Neue Gummidichtungen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Neue Gummidichtungen

Beitragvon Bunte » 01.09.2019, 22:57

Guten Abend Zusammen,
ich bin mit meiner Restauration des Unimog fast durch. Die Hütte wird kommende Woche lackiert und wieder aufgesetzt.
Werde dann auch versuchen ein Paar Bilder einzustellen.
Ich benötige zur Fertigstellung noch einige Gummidichtungen. Leider habe ich keinerlei Ersatzteillisten aus denen ich die
erforderlichen Nummern entnehmen kann. Beim Daimler Händler wäre nicht mehr alles verfügbar.
Daher meine Bitte an Euch mir einige Nummern bzw. Händler mit den erforderlichen Produkten zu nennen.
Front,-Seiten,-Heckscheibendichtung. Letztere sind zum aufschieben. Weiter die Türdichtungen und die der Dachluke.
Mein Fahrzeug ist der 424.121.
Vielen Dank vorab und einen schönen Abend
Gruß
Detlev
Benutzeravatar
Bunte
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.09.2016, 17:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 1000/424




Re: Neue Gummidichtungen

Beitragvon Martin1977 » 02.09.2019, 09:44

Moin.
Bei Buch und Bild gibts Ersatzteillisten.
Da ist jede einzelne Schraube drin.

Gruß
Martin
Benutzeravatar
Martin1977
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 24.10.2018, 13:27
Wohnort: 16792 Zehdenick
Has thanked: 7 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 404S

Re: Neue Gummidichtungen

Beitragvon Bunte » 02.09.2019, 10:42

Moin,
da hab ich bereits nachgesehen. Da gibt's die Liste nur für den 435er der Bw.
Grüße
Detlev
Benutzeravatar
Bunte
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.09.2016, 17:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 1000/424

Re: Neue Gummidichtungen

Beitragvon benz » 02.09.2019, 14:04

Hallo Detlev,

dein MB-Teilemensch erzählt Unsinn. Frontscheibendichtung, Türscheibendichung und Rahmen die runde Dichtung für die Dachluke sowie Dichtungen für die Rückwandfenster gibt es noch.

Habe nur mal grob geschaut, das o. g. ist in 48 h lieferbar und kostet ca. 800 €.

Aber zur korrekten Ersatzteilbestimmung benötigt man nicht nur die die Bezeichnung des Baumusters sondern die kpl. FIN.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1853
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 52 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast