Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#556585
Hallo zusammen,
ich mach mal einen neuen Beitrag auf, hoffe das ist in Ordnung, bin noch etwas unorientiert hier ;-)

Ich habe inzwischen die Werksdatenkarte vom Unimog-Museum, und auch die vom Händler/ Werkstatt.
Die Karten sind doch deutlich unterschiedlich, die vom Händler enthält deutlich mehr Angaben zu Achs- Getriebe- Lenkungs- Kupplungs- und Schlüsselnummern.
(550.29 KiB) 35-mal heruntergeladen
(109.79 KiB) 28-mal heruntergeladen
Mit Eurer Hilfe hab ich die meisten Ausstattungs-Codes entschlüsselt ( danke nochmal) es bleiben noch "124" und "287" ungeklärt, hat noch jemand eine Idee?

In der Werksdatenkarte sind noch handschriftlich "38.463,--" sowie "402" und "52 060 871" eingetragen.

Könnte 38.463,-- Der Neupreis gewesen sein?
Was könnte die "52 060 870" bedeuten ?

Vielen Dank schon jetzt

Uwe
Uwe aus Hamm
#556586
Hallo,

zu den Karten habe ich schon mal etwas im UVC Journal 01/21 geschrieben. Das eine ist die Fahrzeugkarte und das andere die Inspektions-Karte. Die Inspektions-Karte enthält mehr Komponenten-Seriennummern. Wichtig sind die Daten, wann die einzelnen Karten angelegt wurde, denn es wurden durchaus vor Auslieferung noch SAs geändert. Das ist nicht unüblich.

Gruß
Markus
#556587
Hallo Markus,
ok vielen Dank. wie schon geschrieben, ich hab hier als Neuling noch so gar keinen Überblick, und finde das ein oder andere deshalb nicht.
Ich habe grad eben vom Werk die Datenbestätigung zur späteren Zulassung bekommen, das ging sehr schnell von gestern auf heute.
Man wird mir allerdings satte 150€ +MwSt. dafür berechnen. Schmerzt etwas, aber immerhin helfen Sie einem weiter.
Von VW (habe noch einen 94er LT35-Doka) kenne ich es z.B. anders, die sind an der Betreuung von Altfahrzeugen wenig interessiert.

Dann muss ich ihn "nur noch schnell fertig machen" :roll: und los gehts

LG Uwe
Zuletzt geändert von Uwe aus Hamm am 15.09.2021, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Uwe aus Hamm
#556589
Hallo,

laut den im Umlauf befindlichen Codelisten und Umschlüsselungen sind es folgende Ausstattungen:

124 -> G40 -> Einfachkupplung für Getriebezapfwelle umschaltbar
287 -> C81 -> Auspuffrohr nach rechts oben

Wenn man nach den Codes geht, gibts noch die 402:
402 -> F05 -> Fahrerhaus Halblang

Gruß Jonas
Zuletzt geändert von U421oirbac am 15.09.2021, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
#556591
Hi Jonas,
ja prima, das passt mit dem vorhanden, verbauten Zeugs überein - vielen Dank :D

Zumindest Auspuff oben rechts und die umschaltbare Zapfwelle sind da, wobei der Code 124 ist .

War ein tippfehler von Dir?

Was auch immer ein halblanges Fahrerhaus ist.... wenn meins ein solche sein sollte, dann möchte ich kein kurzes sehen :shock:

Gruß Uwe
Uwe aus Hamm

Hallo Forum, verkaufe voll funktionsfähigen[…]

Unimog 1988 Blinker ohne Funktion

Tag zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn i[…]

Hallo zusammen, ich habe hier zwei Duplex-/ Twin-[…]

Völlig neu

Moin, das wird mit der B Lizenz nicht ganz einf[…]