Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#557292
Hallo Hans,
Vielleicht solltest Du noch dazu schreiben was Du mit dem OM636 machen möchtest.
Der Motor kann ja in sehr vielen verschiedenen Anwendungen lauf und davon abhängig ist der jeweils beste Regler.
Selbst im Unimog gibt es je nach Anwendung unterschiedlich gute Lösungen. Normalerweise wird im Unimog eine Unterdruck geregelte EP ohne Spritzversteller verwendet. Dies ist besonders gut wenn mit dem Unimog noch richtig gearbeitet wird. Als reine Fahrmaschine bietet sich dann durchaus auch eine mechanisch geregelte EP eventuell mit zusätzlichem Spritzversteller an, so wie sie in PKWs verwendet wurde.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#557294
Hallo Hans
kinzigsegler hat geschrieben:Normalerweise wird im Unimog eine Unterdruck geregelte EP ohne Spritzversteller verwendet.
das ist nur bei OM636 der Fall, bei allen anderen Motoren ist eine Fliehkraft-geregelte Pumpe mit Spritzversteller verbaut. Das hat aber seine Ursache in der frühen Geschichte des OM636.
Ein mechanischer Regler ist für konstante Drehzahlen bei Aggregaten notwendig (Stromaggegat). Für den Fahrbetrieb ist der nicht unbedint notwendig, lässt sich aber besser einstellenud reagiert agiler. Der Spritzversteller bringt eine geringe Leistunserhöhung, wenn nicht über 3500U/min notwendig ist, der Motor hat aber damit im unteren Drehzahlbereich ein günstigeres Drehmoment. Bei höheren Drehzahlen ist ein Spritzversteller deutlich besser.
Das Problem ist dabei, wenn du einen Kompressor verbaut hast. Markus hat ein gutes Demo-Objekt, wie der Deckel vom Spritzversteller dafür umgebaut werden muss.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#557492
Guten Tag danke an KINZIGSEGLER u HELMUT SCHMITZ für eure Beiträge :
sorry für meine späte Antwort auf eure Beiträge!hatte ein Problem mit meinem P C
der Motor ist vorgesehn für ein 411-119 als hobi Fahzeug?? es ist kein Kompresser verbaut!
ich werde den Regleru u die E P auf den motor montieren inder Werkstat u in das Farzeug einbauen aber erst bei warmen Wetter
Garage ist nicht hoch genug um den Unimog einzustellen?

Grüst euch HANS aus ELSASS

Servus Jürgen, habe die gesuchte Türve[…]

Hallo Forum, verkaufe voll funktionsfähigen[…]

Unimog 1988 Blinker ohne Funktion

Tag zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn i[…]

Hallo zusammen, ich habe hier zwei Duplex-/ Twin-[…]