Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#563240
Hallo,

Ich habe ein Problem mit den Hinterradbremsen eines 1990er U1600.
Es fing vor ein paar Monaten an, der Handbremse fehlt die Kraft. Handbremse angezogen, Fahrzeug fährt am Hang und das über Nacht.
Ich muss das Fahrzeug zur Technischen Kontrolle übergeben, also habe ich es zerlegt.
Die Bremsbeläge waren stark abgenutzt, also beschloss ich, sie zu ersetzen.
Wie üblich saßen auch die Bremssattelkolben fest.
Ich entriegelte sie und ersetzte die Siegel.
Die Bremsscheiben habe ich auch nachgebessert.

Endlich, nach mehreren Demontagen und Überprüfungen, funktioniert die linke Handbremse.
Das Recht gar nicht.
Die Druckluftversorgung für die Handbremse funktioniert meiner Meinung nach.
Der rechte Balg war gebrochen.
Die Steuerhebel an den Bremssätteln bewegen sich über ihren gesamten Weg.

Hatten Sie jemals eine solche Erfahrung?

Vielen Dank im Voraus für Ihre wertvollen Ratschläge.

Christian
#563795
Hallo,

Ich habe das Problem mit der Handbremse gefunden.
Es ist der Nadellagerkäfig, der auf dem Exzenterhebel montiert ist, der abgebrochen ist 2.
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, wie ich das beheben kann?.
Die Oberfläche des Steuerhebels, auf der sich die Zeiger bewegen sollten, ist ebenfalls beschädigt.
Bisher habe ich noch keine konkrete Antwort vom Unimog bekommen.
Hat jemand eine Idee wie man das beheben kann und wo man die Teile findet?

Danke im Voraus,

cHRISTIAN
Dateianhänge:
P1080136.JPG
P1080136.JPG (623 KiB) 215 mal betrachtet
P1080139.JPG
P1080139.JPG (625.5 KiB) 215 mal betrachtet
P1080136.JPG
P1080136.JPG (623 KiB) 215 mal betrachtet
Ich bin der Neue

Danke für die Info! Die Betriebsanleitung ga[…]

Entschuldigung für die späte Rückme[…]

Liebe Unimog-Freunde, neue Fragestellung und Bean[…]

Das Einfügen des Fotos klappt nicht so aber d[…]