Nachfertigung Thermostatgehäuse für 3-Wegeventil OM636/U411

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Nachfertigung Thermostatgehäuse für 3-Wegeventil OM636/U411

Beitragvon Jochen.Schäfer » 01.09.2010, 20:27

Hallo Freunde,
Das Thermostatgehäuse neue Ausführung ist wieder verfügbar.
Die Nachfertigung in Aluguss hat dank alter Unimogfreunde und Communitymitglieder funktioniert. Eine Aktion welche wir schon lange aus den Augen verloren hatten, ist nun fertig geworden.
Und ich finde es kann sich sehen lassen!

Das Ergebniss seht ihr hier im direkten Vergleich:
Links original MB Teil - Rechts Nachguss

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Erhältlich über Mogparts

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3407
Bilder: 511
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 132 times
Been thanked: 111 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112




Beitragvon mhame » 01.09.2010, 20:37

Hallo Jochen,

hat der Thermostat auch einen Preis?

Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5613
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 282 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Jochen.Schäfer » 01.09.2010, 20:44

Preis:

Das Paket ist heute bei mir angekommen

Thermostatgehäuse komplett mit den 2 Kühlwasserrohren und Dichtungen und Schrauben

incl.Mwst 247,69 Euro

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3407
Bilder: 511
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 132 times
Been thanked: 111 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon kinzigsegler » 01.09.2010, 21:11

Hallo Jochen,

der Nachguss sieht ja fast originaler aus als das Original.

Geht die Aktion auf den wehementesten und hier vermissten Verfechter des optimierten Kühlkreislauf zurück, unseren Arne?

Herzlichen Dank dafür, wenn auch derzeit nicht mehr benötigt :D
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6952
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 51 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Beitragvon Jochen.Schäfer » 01.09.2010, 21:18

Hallo Jürgen,
jawoll, Arne hat diese Aktion initiert. Und Mogparts hat es ausgeführt.
(Nachtrag: ich hoffe das er mir jetzt nicht den Kopf abreisst)
Besten Dank dafür!
Zuletzt geändert von Jochen.Schäfer am 03.09.2010, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3407
Bilder: 511
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 132 times
Been thanked: 111 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon kinzigsegler » 01.09.2010, 21:28

Hi Jochen,

und Du wußtes davon und läßt Christoph bastelen.
Wir groß ist den die Serie bei Mogparts, ist das bekannt?
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6952
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 51 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Beitragvon thomas-406 » 01.09.2010, 21:28

Hallo,

seltsam :? Da wird im Forum wochenlang wegen einer Nachfertigung an- und aufgeregt herumdiskutiert und hier am 17.08.2010 mit dem Ergebnis geendet, es gäbe keine Teile mehr und die Nachfertigung sei wegen mangelnder Nachfrage nicht lohnenswert bzw. die Kosten der Nachfertigung viel zu hoch.

Zwei Wochen später gibt es das heißdiskutierte begehrte Teil dann zu einem überaus stolzen Preis auf einmal doch, und zwar Dank des Engagements von Forenmitgliedern und bei einem der einschlägigen Teilelieferanten für den 411er :!: :?:

Da kann man jetzt viel hinterfragen ... muß man aber nicht. Wahrscheinlich wieder verschiedene Fraktionen von Unimog-Liebhabern, die sich untereinander nicht grün sind...

Wie gut, daß in meinem 411er ein solches Thermostat schon drin ist...

Beste Grüße,
Thomas
(UVC 1227)
____________________________________________________
Scharfe Klingen, gutes Werkzeug, Menschen bei denen der Handschlag noch zählt: willkommen im Bergischen Land.

U 411.119 (1963), U 406.120 (1973), Eicher 4048A (1979)
Benutzeravatar
thomas-406
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 608
Bilder: 11
Registriert: 10.01.2005, 22:24
Wohnort: Hückeswagen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 1227
Unimog: 411.119

Beitragvon Jochen.Schäfer » 01.09.2010, 22:27

Hallo Jürgen,
Christoph weiss davon, ich habe ihn sofort informiert.


Die Teile gibt es seit diesem Monat zu kaufen.
Die Bemühungen der Nachfertigungsaktion laufen schon über mehrere Jahre, habe ich aber auch schon so geschrieben. Nur gab es bisher kein Ergebniss, und ich bin froh meine Aktion nicht gestartet zu haben.
Auch haben sich die Teilehändler sehr zurückgehalten bei Nachfragen ob Interesse an einer Beteiligung besteht
Und das dieses Thermostatgehäuse so teuer wird habe ich auch erwartet,
meine Nachforschungen ergaben auch eine ähnlichen Preis, welcher ja auch auf massiven Wiederstand gestossen ist.
Gebraucht werden/wurden diese Teile auch um 200-250 Euro gehandelt.

@ Thomas, Christoph hat seine Aktion dieses Teil fräsen zu lassen gestoppt wegen der Kosten. Hat dann aber ein alternatives Gehäuse gefunden und adaptiert, auch davon gibt es kein Ersatz mehr.


Dieses Ergebniss von Mogparts ist ganz frisch und hat uns selbst überrascht. Trotzdem bin ich froh das es wieder ein wichtiges Teil für den Unimog gibt. Habe deshalb ja auch sofort ein Teil bestellt um das Ergebniss zu testen und auch weiterzugeben.


Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3407
Bilder: 511
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 132 times
Been thanked: 111 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Beitragvon OPTI-MOG » 02.09.2010, 09:14

Hallo MOGler,

nicht ärgern, nur wundern!

Ich kann aber auch nicht verstehen, daß ein seit Jahren laufendes "Projekt" jetzt, nach mehrfachen "Begräbnissen" so plötzlich und ohne Ankündigung fertig wird.

Da hat doch jemand mit Informationen hinter den Berg gehalten.

Doch seien wir froh, daß es wenigstens für 200 MOGs vernünftige Kühlkreisläufe zum Nachrüsten gibt.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11791
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 222 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon elektrosmog » 02.09.2010, 11:06

UuUNIMOG hat geschrieben:Da hat doch jemand mit Informationen hinter den Berg gehalten.

Hallo,

da hat doch jemand auf Umfragewerte gewartet.

Mal sehen wann die ersten 30Stück über den Ladentisch sind.

Ich finde den Preis gerechtfertigt, insgeheim habe ich mich in meinem Bekanntenkreis umgehört und bin nicht unter 200€ für das Teil (bei einer Stückmenege von 50Stk.) gekommen.

Gruß
Patrick
Als der liebe Gott die Welt erfand, dachte er an Siedlinghausen / Hochsauerland !
Benutzeravatar
elektrosmog
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 586
Registriert: 26.04.2004, 15:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon ret » 02.09.2010, 14:26

Moin,

Ich finde den Preis (auch) gerechtfertigt!!! Von irgendwas müssen wir alle leben :wink:

Ich werde aber trotzdem "Keinen" zu diesem Preis bestellen. :roll:

Tausende von Mogs laufen bis heute OHNE, einschließlich Meiner :wink: ohne den Hitzetod gestorben zu sein!!!

Es gibt Wichtigeres!!!

Aber, wenns gerade "Mode" ist......
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6793
Bilder: 213
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 91 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon OPTI-MOG » 02.09.2010, 18:13

Hallo MOGler,

ich werde dann ja wohl auch kein potentieller Kunde sein für die 200 Nachfertigungen von MOGparts. Weil meine Lösung schon zu weit fortgeschritten ist und mir sogar besser gefällt.

Trotzdem würde ich es begrüßen, wenn das "Projekt" nun endlich zum Erfolg käme, d. h. die Nachfertigung rasch abverkauft werden könnte.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11791
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 222 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon 996-steve » 02.09.2010, 21:27

Hallo Mogler,
Ich hab mir für meinen 401er dieses Jahr ein neues Schmidt Thermostat gekauft, funktioniert einwandfrei. die Temp. steigt 2x auf ca 100° nach anzeige, gemessen 93° und bleibt dann konstand bei knapp 80°.Nun steht noch ein Kauf für meine 411er Baustelle an, ich denk ich werde bei Mogparts das Thermostat kaufen.
Gruß Stefan
Benutzeravatar
996-steve
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 32
Registriert: 17.01.2008, 22:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon doellcus » 02.09.2010, 23:55

Hallo Wasserpanscher ;)
996-steve hat geschrieben:...ein neues Schmidt Thermostat gekauft, funktioniert einwandfrei. die Temp. steigt 2x auf ca 100° nach anzeige, gemessen 93° und bleibt dann konstand bei knapp 80°. ...

Genau das macht er bei mir auch. Nach dem er das erste mAL BEI 100°C ankommt, fällt er auf rund 60°C runter.
endlich mit Untimiotigum

Grüße aus Mittelhessen, Christoph
Benutzeravatar
doellcus
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 602
Bilder: 1
Registriert: 04.11.2009, 18:58
Wohnort: GI/MR
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.110, a.A.

Beitragvon rafi911 » 03.09.2010, 00:17

doellcus hat geschrieben:Hallo Wasserpanscher ;)

Genau das macht er bei mir auch. Nach dem er das erste mAL BEI 100°C ankommt, fällt er auf rund 60°C runter.


Und genau das ist der Tod vom Motor, denke ich.
Wenn das Thermometer 100°C anzeigt, und dann das Thermostat öffnet, wird der Motor beim ersten Mal schlagartig auf die 20°C Wassertemp. im Kühler abgeschreckt..
Denn das Thermostat schließt ja nach dem Abschreckvorgang gleich wieder bis in die nächste Runde.....

Ich habe zur Zeit 3x3mm Löcher im Thermostat, dann hat er den richtigen Flow und der Motor heizt sich langsam gleichmäßig auf.
Nachteil, bei geringer Belastung Wassertemp. von 65-70°C.

Gruß
Rainer
Benutzeravatar
rafi911
Member
Member
 
Beiträge: 482
Registriert: 05.04.2007, 20:29
Wohnort: Weidenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Nächste

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste