Ölverlust hinter Schwungscheibe

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon Uwe » 27.08.2002, 17:13

An meinem 406 mit einem om 312 verliert der Motor hinter der Schwungscheibe Öl muss für den wechsel der Dichtung auch die Kurbelwelle ausgebaut werden ?
Gruss aus dem Oberbergischen
Benutzeravatar
Uwe
Member
Member
 
Beiträge: 438
Registriert: 23.08.2002, 20:15
Wohnort: wiehl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon Uwe » 27.08.2002, 17:13

An meinem 406 mit einem om 312 verliert der Motor hinter der Schwungscheibe Öl muss für den wechsel der Dichtung auch die Kurbelwelle ausgebaut werden ?
Gruss aus dem Oberbergischen
Benutzeravatar
Uwe
Member
Member
 
Beiträge: 438
Registriert: 23.08.2002, 20:15
Wohnort: wiehl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon Uwe » 27.08.2002, 17:13

An meinem 406 mit einem om 312 verliert der Motor hinter der Schwungscheibe Öl muss für den wechsel der Dichtung auch die Kurbelwelle ausgebaut werden ?
Gruss aus dem Oberbergischen
Benutzeravatar
Uwe
Member
Member
 
Beiträge: 438
Registriert: 23.08.2002, 20:15
Wohnort: wiehl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon Torsten Pohl » 27.08.2002, 23:53

Normalerweise sitzt hinter der Schwungscheibe ein Simmerring, und das sollte auch beim 312 so sein.
Aber unbedingt Schwungscheibe markieren um beim wiederanbau die gleich Stelle zu erwischen. Und neue Dehnschrauben verwenden.

Tschau Torsten
www.doc404.de

Meine kleine Hp zum 404 und seinen Verwandten,einige Spezialtäten aus meiner Hexenküche und einiges mehr folgt, schaut ab und zu mal rein!!
Benutzeravatar
Torsten Pohl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: 16.08.2002, 19:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon Uwe » 29.08.2002, 11:52

Laut DC hat der Motor sogenannt \"Borgwardringe\" und zum wechseln muss die Kurbelwelle abgesenkt werden. hat jemand einen tipp oder den Ring schon jemand gewechselt.
Benutzeravatar
Uwe
Member
Member
 
Beiträge: 438
Registriert: 23.08.2002, 20:15
Wohnort: wiehl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon OliverStollenwerk » 29.08.2002, 18:58

Wie schlimm ist denn der Ölverlust ? Der Aufwand um den Ring zu wechseln ist schon gewaltig, der Nutzen relativ gering. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, das die Geschichte nach kurzer Zeit wieder undicht wird...

Zum wechseln Motor raus..
Gruß aus Nalbach/Saarland

Olli

www.unimog-saar.de
OliverStollenwerk
Member
Member
 
Beiträge: 318
Registriert: 22.07.2002, 18:15
Wohnort: Nalbach/Saarland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Ölverlust hinter Schwungscheibe

Beitragvon BerndPfister » 29.08.2002, 23:35

Hallo,

oder so wie ich: Eine kleine Auffangwanne zusammengeschweißt und die an der Kupplungsglocke befestigt, eine saubere Sache.
Tschüß,

Bernd
BerndPfister
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 29.08.2002, 23:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron