx&greetz
k

PS: das is meine "homebase": http://stammtisch-ost.buschtaxi.org
is lang ned updated wordn mangels zeit...
klausl
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2006, 23:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon klausl » 24.10.2006, 16:59

ähm... was ich nicht bedacht habe ist das lkw fahrverbot an feiertagen?
somit bleibt der mog leider stehen.... tja...
klausl
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2006, 23:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Unitrac » 24.10.2006, 20:58

Hallo Klaus!

Nachdem du mit blauen Taferln unterwegs bist, würd ich mir da keinen Kopf machen. Weiters fahrst du ja auf ein Treffen und von Baden zum Muri is ja auch nicht weit!

Zu deinem Problem: Bitte wie zeigt sich ein Geräusch? Also ich hör die immer, aber gesehen hab ich noch keins! :lol:
aber jetzt ernst: Also wenns am Do min Mog kommts dann schau ma sich das mal an, ansonsten kommts halt damit zu mir und wir schauen was ma machen können.
Kannst vl sagen wo das Geräusch ca seinen Ursprung hat? Motor, Getriebe, Anbau, Achsen,...?
Was ich am ehesten vermute, dass es bei höheren Geschwindigkeiten zu Fahrtwindverwirbelungen kommt und es sich anhört als würde was nicht stimmen.
Ferndiagnosen sind bei sowas schwer, deshalb schau ma sich das am lebenden Objekt weiter an.

Was noch Interessant wäre, wie dein Mog ausschaut - also Foto einstellen! Bilder von Mogs kann man nie genug sehen!


MfG Clemens
Bild
Benutzeravatar
Unitrac
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1129
Registriert: 01.09.2002, 20:28
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon klausl » 24.10.2006, 22:36

klar, here they are (musste erst mal meinen webserver wieder online bringen nach übersiedlung). das logo vom vorbesitzer wurde natürlich vereinbarungsgemäss schon entfernt:

Bild

Bild

Bild

Bild


also da ich (noch) keinen c/e-schein habe kann ich nur die erzählungen
von unserem fahrer wiedergeben, aber das einzig zielführende is sowieso
ein real-life-check.

ok, na dann bemüh i mi mal um die taferl

thx&greetz
k
klausl
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2006, 23:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog-Freunde Österreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste