Neue Dichtungen alleine sind nicht die Lösung

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

Neue Dichtungen alleine sind nicht die Lösung

Beitragvon OPTI-MOG » 21.04.2021, 21:27

Liebe Unimog-Freunde,

hier ein schönes Beispiel dafür dass
- es nicht genügt neue Dichtungen einzubauen
- die handelsüblichen Dichtsätze zu einem großen Teil nicht passen
sondern
- die Dichtungen - und zwar sämtliche - individuell erneuert werden müssen
- die Einbauräume und Dichtflächen sorgfältig nachbearbeitet werden müssen

Bild 1: Dichtung alt und verhärtet
Bild 2: das wird niemals dicht, auch mit neuen Dichtungen nicht
Bild 3: gut für die nächsten Jahrzehnte

Bei Bild 2 und 3 handelt es sich um denselben Schieber - vorher und nachher
Dateianhänge
Leckage an Endplatte_klein.jpg
Stange schlecht_klein.jpg
Stange gutklein.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Truck Trial Meisterschaftslauf in Frankreich
https://youtu.be/mpNJ65XhNZs (Video)
https://youtu.be/2Qw6fkRsECg (Fotos)
https://youtu.be/nKQhVVgNUPI (Elektro-Unimog)
https://youtu.be/uBz_pHq8PPo (Elektro-Unimog )

optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12652
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 72 times
Been thanked: 307 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119




Re: Neue Dichtungen alleine sind nicht die Lösung

Beitragvon OPTI-MOG » 22.04.2021, 12:05

Liebe Unimog-Freunde,

so sieht es am Ende einer ordentlichen Instandsetzung aus, links im Bild die ausgebauten Dichtungen.
Dateianhänge
P1290442_zu_klein.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Truck Trial Meisterschaftslauf in Frankreich
https://youtu.be/mpNJ65XhNZs (Video)
https://youtu.be/2Qw6fkRsECg (Fotos)
https://youtu.be/nKQhVVgNUPI (Elektro-Unimog)
https://youtu.be/uBz_pHq8PPo (Elektro-Unimog )

optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12652
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 72 times
Been thanked: 307 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste