Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#564672
Hallo
Ich hab mal eine Anfängerfrage an die Händler, Schrauber und Unimogliebhaber.

Wie Baugleich sind sind die Fahrerhäuser der Unimogtypen:
U 1400 (Baureihe 427 ???)
U 1300L (Baureihe 435)
U 1550L (Baureihe 437.1)
Ich frage hier über das normale Fahrerhaus. Nix Doka, nix Hochdach, Rundluke/Rechteckluke egal.

cu
mit bestem Dank im Voraus.
#564676
Hallo
gemäß unserer Nettiquette eröffnen wir jeden Beitrag mit einem freundlichen Gruß und unterschreiben jeden Beitrag mit unserem Realnamen.
Das erwarten wir von jedem Neuling und auch etablierten Mitgliedern.
Erfahrungsgemäß ehöht das auch die Hilfsbereitschaft anderer User.
H(Mod)

Hallo,
Bm437 hat geänderte Elektrikstecker, Zündschloß, Stelllung der Lenkseule, Armaturenträger und andere Kleinigkeiten; Bm 435 kann man mit Bm 437 mit kleinen Anpassungen modernisieren .
Gruß Georg
#564680
Hallo Hauke
bezieht sich die Frage auf die blanke Kabine.
Grundsätzlich sind alle Fahrerhäuser vom Bsaumuster 425.8xx. Diese sind weitgehend baugleich. Bei der mil-Version ist üblicherweise eine Rundluke verbaut.
Für die geänderte Elektrik ab 427/437 sind einige Änderung an den Zentralsteckern bzw an den Relaisplatten. Bei den Baureihen 427/437 wurde so ab 1992 eine neue Armaturentafel verbaut. Die Sonderausstattungen sind dabei natürlich nicht berücksichtigt.
Zwischen den Baumuster 427 und 437.1 sind keinen Unterschiede. Erst ab 437.4 gibt es erhebliche Änderungen.

Vor einigen Jahren wurde eine größere Stückzahl neuer Fahrerhäuseraus Lagerüberhängen von den 427/437 Baureihen auf den Markt gebracht. Einige Kollegen haben diese für ihren alten Baureihen wieder rückwärts angepasst.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#564685
Hallo Erstmal, und danke für die Antworten.
Und ja, die Anfrage bezog sich aufs Blech.
Sprich ob die Türen, Scheiben, Haube etc. austauschbar sind.
Mir ist natürlich klar das der 1550L wegen der breiteren Spur natürlich andere Kotflügel als der 1400 haben muss.

@Georg
Danke für den Hinweis
Da ich mich mit meinem Realnahmen angemeldet habe und kein Pseudonym verwende, dachte ich das eine zusätzliche Unterschrift überflüssig ist.

bis dann
mit freundlichen Grüßen
Hauke Sattler

Hier noch der "offizielle" Film:[…]

Hallo zusammen, hat noch jemand ein 5. Gangrad f&[…]

UNIMOG Spotter

Hallo zusammen, hier kommen zwei 2-Wege-Unimog au[…]

https://unimog-club-gaggenau.de/wp-content/upload[…]