Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#558531
Hallo Ihr Lieben

auch ein knappes Jahrzehnt später stellt sich immernoch die Frage "wie krieg ich die Gammelkupplung 227" gezogen.
In verschiedenen Seiten hat sich da die Zahl 20t Zug muss sein verfestigt, das kann ich nur unterstützen.

Bei mir gings zum Schluss mit 2 mal 12t Hebern und dieser Zugvorrichtung.

Die eingerosteten Rastbolzen krieg ich nicht mehr ausgedrückt - das ist mir jetzt egal. Geh mal davon aus, daß die horizontale Lage auch so gehalten wird, mal schauen mit welchem Moment das zu drehen sein wird.

Grüße
Thomas
Dateianhänge:
IMG_3925.JPEG
IMG_3925.JPEG (657.36 KiB) 224 mal betrachtet
IMG_3885.JPEG
IMG_3885.JPEG (812.88 KiB) 224 mal betrachtet
#558543
Hallo Thomas!
Was hältst du von der Möglichkeit den horizontalen Bolzen einfach auszubohren?
Eine Kernbohrmaschine ist da (wenn verfügbar) bestimmt optimal.

Etwas nachdenklich würde mich stimmen:
im Falle die angeschweißte (?) Lasche deiner Vorrichtung
unter Spannung plötzlich abreißt, ob da nicht Unheil droht?

Glücklicherweise hast du die Demontage ohne Bruch erledigt.
Grüße Norbert

Hallo, ich habe nochmal einen ganzen Schwung Micr[…]

Hallo Norbert, es handelt sich um einen Mercedes […]

Hallo Markus, Danke für die schnelle Informa[…]

Passen Felgen von U 404 auf U 417 ?

Dear Vucko, yes, I also have seen Georg article. […]