Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, krahola

#562244
2022-05-12_Druckluft-hinten-neu.jpg
2022-05-12_Druckluft-hinten-neu.jpg (162 KiB) 1071 mal betrachtet
Der Übergang Achse / Radvorgelege Hinten links ist undicht:
2022-05-12_Undicht-Achse-Vorgelege.jpg
2022-05-12_Undicht-Achse-Vorgelege.jpg (182.98 KiB) 1071 mal betrachtet
Und Zwischen Motor und Getriebe drückt auch etwas ÖL raus:
2022-05-12_Undicht-Motor-Getriebe.jpg
2022-05-12_Undicht-Motor-Getriebe.jpg (188.47 KiB) 1071 mal betrachtet
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#562245
Und dann hab ich da auch noch eine Frage:
Bisher habe ich nur Online die Ersatzteillisten & Explosionszeichnugen für die Sonderausstattung gefunden, in welchen Buch / Dokument sind diese abgebildet? In der Fahrgestell- und Aufbau- Ersatzteilliste (35009) für den 404 ist nur das SA-Verzeichniss. In der Fahrgestell Ersatzteilliste für den 404.0 (Catalog B - BK176) ist nur die Standart Bremse und sonst gar nichts bzgl. SA.

Ich suche die Ersatzteilste für die auf Seite 1 in der Grafik dargestellte Druckluftunterstützte Hydraulik Zweikreis Bremsanlage mit Druckluft Steuerung Zweileitungs Anhängerbremsanlage (mit der Doppelbremse an der VA, siehe Bild) In der SA für den 404 ist diese wohl nicht gelistet?! EDIT: SA Listen Thread
2022-05-12_Doppelbremse-vorne.jpg
2022-05-12_Doppelbremse-vorne.jpg (179.11 KiB) 1065 mal betrachtet
Laute Gedanken zur Bremsanlage, mögliche SA Nr., ich schau mal ob damit weiterkomme
  • 718 Zweikreisbremsanlage
  • 726 Anhänger Bremsanlage 1- und 2-Leitungen mit Druckluft-anschluß vorn
  • B06 ZWEIKREISBREMSANLAGE
  • B16 DRUCKLUFTBREMSHELFANL. O. ANSCHL. F. BREMSANL.
  • B17 DRUCKLUFTBREMSHELFANL. M. ANSCHL. F. BREMSANL.+
  • B19 BREMSVERSTAERKUNGSANLAGE DRUCKLUFT, 2-KREISIG
  • B44 ANH.BREMSANLAGE ZWEILTG.M.DRUCKL.ANSCHL.VORN

Darüber hinaus werde ich mir wohl noch diverses Spezial Werkzeug selber nachbauen müssen, da ich leider keinen der schönen MES Werkzeugsätze habe und auch keinen der Kornfeld Nachbauten. EDIT Antwort gefunden: Sonderwerkzeug Thread im Forum

Und noch etwas anderes: Wo liegen die Unterschiede zwischen dem Fahrerhaus vom 406 und 416. Da es den 404.0 laut Ersatzteilliste mit beiden Fahrerhäusern gab, ist nicht so wichtig aber wäre interessant 8)
Zuletzt geändert von d0b am 17.05.2022, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#562282
Hallo Thilo,
Fahrerhaus 406 ist das geschlossene, sprich Ganzstahl
Fahrerhaus 416 ist das offene, sprich Faltverdeck. Die Windschutzscheibe ist hier gerade, damit man sie auch umlegen kann. Die offene Variante mit gewölbter Windschutzscheibe wurde beim 404.0 nicht verwendet.
d0b liked this
___________________________

Gruss aus dem SchwabenLändle

Werner
#562286
Hallo!

SA 35 096 ist die Druckluft-Bremshelfanlage Code 712 713 714 und gilt auch für den 404.0

In meinen Unterlagen gibt es eine ETL 35018 Fahrgestell 404.0. (Ausgabe A 1971) Dort ist aber auch nichts von der Zwei-Kreis-Bremse für den 404.0 zu finden.

Die letzten SA Listen, die es auf Papier gab (1968-1973), sind als lose Blattsammlung nur in Werkstattordnern zu finden. Wenn du mir die SA 35 xxx zur Zwei-Kreisbremse 404.0 sagen kannst, kann ich in meinen Ordnern nachschauen.

Gruß
Markus
d0b liked this
Gruß
Markus
#562291
Hallo Markus,
danke für den Hinweis bzgl. der SA 35 096 und das Angebot in den Ordern zu schauen! Ich gehe in Verlauf des Posts auf die nun verbaute Bremse ein, zumindest auf den mir bisher bekannten Teil.

Um herauszufinden welche SA Bremse den nun verbaut ist, habe ich heute morgen die netten Herren der Technikberatung des Unimog Museum angeschrieben, mit der bitte um Zusendung der Datenkarte, auf welcher ja die SA-Codes vermerkt sind. Diese war dann zu meiner Überaschung schon am frühen Nachmittag in meinen Postfach :D Also habe ich mich daran gegeben die nummerischen SA-Codes aufzuschlüsseln.

Alle SA-Codes zu diesen Unimog:
036, 110, 126, 222, 250, 260, 368, 404, 455, 463, 464, 513, 718, 733, 801, 807, 988, 998, 999 sowie 35405/08 und "Elektr. Leitung mit 2 Poliger Steckdose Teile Nr. 6040410650-00 lose beifügen"

Sonderausstattung / Bremsen:
Code 718 / B06 Zweikreisbremsanlage - SA 35425
Code 733 - Gruppe Hydraulik/Bremse - Vermutlich eine weitere "Anhänger Bremsanlage Zweileitung" Variante welche bisher nicht im SA-Verzeichniss gelistet ist (Wie auch Code 807 aus der Gruppe Elektrik)

Nun stellen sich mir neue Fragen :?
  • Was ist Code 733?
  • Was ist Code 807?
  • Von welcher Basis Bremse gehe ich hier eigentlich aus? 404.0 oder 406.120 (Da die hier verbaute SA 35425 aus letzteren stammt und auch die Handbremse dazu passen würde).
  • In den Explosionszeichnungen der SA 35425 kann ich die doppelte Bremsen Ausführung nicht wiederfinden? Auf dem Schema von Seite 1 sieht es so aus als wären es 2 unterschiedliche Radbremszylinder je Rad an der VA .
  • Warum taucht die von Markus angemerkte SA 35096 nicht in den SA-Codes der Datenkarte auf oder ist die Druckluft dann in Code 733 integriert?
Da die Bremsen auch noch auf der Mängelliste stehen, werde ich mir die mal live anschauen, besonders auf die VA Ausführung bin ich mal gespannt.
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#562293
Hallo Thilo,

also ich habe die Unterlagen zur SA 35 425. Sie ist von 1973. Also gab es zu diesem Zeitpunkt schon den 404.0. Dieser ist allerdings in der Varianten-Liste nicht erwähnt. Es gibt dort nur 406, 416, 403, 413 und 421.

Enthalten sind nur die Teile vom HBZ zu den RBZ, die Ausstattung der Achse ist nicht enthalten (d.h. die RBZ und die Andeckblech etc.). Der BKV ist in dieser SA auch nicht enthalten, der muss ja auch irgendwo her kommen.

In der ETL 35018 Fahrgestell Ersatzteile 404.0 gibt es nur eine Einkreisbremsanlage mit Stufen HBZ. Auch im Bildkatalog , der die Tafeln der SA enthält, gibt es keinen Hinweis auf eine Zwei-Kreis-Bremse. Es gibt nur einen HBZ, der wie beim dem 404.1 im Rahmen montiert ist.

An der VA ist laut deinen Bildern schon mehr anders. Auch weiß ich nicht, ob die größeren Doppelten-HBZ in die Bremse vom 404 passen. Der 421 mit dieser Bremse hatte größere Bremstrommeln für die Doppel-HBZ.
d0b liked this
Gruß
Markus
#562294
Ich bin kein Experte für 404.0, aber es drängt sich die Frage auf, ob es noch mehr 404.0 mit Zwei-Kreis-Bremse gibt oder ob es sich um eine besondere Version für eine Armee handelt und die Unterlagen dazu unter Verschluss sind. Dann wird man keine ETL finden. Von den 404.0 Doka gab es ja noch weniger.

Für den 411.114 der portugiesischen Armee gibt es kaum Unterlagen, keine Listen, keine ETL für die spezellen Teile, nur eine SA zur 24V Anlage. Das könnte hier auch so sein.
Gruß
Markus
#562298
Hallo
mhame hat geschrieben: 18.05.2022, 08:44 Für den 411.114 der portugiesischen Armee gibt es kaum Unterlagen, keine Listen, keine ETL für die spezellen Teile, nur eine SA zur 24V Anlage. Das könnte hier auch so sein.
Sowohl für den 411.114 wie auch 404.0 gibt es eigene Micro fiche.
U421oirbac, d0b liked this
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#562314
Hallo zusammen,
vielen Dank Markus, Werner und Helmut für die Blitz Recherche, damit hatte ich nicht gerechnet :spitze

Ich habe bei meiner Suche heute noch einen 404.0 Thread von 2012 gefunden in dem Michael Weyrich und Helmut Schmitz das Thema SA 404.0 auch etwas beleuchten.
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#562328
Hallo Thilo

Glückwunsch zum schönen Mog. Ich habe ja auch einen 404.013 - jedoch mit dem einfachen Fahrerhaus. Ich habe auch eine Zweikreisbremsanlage verbaut, aber zum Glück nicht die aufwendige Variante mit den doppelten Radbremszylindern vorne. Bei mir sind die normalen Radbremszylinder vom 404.1 verbaut und die Bremskreise sind in HA und VA aufgeteilt. Ich habe dazu damals auch nichts gescheites gefunden.
Ich meine aber, die Duplex-Radbremszylinder seien die gleichen wie im 421. Dazu habe ich jetzt aber auf die Schnelle keinen Beitrag dazu gefunden. Ich meine aber, da wurde schon darüber diskutiert. Vermutlich kommst du nicht drumrum, erst nach der Zerlegung auf Teilesuche zu gehen. Das ist der grosse Nachteil vom 404.0: Es ist fast gleich wie der 404.1, bis du explizit ein Teil suchst und dann merkst, dass halt doch sehr viel geändert wurde.
Hat deiner Servolenkung drin?

Gruss Norbert
Notstromaggregat 7,5 kVA

Hallo Christoph, nee, Stress soll es nicht sein, […]

Tandem Hauptbremszylinder U406

Hallo, dasselbe Phänomen hatte ich auch (beim[…]

Hallo Marcus, dann ist ja alles bestens. Seit M&a[…]

Anlasser Probleme U1000

Hallo Martin, (ich liebe diese ausschweiffenden B[…]