Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#559589
Ich such einen Vergleich zu Schnellkupplung Zweikreishydraulik am U1250, hinten - sollte per EPC A 000 997 5463 sein.

Hier in den USA orginal von MB nicht zu kriegen, aber Parker Hydraulik oder Stauff sollt ja was haben ... wenn Mann die Teilenummer kennt
Bisserl was weis ich inzwischen.

ISO 7241, Parker Serie 6602. Der Stecker mit FNTP Innengewinde ist z.B. Parker 6602-8-10

Blos bei der Kupplung komm ich nicht weiter, auch weil ich nicht weiss welches Gewinder der Schlauchanschluss hat.
Könnt evtl was aus dieser Serie sein:
https://ph.parker.com/us/en/series-2000 ... List:true&

Danke
Oskar
#559604
Hallo Oskar,
auf dieser Seite findest du Gewindeabmessungen: https://www.hytec-hydraulik.de/technik/ ... belle.html. Einfach aufschrauben und nachmessen?
Alternativ kannst du auch versuchen über die Schlüsselweite der Mutter das richtige Gewinde zu raten. Bei meinem U403 sind an den Schnellkupplungen Rohrverschraubungen S16 mit Gewinde M24x1,5 und SW 30 verbaut. Wenn es direkt auf einen Schlauch geht ist auch oft eine Rohrverschraubung verbaut. Übersicht z.B. in dieser Tabelle: https://www.hytec-hydraulik.de/verschra ... p1.html#05.
Vielleicht hilft das weiter. Das sicherste ist immer noch aufschrauben und nachmessen.
Gruß
Peter
#559607
>>Das sicherste ist immer noch aufschrauben und nachmessen<<

njaaa. Wollte blos the Teile erst haben bevor ich was zerleg und unter Umständen was dabei Putt geht.

Hier im Land der unbegrenzen Unmöglichkeitem dauern Ersatzteilelieferung nicht Tage sonder Wochen, oft Monate

Danke, auch für die Links

Oskar
#559609
Ich vermute stark es ist ein "Male thread 24° cone – DIN 2353". Gewindemaß dann mit den Tabellen oben aus der SW erahnen.
Aber da kurz den Anschluss mal abschrauben ist sicher kein Fehler, dann ist man sich sicher. So ein Aufwand ist das ja nicht. Und man kann es ohne Bedenken wieder anziehen.
Viel Erfolg
Peter
Tandem Hauptbremszylinder U406

Hallo Markus, Danke für den Hinweis! Der Ein[…]

Reifenfreigabe U2010 7.50-20 ?

Hallo Christian, 6.50-20 7.50-18 10.50-18 alle[…]

Verdeckgestell 421 cabrio

Guten Abend, Für meinen Cabrio habe ich eine[…]

Notstromaggregat 7,5 kVA

Hallo Jürgen und Thomas, vielen Dank fü[…]