Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#561486
Hallo Markus,

... war für den Prototyp notwendig.
Liebe Grüße

Christoph

NEU: https://youtu.be/dxRgsTAtpCs - Feinmechanische Arbeiten auf einer alten Drehmaschine
NEU: https://youtu.be/9iwCULlCdMw - Kleines Unimog-Treffen in der Pfalz
https://youtu.be/NkdJCcsWyds - Kombipresser mit neuer Zahnradpumpe

optimog@gmx.de
#561488
Hallo Markus,

beim Prototyp war der freie Durchmesser 61 mm, nun ist er 66 mm.
Liebe Grüße

Christoph

NEU: https://youtu.be/dxRgsTAtpCs - Feinmechanische Arbeiten auf einer alten Drehmaschine
NEU: https://youtu.be/9iwCULlCdMw - Kleines Unimog-Treffen in der Pfalz
https://youtu.be/NkdJCcsWyds - Kombipresser mit neuer Zahnradpumpe

optimog@gmx.de
#561993
Hallo,


habe gerade den neuen Hydraulikfilter montiert - vielen Dank nochmal für Konstruktion und Ausführung!

Bei meinem zum Teil etwas improvisierten Italiener war allerdings die serienmässige Entlüftungsschraube durch eine Hohlschraube mit angelötetem Kupferwendelrohr ersetzt:

Bild

Das Gewinde dieser Schraube hat 11,8 mm Aussendurchmesser - M12 passt aber nicht.

Meine Gewindetabelle:

https://www.hytec-hydraulik.de/technik/ ... belle.html

Welches Gewinde hat diese Schraube normalerweise serienmässig, damit ich mir eine neue Entlüfterschraube zur Montage des Messstabsröhrchen besorgen kann?


Herzliche Grüsse

Rolf
#561997
Hallo Rolf,

original ist es M14*1,5.
Liebe Grüße

Christoph

NEU: https://youtu.be/dxRgsTAtpCs - Feinmechanische Arbeiten auf einer alten Drehmaschine
NEU: https://youtu.be/9iwCULlCdMw - Kleines Unimog-Treffen in der Pfalz
https://youtu.be/NkdJCcsWyds - Kombipresser mit neuer Zahnradpumpe

optimog@gmx.de
#562003
Hallo,


ich habe gerade für die Gewindesteigung 4,4 mm für 3 Gewindegänge gemessen.

Nach meiner Hydraulikgewindetabelle:

https://www.hytec-hydraulik.de/technik/ ... belle.html

könnte es vielleicht M12 x 1,5 sein?

Dafür habe ich folgende Gewindeschraube gefunden:

https://www.ebay.de/itm/113356317223

Wäre die für das Anlöten des Peilröhrchens geeignet?


Herzliche Grüsse

Rolf
#562218
Ich glaube jetzt zu wissen, warum die Filter am Rand diese Fläche haben. Die originalen Hydraulikfilter sind von der Form baugleich mit den alten Kraftstofffiltern / Siebkörben. Diese lassen sich im Tank nur montieren, wenn sie die Fläche am oberen Rand haben, sofern ein Tankdeckel mit Kette montiert ist. Beim Einbau muss der Siebkorb so gedreht werden, dass die Fläche zum Befestigungspunkt der Kette zeigt. Auch die neueren Kunststoffsiebkörbe haben diese Fläche am Rand.

Aufgrund der Teilegleichheit hat der Hydraulikfilter auch diese Fläche, auch wenn sie hier nicht benötigt wird. Der Deckel des Hydrauliktanks wird ja aufgeschraubt.

Gruß
Markus
Gruß
Markus
#562219
Hallo Markus,

da war wieder der Unimog-Archäologe in Dir am Werk. :lol:

Deine Erklärung ist plausibel, und ich kann mich diesbezüglich auch an die Situation am Tankeinfüllstutzen meines damaligen 404 erinnern.
Liebe Grüße

Christoph

NEU: https://youtu.be/dxRgsTAtpCs - Feinmechanische Arbeiten auf einer alten Drehmaschine
NEU: https://youtu.be/9iwCULlCdMw - Kleines Unimog-Treffen in der Pfalz
https://youtu.be/NkdJCcsWyds - Kombipresser mit neuer Zahnradpumpe

optimog@gmx.de
#562353
Liebe Unimog-Freunde,

nun gibt es auch Be- und Entlüftungsfilter mit Peilstab für den Unimog 411. Mit Gewinde M12*1,5 und M14*1,5.

Verfügbar im Paket mit Rücklauffilter und Verschmutzungsanzeige. Die bisher als Interessierte bei mir Gemeldeten bekommen weitere Details, sobald das Paket komplett ist.
Dateianhänge:
P1300429_zu.jpg
P1300429_zu.jpg (3.72 MiB) 327 mal betrachtet
Liebe Grüße

Christoph

NEU: https://youtu.be/dxRgsTAtpCs - Feinmechanische Arbeiten auf einer alten Drehmaschine
NEU: https://youtu.be/9iwCULlCdMw - Kleines Unimog-Treffen in der Pfalz
https://youtu.be/NkdJCcsWyds - Kombipresser mit neuer Zahnradpumpe

optimog@gmx.de
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Sammlungsauflösung 411 3 Fahrzeuge

Hallo Unbekannte, In diesem Portal gibt es besond[…]

Hallo Jochen Meinbrexen ruft schon :D

Getriebeöl läuft in die Vorderachse

Hi Robert! Guter Einwand! Diese Dichtfläche […]

Unimog 411

Verkaufe Unimog 411 Baujahr 1968 Standort Süd[…]