Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon OPTI-MOG » 03.10.2018, 17:30

Liebe Unimog-Freunde,

vier Bolzen gesteckt und Zylinder ausgefahren - teurer Schaden :fluch

So schnell kann's gehn.
Dateianhänge
P1230176_zu_sw_klein.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Halb voll oder halb leer? Oder nur doppelt so groß wie notwendig?


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11572
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 45 times
Been thanked: 196 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119




Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon mhame » 03.10.2018, 17:44

Hallo Christoph,

geht auch mit zwei diagonal gesteckten Bolzen. :cry:

Gruß
Markus

P.S.: bei mir war es die Fingerkuppe, als ich einen Moment nicht aufgepasst habe bei der Pritsche.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5568
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon zweiflinger » 03.10.2018, 19:08

Moin Christoph

MEin neuer Anhänger hatte auch mal einen Schaden durch diagonal Gesteckte Bolzen. Ich hab sowas Gott sei Dank noch nicht geschafft aber man sollte immer aufpassen.
Kontrolle Schadet nicht.

MfG Anton
Was lange währt wird Endlich gut:
http://www.unimog-community.de/phpBB3/p ... ml#p465702
Videos von meinem 411 findet ihr hier
https://www.youtube.com/channel/UCXNHHd ... zy3yPJohMg

Ist es nochnicht gut dann ist es noch nicht das Ende.
Benutzeravatar
zweiflinger
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 423
Bilder: 2
Registriert: 13.03.2011, 16:45
Wohnort: Hohenlohe
Has thanked: 22 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7361
Unimog: 411.117

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon Cflesch » 04.10.2018, 07:32

Ne große Presse und wieder "hingerichtet"!?
Nicht die erste Pritsche, die ich so sehe....
Ebenfalls immer für nen Aufreger gut: Die Aufstiegshilfe an der hinteren Bordwand, wenn man von hinten mit dem Radlader belädt.
Hat bei einigen mir bekannten Mogs nicht mal die erste Beladung überlebt
Viele Grüße

Christian
Benutzeravatar
Cflesch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.08.2017, 12:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon BroSe » 04.10.2018, 15:26

Hallo zusammen,

man könnte mit Positionsschaltern/Endschaltern die vier Bolzen überwachen und entweder den Zustand der vier Bolzen anzeigen oder sogar per Magnetventil die Hydraulikleitung sperren.

Gruß Sebastian
Wo ein Unimog ist, da ist auch ein Weg.
Benutzeravatar
BroSe
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 203
Registriert: 17.04.2014, 13:54
Wohnort: 17268 Groß Dölln
Has thanked: 26 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 1582
Unimog: 411.119c

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon mhame » 04.10.2018, 19:26

Hallo Sebastian,

zuerst schon mal bei Kippzylinder nur zwei Bolzen nutzen. Mit Kippzylinder hebt die Pritsche nicht ab.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5568
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon pepelouis » 04.10.2018, 20:53

Hallo Christoph,
das ist aber nicht am OPTIMOG? Oder doch?
Du hast doch keine "silberne" Pritsche?

Ich habe heute Bernd geholfen, Mutterboden wegzufahren. Wie es passiert
ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall habe ich mir mit dem Heckkraftheber
den Einlegeboden "verbogen".
Jedes Mal hat der Baggerfahrer zwar beim Beladen mit der Schaufel etwas
"nach unten gedrückt", aber ne Beule ist immer noch drin :( :(

Es grüßt

Herbert :mog3
Benutzeravatar
pepelouis
Member
Member
 
Beiträge: 202
Registriert: 26.12.2010, 13:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 8 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon OPTI-MOG » 04.10.2018, 22:13

Hallo Herbert,

OPTIMOG steht - so gesehen glücklicherweise - immer noch ohne Hinterachse in der Scheune. Das Foto zeigt übrigens die Pritsche eines 406. Deren Farbe habe ich per Bildbearbeitung ergrauen lassen.

Deine Beule (nur eine?) im Einlegeblech kommt vielleicht vom Heckkraftheber, der im Moment des Abkippens zu hoch eingestellt war?
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Halb voll oder halb leer? Oder nur doppelt so groß wie notwendig?


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11572
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 45 times
Been thanked: 196 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon mhame » 05.10.2018, 09:36

Hallo,

schrfkantige Knicke sind sehr schwierig zu beseitigen. Von den Hohlprofilen unter der Pritsche ganz abgesehen. Sind die eingefallen, müssen die vom Pritschenkörper abgetrennt werden.

Gruß
Markus

P.S.: Schon an den Brackenschanieren sieht man, dass es kein 411er sein kann. Auch die Stirnwand sieht ganz anders aus.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5568
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Nicht aufgepasst - Pritsche und Spinne kaputt

Beitragvon OPTI-MOG » 06.10.2018, 18:48

Liebe Unimog-Freunde,

hier ist versehentlich der Heckkraftheber betätigt worden, als die Pritsche des 411 mit trockenem Humus beladen war. Das Einlegeblech verbog, sprang heraus und der Humus verteilte sich wunderbar gleichmäßig auf der Straße.

Das Foto zeigt das Einlegeblech bereits nach dem ersten Versuch es wieder gerade zu biegen.
Dateianhänge
20181005_171602_sw_klein.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Halb voll oder halb leer? Oder nur doppelt so groß wie notwendig?


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11572
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 45 times
Been thanked: 196 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119


Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste