Om 654 Fremdmotor?

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 13.03.2018, 16:39

Hallo zusammen,ist das nicht ein schöner Motor für unsere Unimogs? Klein,leicht,kräftig und sparsam.
https://www.daimler.com/innovation/dies ... m-654.html
VG ULI
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon om366 » 13.03.2018, 17:35

Das ist ein riesen Klotz das Motörchen.
und ohne die Ganzen Anbauteile Kabelbaum usw nicht zum laufen zu bringen.
Total verbaut isser auch und wird das Getriebe zerlegen.
Benutzeravatar
om366
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2016, 11:32
Wohnort: Ebernhahn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404S Doka Kipper

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 13.03.2018, 19:29

Hallo OM 366,da haben sich deine Eltern aber einen lustigen Namen für Dich ausgedacht.
Hier ist es nicht üblich im Pupertierenden Stil zu schreiben. Höflichkeit wird Groß geschrieben.Daher immer mit Anrede und Abschiedsgruß,tut auch nicht weh.
Der Motor wird als sehr Klein und Platzsparend beschrieben.
Ich hoffe Du gehörst nicht zu den Leuten die mit dem Geschwindigkeitsregelpedal (unten Rechts Fahrerseite) nicht umgehen können.Wenn man den Motor mit Verstand einsetzt hat man einen Mog der 100KM/h den Berg hoch fährt.
Natürlich sollte man ein Unfall-ersatzteilspender kaufen und daraus alles nehmen.
Vg ULi
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon günter.404 » 14.03.2018, 08:38

Hallo Uli,

ein CDI im 404, das wäre mal ein spannendes Projekt mit open end :D

Die Breite der Motoren könnte im Mog schnell zum Problem werden. Die Anbauteile von der Abgasnachbehandlung nehmen recht viel Platz weg. Das Ansaugrohr (oder heißt das beim Turbo "Turborohr"?) ist evtl. auch zu breit. Und wenn an so einem Motor Teile für den Mog-Bedarf geändert und teilweise ganz entfernt werden ist die Frage, ob da die Elektronik am Ende noch mitspielt.

Die Sprinter der ersten Generation hatten auch 2,2 Liter CDI-Motoren, und solche Fahrzeuge gibt es sehr billig zu kaufen, da die Karosserie meistens stark verrostet ist. Diese Motoren sind nicht sehr breit, da auch im Sprinter nicht soviel Platz war wie unter einer PKW-Haube. Und die Motorelektronik wäre vielleicht noch etwas einfacher gestrickt als bei den aktuellsten Motoren, Adblue-Einspritzung haben die auch noch nicht. Diesen Motor gab es in verschiedenen Leistungsstufen, um die 80, 110 und 130 PS beim 2,2 Liter Motor, das wäre der Lebensdauer des Antriebsstrangs auch bei weniger gefühlvollen "Gasfüßen" zuträglich.

Grüße
Günter
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 08:46

Hallo Günter, ich stelle mir so einen modernen Motor in einem Unimog Gigantisch vor.
In Amerika gibt es einen richtigen umbau Boom nicht mit Mercedes Motoren sondern mit VW TDI.In Jeeps, Toyotas,Volvos werden die sparsamen Motoren verwendet.
VG ULI
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 08:47

Hallo Günter, ich stelle mir so einen modernen Motor in einem Unimog Gigantisch vor.
In Amerika gibt es einen richtigen umbau Boom nicht mit Mercedes Motoren sondern mit VW TDI.In Jeeps, Toyotas,Volvos werden die sparsamen Motoren verwendet.Laß dich mal wieder sehen.
VG ULI
Hier habe ich etwas gefunden.
https://translate.google.de/translate?h ... rev=search
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon Jochen.Schäfer » 14.03.2018, 09:42

Hallo Uli,
Wenn die Amerikaner den VW TDI in Jeep, Toyota usw. einbauen,
muß VW dafür auch Strafe zahlen für diese Dreckschleudern?

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3540
Bilder: 554
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 145 times
Been thanked: 131 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 10:12

Hallo Jochen,mit den Strafen kenne ich mich nicht aus.Ich weiß nur, das Umweltfreudlichste Auto ist das, was nicht gebaut wird !Dreck produzieren sie doch alle,oder siehst Du das anders?
Es wird viel geredet gemacht und getan.Ich finde es sollte Umweltfreundlich gefahren werden,das bedeutet langsam fahren und das Gaspedal wie ein rohes Ei behandeln,dann ist die Umweltbelastung gering.
VG ULi
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon günter.404 » 14.03.2018, 13:23

scatman hat geschrieben:Laß dich mal wieder sehen.


Aber gerne. Der Frühling steht ja bald vor der Tür, dann komme ich wieder öfter in Deine Richtung :trink
Vielleicht klappt es ja sogar noch diesen Sommer mit ersten OM602-Probefahrten.

Grüße
Günter
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon Moggälä » 14.03.2018, 13:31

Hallo,

das bedeutet langsam fahren und das Gaspedal wie ein rohes Ei behandeln,dann ist die Umweltbelastung gering.


leider sind zu viele mit solch einem Halbwissen unterwegs. Einfach mal auf Datenblätter schauen (Verbrauchskurven /-kennfelder).

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3349
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 22 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 13:50

Hallo Axel, das hat aber lange gedauert bis Du dich meldest :shock:
Super dann schau doch mal in deine Blätter und erklär mir das.
In dem Om 654 Werbefilm wird doch behauptet wie sauber leicht und Sparsam der Om 654 ist.Oder Stimmt das deiner Meinung nach nicht?
VG ULi
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon Moggälä » 14.03.2018, 13:57

Hallo Uli,

Hier ist es nicht üblich im Pupertierenden Stil zu schreiben. Höflichkeit wird Groß geschrieben.

also lass das bitte.
Es ist völlig wurst welcher Motor - der Verbrauchsbestpunkt liegt fast immer bei recht hoher Last iVm entsprechender Drehzahl. Das heist im Fahrbetrieb - mit deutlicher Last beschleunigen, erst dann in einem hohen Gang und rollen lassen.
Wird so durchaus auch ab und an auf Spritsparlehrgängen erklärt.

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3349
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 22 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 14:25

Hallo Axel, wenn ich unhöflich zu Dir war bitte ich´dieses zu entschuldigen.
Auf Datenblätter hin zuweisen, besonders nach den neusten Skandalen ist nicht so meins.Ich kenn das nur so, wenn ich langsam fahre verbrauche ich auch wenig.
Neulich hat mir ein Bekannter mitgeteilt das er seinen Yeti 2 Jahre alt, nicht unter 9!!!!! Liter bekommt. Mit dem Auto würde ich nicht fahren.Soviel zu meiner Sparsamkeit.
Dir einen hoffenlich nicht zu ernsten Tag VG ULI
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon scatman » 14.03.2018, 14:30

günter.404 hat geschrieben:Aber gerne. Der Frühling steht ja bald vor der Tür, dann komme ich wieder öfter in Deine Richtung :trink

Hallo Günter, bald ist bei mir an altbekannter Stelle Froschangrillparty :party .Axel,Du bist auch eingeladen. :trink
VG ULI
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2210
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Om 654 Fremdmotor?

Beitragvon günter.404 » 14.03.2018, 19:39

scatman hat geschrieben:Hallo Günter, bald ist bei mir an altbekannter Stelle Froschangrillparty :party .Axel,Du bist auch eingeladen. :trink
VG ULI


oh das hört sich prima an, sag bescheid wenn der Termin bekannt ist, dann schau ich daß ich das einrichten kann :D
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Nächste

Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste