OM601 im Unimog 411???

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 11.05.2020, 14:10

Hallo Jörg,
wie von Dir geschrieben, nur die Übersetzung ist anderst, die PKW Ölpumpe passt mit dem Vito Kettenrad.
Nochmals danke für Deine Hilfe.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon Helmut-Schmitz » 12.05.2020, 11:25

Hallo Robert
Ich würde dir auf den Umbau der Einspritzpumpe auf RSV-Regler dringend empfehlen. Der Aufwand ist überschaubar, du brauchst danach jemand der die Pumpe neu einstellt, da die Regelstange dazu raus muss und die Pumpe dadurch verstellt ist.
Leider sind die Bilder von meinem Pumpen-Umbau bei einem früheren Rechnerumzug im Nirvana verschwunden

Wenn du den Motor im Rahmen hast, würdest du bitte mal Bilder einstellen, bevor die Hütte drauf ist.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11476
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 41 times
Been thanked: 296 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 12.05.2020, 11:57

Hallo Helmut,
den Umbau des Reglers habe ich auf der Liste, den Hinweis hast Du und Jörg schon gegeben. Steht aber im Moment sehr weit hinten auf der Liste, nehme die Zapfwelle am Mog sehr selten. Zum Holzspalten nehme ich immer meinen Hanomag R16 der läuft so sparsam dass ich jedes mal fürchte er füllt den Tank anstelle ihn zu entleeren.
Bilder vom Motor im Rahmen könnte ich schon machen, er sitzt schon drinn, aber noch nicht perfekt. Muss noch etwas ändern bevor ich es Knipse. Bin gerade an der grob Anpassung der Hütte, sieht schon ganz gut aus, einzig die Ansaugbrücke gefällt mir noch nicht. Im Moment habe ich die original Vito, ist mir zu hoch, rein bekäme ich sie, gefällt mir aber nicht! Dann habe ich die Brücke vom W124 sauger. Wäre von der Höhe gut, müsste ich nur einen Sammler (Adapter von 4Ansaugrohren auf eines) machen, wäre kein Problem nur viel Aufwand. Material läge da, aber auch diese Lösung gefällt mir nicht wirklich. Du siehst mir kann es nicht gleich eine Lösung oder Möglichkeit recht machen.
Heute habe ich den ganzen Morgen damit verbracht eine Ansaugbrücke zu beschaffen die mir gefällt, war nicht einfach, aber nach ca. 40 Telefonaten habe ich eventuell einen Erfolg. Eventuell habe ich dann auch einen Ventieldeckel mit der Einfüllöffnung auf der Kupplungsseite, das wäre schön. Öl einfüllen unter der Motorhaube wäre platztechnisch nicht so schön.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 25.05.2020, 20:01

So, heute gab es wieder einen Rückschlag! Ich könnte ......!!!
Nach viel Recherge fand ich die passende Ansaugbrücke für das Projekt. Sie stammt von Ssanyong, in den Fahrzeugen Korando und Musso ist der om661 verbaut, dieser ist baugleich mit dem OM601 Turbo. Er besitzt eine Ansaugbrücke wie der OM602 Turbo die flach über den Ventieldeckel geht, aber eben für den 4 Zylinder Motor.
Beim Händler Vorkasse bezahlt und bestellt, dann Info, Teil verschickt. Super hab mich gefreut, aber nur bis heute, Info heute, Teil ist nicht mehr lieferbar.

Sollte jemand so eine Ansaugbrücke oder einen Motor bzw. Auto zum Schlachten haben darf er sich gerne bei mir melden.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon Jochen.Schäfer » 25.05.2020, 22:46

Hallo Robert,

6b73528f-2bca-43c2-a066-00d39a90b3e5-1.jpg


Kleine Staarman B.V. Autodemontage

Bolscherlanden 12
7627 NP, Bornerbroek
Overijssel, Niederlande

Schrotthändler/Verwerter in NL

https://www.proxyparts.de/fahrzeuge/dat ... o-96-2001/

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3676
Bilder: 631
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 163 times
Been thanked: 140 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 26.05.2020, 09:26

Hallo Jochen,
danke für den Hinweis, hatte vor drei Wochen schon Kontakt mit der Firma, dieser Motor wurde schon vor zwei Jahren verkauft. Es sind nur noch Reste vom Fahrzeug da.
Habe noch mit zwei Händlern Kontakt, einer ist in England der andere weis ich gar nicht.

Gleichzeitig suche ich nun auch nach einer om602 TD Brücke, die muss ich eben ändern. Mal sehen was sich ergibt.
Nochmals Danke.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon Helmut-Schmitz » 26.05.2020, 10:42

Moin Robert
schon mal hier probiert. wenn es sowas noch gibt, dann bei M.KA.N
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11476
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 41 times
Been thanked: 296 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 26.05.2020, 12:21

Hallo Helmut,
der hat nur Mercedes, mit der OM661 konnte er nichts anfangen und sagte mir auch dass nur die original Sterne geschlachtet werden.
Schade.
Vielen Dank für den Tipp.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon moggi1200 » 26.05.2020, 21:10

602A brücke hät ich da
Benutzeravatar
moggi1200
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2018, 20:58
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U427 1200

Re: OM601 im Unimog 411???

Beitragvon kleinesMonster » 26.05.2020, 21:21

Hallo Moggi1200,
Schreib mir einfach eine PM mit Deiner Preisvorstellung, wenn möglich bitte mit Bild.

Gruß Robert
Benutzeravatar
kleinesMonster
Member
Member
 
Beiträge: 130
Registriert: 02.01.2004, 22:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste