Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Themen, die nichts mit dem Unimog zu tun haben, können hier gepostet werden.
#564433
Moin was haltet Ihr so auf dem ersten Blick von dem Unimog ? Ich suche einen Unimog 406 schon länger. Ich brauch nur das kleine Getriebe. Brauch den eigentlich nur zum Holz holen und Spaßfahrzeug wenn ich ehrlich bin :D

Der Bagger würde runter kommen. Was meint ihr vom Preis? Zustand und Ausstattun?

Lieben Gruß Marc-Andre :mog4

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
#564438
Hallo,

der sieht gerade von dem ersten Blick auf die Kabine ja echt toll aus. Natürlich ganz einfach Getriebe und so, aber meistens reicht's doch wahrscheinlich eh.
Naja, aber ich habe nicht große Ahnung von den 406 und bin auch beim 421 kaufen bis jetzt nur ein Einmaltäter.
Dennoch würde ich mir doch mal die Frage stellen: irgendwas passt da nicht: steht knapp einen Monat drinnen, 1700 Leute haben den gesehen und dennoch ist er zu haben. Da muss man wohl Mal genau gucken. Anderseits hat er auch TÜV.
Vielleicht hast du aber Glück und die meisten stört nur die "fehlende" Ausstattung und das Baggerrförmige Ungetüm auf der Pritsche.
Wobei ich da sagen muss: das ist doch gerade das Verkaufsargument. Natürlich will man den nicht spazierenfahren. Aber wenn man ihn brauchen kann zu haben. Geil.


Gruß
Sebastian
#564441
Hallo Marc-Andre,

Du müsstest Dir den Mog genau anschauen. Wenn er lange abgemeldet war, was wurde da mit ihm gemacht. Stand er nur rum oder wurde er weiterhin auf Privatgrund regelmäßig genutzt. Wenn er nur rumstand kann er durchaus Standschäden haben.
Ja und dann hat er für Deine Anwendung zwei Fehler:
- eine Pritsche zuwenig
- einen Bagger über dessen Funktion wenig gesagt ist zuviel.
Klar,
Pritsche zusätzlich kaufen mit Spinne und Kippzylinder ist grundsätzlich möglich kostet aber zusätzliches Geld.
Und Bagger verkaufen geht vielleicht auch, aber da möchte der potentielle Käufer gerne sehen ob er richtg funktioniert. Und dazu muss er auf dem Mog verbleiben. und du musst den richtigen Interessenten erst finden. Bis dahin steht der Bagger im Weg.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#564453
Hallo Marc - Andre,
ich finde der sieht auf den ersten Blick gut aus.
Schau dir den an, anhand der Bilder gibt es einen ersten Eindruck, mehr aber nicht.

Ich denke den Bagger zu verkaufen wird nicht so einfach.
Mit so einem Museumsstück kann höchstens noch im Hobbybetrieb oder für den Eigenbedarf gearbeitet werden.
Da brauchst du dann schon eine Liebhaber mit viel Platz.
Ich hätte gerne so einen Bagger, habe aber keinen Platz (ich denke so geht es vielen).

Wenn du also damit leben kannst dass es ein Jahr dauert bis du einen Käufer für den Bagger hast (und den Platz dafür hast) kaufen :-).

Grüße
Thomas
(der auch einen 406er Scheibenbremser hat)
#564454
Ja ok ich guck mir das gute Stück mal an :spitze

Mir gefällt er vor allem weil die Kabine noch echt gut aussieht. Nur vorne an der üblichen Stelle bei den Scheinwerfern soll es Rost haben.

Die Ausstattung ist für mich ok. Pritsche raus auf jeden Fall. Wenn ich das aber richtig sehe hat er eine Spinne oder?

Gruß Marc
#564456
Hallo
unimogler-404 hat geschrieben:Wenn ich das aber richtig sehe hat er eine Spinne oder?
ja, der Bagger sitzt normalerweise auf der Spinne.
Die Hütte schein noch echt im super Zustans zu sein.
Ich würde mich beeilen, hier lesen einige ander mit
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Entschuldigung für die späte Rückme[…]

Liebe Unimog-Freunde, neue Fragestellung und Bean[…]

Das Einfügen des Fotos klappt nicht so aber d[…]

Hallo Jürgen, ich glaube eine Wasserdurchfah[…]