Palm als Navi??

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Palm als Navi??

Beitragvon Torsten Pohl » 17.12.2006, 02:52

Geht das wo sitze die Craks hab hier noch ein sinlos verstaubenden 3Jahre alten Palm rumliegen, lässt sich der für sowas verwenden oder Tschüss.
Hab da nicht wirklich Ahnung von, aber mir gefällt die Idee ihn einem neuen Zweck zuzuweisen!

Tschau Torsten
www.doc404.de

Meine kleine Hp zum 404 und seinen Verwandten,einige Spezialtäten aus meiner Hexenküche und einiges mehr folgt, schaut ab und zu mal rein!!
Benutzeravatar
Torsten Pohl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: 16.08.2002, 19:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon kinzigsegler » 17.12.2006, 10:52

Hallo Torsten,

Eigentlich muss ich antworten ja es geht, aber ....
Hier ist es genauso wie bei vielen Fragen zu Mogs. Welcher Typ Palm, wie ausgestattet (Speicherkarte, GPS Antenne vorhanden etc), wo willst Du navigieren (Deutschland/Europa Strassen oder Afrika Offroad) :wink:
Einen ersten Überblick kann Dir die Seite http://www.palmrouter.de vermitteln.
Wenn keine Software und GPS-Antenne vorhanden ist und Du vorwiegend auf Strassen in Deutschland fahren wilst ist eventuell ein ALDI, LIDL sonstiges Navigations-PDA Angebot eine Alternative.
Ich selbst nutze seit Jahren eine Medion(Aldi) Pocket-PC mit Navigationssoftware und externer Antenne erfolgreich in Deutschland auf allen Strassen, beim Segeln auf der Ostsee und auch in USA
Haltet Abstand und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7720
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 74 times
Been thanked: 243 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Nieswurz » 17.12.2006, 11:33

Moin,

ich würde auch sagen, daß Du das vergessen solltest. Selbst wenn es (sicherlich nicht so wahnsinnig toll) funktioniert, ist alles was an benötigtem Zubehör rund um den Palm erhältlich ist, einfach sauteuer.

Ich nutze sowas ähnliches wie kinzigsegler, wobei ich auf dem Ding nur noch das Navi benutze. Aus diesen Gründen ist mein momentaner Favorit daß bei (zumindest momentan im Norden) Aldi erhältliche Navi für 400 Euro. Damit kann man (zumindest im PKW) auch gleich eine Freisprecheinrichtung ersetzen und hat ein gutes Navi mit TMC der neuen Generation, was grade in Deiner Gegend nutzenbringend sein sollte.

Ich werde mir jedenfalls kein festes Navi mehr im Auto bestellen, die mobilen Dinger kann ich auch im Mog mitnehmen und das ganze kostet nur einen Bruchteil vom BMW, Ford, etc Navi.

Gruß

Michael
Benutzeravatar
Nieswurz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 4898
Registriert: 04.05.2003, 23:16
Wohnort: Roge
Has thanked: 2 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4925
Unimog: 404.1

Beitragvon Markus » 18.12.2006, 01:08

Hallo,

ob man es vergessen kann? hm, ich benutze es:
denn ich benutze es im Privat PKW und im Unimog für die Navigation auf Europas Straßen- klar soweit macht es auch das TomTom oder ähnliche- vielleicht sogar günstiger- vielleicht "einfacher"...
...aber hast du mal versucht mit so einem Navi dich in Grand Erg zurechtzufinden? Da lob ich mir doch meinen PDA, auf dem ich ne russische Karte installieren kann und der mir und dem Laptop später sagt, wo ich denn gefahren bin;)
Aber klar, es ist wie überall, jeder muss ein für seine Bedürfnisse fähiges Gerät finden, das er auch noch bereit zu bezahlen ist. Schön fänd ich einen CarPC mit Speicherkarten als Speichermedium und einen großen Monitor...nur will ich es nicht bezahlen;)
Palm geht gut, solange er eine vernünftige Sprachausgabe für Europa hat und nach Möglichkeit ein Farbdisplay.
Grüße
Markus
Markus
Member
Member
 
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2002, 23:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Torsten Pohl » 18.12.2006, 01:48

Hm
genau das ist was mich Interessiert ich kann mir einfach die entsprechenden Karten downloaden.
Allerdings hab ich den Palm noch nie zu was anderem benutzt als wie ein herkömlicher organizer.
Ich habe übrigends den M130 äh ,weiß gar nicht ob der ne Spachausgabe hat??
Farbdisplay hat er auf jeden Fall.

Tschau Torsten
www.doc404.de

Meine kleine Hp zum 404 und seinen Verwandten,einige Spezialtäten aus meiner Hexenküche und einiges mehr folgt, schaut ab und zu mal rein!!
Benutzeravatar
Torsten Pohl
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: 16.08.2002, 19:28
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus » 18.12.2006, 19:27

Hallo Thorsten,

einfach downloaden ist so ne Sache ;)
Du brauchst natürlich noch ein spezielles Programm: TTQV oder Fugawi- hier hast du aber das gleiche Problem mit dem" einfach" downloaden;)
über den 130er kann ich dir nichts sagen- ich nehm einen HP mit Windowas Mobile- aber einer mit OS wär eigentlich schon gut...
Hier gibts doch sicher ein paar Leute die auch mit dem Palm navigieren?..
Grüße
Markus
Markus
Member
Member
 
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2002, 23:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste