Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#558339
Hallo,

Ich habe einen U65 bj. 1963 und der wird gerade restauriert und ich bin beim einkabeln.

Ich habe ihn laut Schaltplan eingekabelt.

Da geht zwar der Warnblinker aber der normale blinker r+l nicht (blinkerhebel alte ausführung (r l und 49a)

Alte ausführung ist nicht im Schaltplan eingezeichnet

Ich habe zusätzlich batterie + Strom auf 49 Blinkergeber gegeben dann Leuten die blinker und das kombiinstrument funktioniert (tankanzeige und Warnlicht Druckluft ) sobald ich den Warnblinker einschalte blinken die 4 blinker und das kombiinstrument blinkt mit :cry:

Könnte das ein massefehler sein?

Ich weiß Ferndiagnose ist schwierig, würde mich trotzdem auf Antworten freuen.
Schöne Grüße aus Niederbayern Daniel
#558346
Hallo Daniel,
Vom U65 habe ich keinen Schaltplan und aus Deiner Beschreibung geht auch niicht all zu viel heraus. Danach kann es ein Massefehler und auch ein anderer Fehler sein.
Um Dir zu helfen benötige ich zu mindest eine ganz genaue Beschreibung was Du wie angeklemmt hast. Welche Anschlüsse von welchen Geräten sind wie verbunden.
Mogfan406 liked this
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#558351
Hallo
Mogfan406 hat geschrieben:Alte ausführung ist nicht im Schaltplan eingezeichnet
für die frühen Baujahre gibt es bei B&B eine eigene Ausgabe des WHB,mit dem jeweiligen Schaltplänen mit OM312 und 352
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#558352
Das Blinkrelais ist ein kombiniertes Warnblinkrelais, wie es auch im 411er genutzt wurde.
Der Schaltplan vom 411er könnte helfen. Da der Warnblinker erst 1970 Pflicht wurde, wird man im 1963er Schaltpln nichts finden. Mit Zweikammer Rückleuchten wird es schwieriger. Da braucht es einen Zweikreis Blinkschalter.

Gruß
Markus
Gruß
Markus
#558353
Ich habe vom blinkergeber: 49 auf warnblinkschalter 49
49a auf warnblinkschalter 49a und dann zum blinkerhebel 49a
30b auf warnblinkschalter 30b
C3 auf kombiinstrument Anschluss 2
C auf kombiinstrument Anschluss 8
C2 auf kontrollampe 2. Anhängerblinklicht
31 auf Masse
Vom warnblinkschalter hab ich blinker l und r weiter auf den blinkerschalter gemacht , da funktioniert zwar der warnblinker aber nicht der normale blinker.
Dann hab ich vom zündschloss Anschluss 15 auf Blinkergeber Anschluss 49 ein Kabel gelegt seit dem leuchten die blinker sobald ich die Zündung einschalten. Wenn ich den warnblinker einschalte dann blinken die blinker und das kombiinstrument blinkt mit (Beleuchtung + tankuhr)
Schöne Grüße aus Niederbayern Daniel
#558357
Hier ist die Verkabelung aus dem 411 nach 1972. Es zeigte Warnblinkschalter und Warnblinkgeber.
- 29 Warnblikschalter
- 30 Warnblinkgeber

Das müsste man auf den 406 anpassen können. Hat der einen Lenkstockschalter?

Gruß
Markus
Dateianhänge:
Warnblinker.jpg
Warnblinker.jpg (35.69 KiB) 1142 mal betrachtet
Gruß
Markus
#558358
Also fangen wir mir dem Relais an:

C geht zur Kontrollleuchte (ggf. im Schalter für den Blinker)
C1 geht zur ersten Kontrollleuchte (1. Anhänger)
C2 geht zur zweiten Kontrollleuchte (2. Anhänger)

Von den Kontrollleuchten geht es jeweils zur Fahrzeugmasse

31 geht vom Relais zur Fahrzeugmasse

30b, 49 und 49a werden mit dem Warnblinkschater direkt verkabelt.
49a geht noch zum Blinkschalter für die Seitenauswahl.

Damit ist das Warnblinkrelais eingebunden.

Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 28.11.2021, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Markus
#558359
Der Warnblinkschalter (Hella)

31 geht zur Fahrzeugmasse

30 geht zum Fahrzeug PLUS, der immer geschaltet ist, sondt geht der Warnblinker bei abgezogenem Zünd-Licht-Schalter nicht

L geht zum Verteiler für Blinker links hinten (Geht nicht bei 2 Kammer Leuchten)

R geht zum Verteiler für Blinker rechts hinten (Geht nicht bei 2 Kammer Leuchten)

15 geht zu PLUS, welches nur geschaltet ist, wenn der Zünd-Licht-Schlüssel eingesteckt ist

30b, 49 und 49a gehen zum Warnblikrelais

Diese Schaltung funktioniert nur, wenn Warnblinker und Blinker den gleichen Taktgeber nutzen. Das ist bei dem gezeigten modernen Warnblinkrelais so.

Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 28.11.2021, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Markus
#558360
Du must selber sicherstellen, dass die Belegung der Kontrollleuchten im Kombiinstrument 406 passt. Cx (+) und Cx(-) einer einzelnen Kontrollleuchte (C, C1, C2) dürfen nicht vertauscht werden, wenn die Kontrollleuchte alle den gleichen Massepunkt nutzen.

Wenn nur C1, C2, C vorhanden sind, kennzeichnet das jewels den Plus Anschluss.

Beim 411 sind es einzelne separate Leuchten, da ist es egal, welchen der zwei Anschlüsse man für Plus nutzt.

Gruß
Markus
Gruß
Markus
#558361
Über den Blinkerschalter werden die vorderen Blinker links und rechts angebunden.

Der Schalter besitzt auch eine L und R Verbnindung zu den hinteren Blinkern. Diese dient beim Warnblinken um die vorderen Blinker indirekt über die Kontakte des Blinkschlaters anzusteueren. Die Stellung des Blinkschalter ist beim Warnblinken egal.

Das kann man anders Lösen, wurde aber beim Unimog so gemacht, da es sich um eine Erweitereung der alten Zwei-Kammer Leuchten Schaltung handelt und am Zwei-Kreis Blinkachalter die vorderen und hinteren Blinker separat als Einzelleitung ankamen (vr, vl, hr, hl). Mit Dreikammer-Leuchten entfiel die Leitung vom Bremslichtschalter zum Blinkschalter.


:arrow: jetzt sollte die Schaltung auch auf andere Baureihen übertragbar sein.
Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 09.01.2022, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Markus
Unimog 411 Motor sägt

Hallo, prüf mal.ob die Unterdruckleitung di[…]

Hier ein Link zu einigen Sonderwerkzeugen für[…]

Hallo Christian, die Ventilschieber sind in Neutr[…]

Hallo, ich biete 2 originale unbenutzte MB 406er […]