OM352: Geringe Veränderung Motorgeräusch nach Arbeitseinsatz

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

OM352: Geringe Veränderung Motorgeräusch nach Arbeitseinsatz

Beitragvon cabrio-mogli » 26.01.2020, 20:19

Hallo Unimogfreunde,

der OM352 in meinem 417 hat erst rd. 400 Stunden geleistet.
Da ich nicht genau weiß, wie der Motor in dieser Zeit genutzt wurde habe ich ihm nach Fahrzeugkauf und durchgeführter Restauration frisches Öl (15W40) verpasst und ihn behutsam (keine Volllast, bis ca. 2.200 u/min) in ca. 50 Stunden gemütlich gefahren.
Im Herbst war er dann mal 10 Stunden beim Maishäckseln im Einsatz und musste mal etwas mehr leisten, als bis dahin. Er wurde aber nicht gequält oder unter Dauervolllast gefahren. Einfach mal etwas intensiver genutzt.

Nun scheint es mir so, als dass sich seit dem das Motorgeräusch verändert hat. Er klingt nicht mehr so „sauber“ wie zuvor und ich höre ein leichtes „tickern“. Das Einstellen des Ventilspiels würde ich bei den Gesamtstunden noch nicht in Betracht ziehen.

Was meint Ihr?

Schöne Grüße aus dem Münsterland,
Thomas
Benutzeravatar
cabrio-mogli
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.08.2009, 14:20
Wohnort: Vreden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 417 | U900




Re: OM352: Geringe Veränderung Motorgeräusch nach Arbeitsein

Beitragvon Helmut-Schmitz » 26.01.2020, 20:51

Hallo Thomas
ich höre ein leichtes „tickern“
das ist normal, immerhin bewegen sich im Zylinderkopf relativ schwere Kipphebel, die mit reichlich Spiel auf die Ventile schlagen. Solange du die Kipphebel hörst ist das in Ordnung. Wenn du nichts mehr hörst ist dringender Handlungsbedarf angesagt, dann stehen die Ventile zu stramm.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11279
Bilder: 195
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 40 times
Been thanked: 280 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: OM352: Geringe Veränderung Motorgeräusch nach Arbeitsein

Beitragvon cabrio-mogli » 26.01.2020, 21:16

Hallo Helmut,

danke für Deine schnelle Antwort.
Der Klang war halt vorher einfach „sauberer“, weil frei von Fremdgeräuschen. Deiner Beschreibung folgend, müsste das Ventilspiel ja nach dem Arbeitseinsatz besser sein als vorher. Ich bin nicht in den Tiefen Unimogspezialist, so fasziniert ich auch bin. Daher möchte ich hier einfach auf Nummer sicher gehen.

Schöne Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
cabrio-mogli
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.08.2009, 14:20
Wohnort: Vreden
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 417 | U900


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste