Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#563537
Moin Zusammen,
Bin Neu hier und suche auf diesem Weg im Raum Stade Gleichgesinnte mit Erfahrung im Unimog Schrauben.
Mein Unimog ist ein 424 Baureihe U1000. Die Bremsen machen Probleme..diesbezüglich wäre ich echt froh wenn sich jemand finden würde der mir mit Rat und vielleicht auch tat zur Seite stehen könnte.
Ich habe den Unimog erst vor kurzem bekommen.
Die Bremse vorne links wird warm bzw heiß, der hintere Bremssattel macht nicht richtig auf, das Rad habe ich schon mal runter genommen, komme aber nicht richtig weiter. Hinten links ist die Bremsleistung schwach, d.h. In etwa nur die Hälfte des rechten Hinterrades.
Da ich mir das nicht alleine zutraue an dem Unimog zu schrauben habe ich den jetzt in eine Werkstatt für Nutzfahrzeuge gebracht auf Empfehlung eines Bekannten. Hier wurde mir jetzt gesagt dass außerdem noch vorne rechts das Radlager defekt sei, die Gummilager der hinteren Koppelstangen seien ausgeleiert und vorne ein Gummi der Spurstangenhalterung sei porös..ich habe das Gefühl die Baustelle wird immer größer..oder aber irgendwer will unbedingt ganz schnell an mir Geld verdienen..und wirklich nachprüfen ob das alles so ist kann ich selbst nicht dazu fehlen mir die Werkstattmöglichkeiten..
Es hat ja nicht gleich jeder eine komplett eingerichtete Unimog Werkstatt zuhause.
Also wie gesagt, sollte sich jemand aus dem Raum Stade Erbarmen und mir mit Rat und eventuell auch tat zur Seite stehen wäre ich wirklich sehr froh.
Gruß
Williau

Hallo Zusammen, bei meinem Unimog 404 ist ein Haa[…]

Hallo, nach dem ich den BKV im 411er jetzt ein Ja[…]

Tandem Hauptbremszylinder U406

@ mhame Vielen Dank für den Link zum Beitrag[…]

Unimog 411

Verkaufe Unimog 411 Baujahr 1957, viele neu Teile,[…]