Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: stephan, Bernd-Schömann

#567707
Hallo zusammen,

wir wollen unseren 421.124 von einer 1-Leiter-Anhängerbremsanlage auf eine kombinierte 1-/ 2-Leiterbremsanlage umrüsten.

Vorbesprechung mit dem TÜV war sehr positiv. Eintragung ist möglich, da es das alles so schon als Sonderausstattung gab.

Das Problem ist nun, dass nicht klar ist, was genau in den Schein eigetragen werden soll/muss (Formulierung, Inhalt, etc.). Und hier brauche ich eure Hilfe. Und zwar benötigen wir (gerne anonymisierte/ geschwärzte) Kopien von (alten) Fahrzeugscheinen/ Briefen, aus denen man eine mögliche Bemerkung ableiten könnte.

Helfen würden uns die Briefe/ Scheine

- von einem 421.123/ 421.124 mit ab Werk verbauter kombinierter 1-/2-Leiterbremsanlage
(manchmal wurde das nämlich zusätzlich vom Werk im Schein angegeben)

- von einem 421.123/ 421.124 mit nachgerüsteter, offiziell abgenommener und eingetragener kombinierter 1-/2-Leiterbremsanlage

Aber auch Briefe/ Scheine von anderen, ähnlichen Unimogbaureihen mit umgebauter Anhängerbremsanlage würden uns helfen. Es geht hier vor allem um den Text, der mit der Umrüstung eingetragen wurde.

Ich würde mich freuen, wenn uns jemand helfen kann. Falls jemand was für uns hätte, würde ich meine Email per PN übersenden.


Vielen Dank!

Grüße Jonas
Motor M180

Hallo Lars, Immer eine Sache nach der anderen unte[…]

Suche Idee zu Seilwinde

Ich werde bei meinem Mog eine 24V Seilwinde direkt[…]

Hallo Detlef ...ob jetzt 1650 oder oder. Lt. Wiki[…]

Hallo, hier ein Ausschnitt eines Werksfotos, welc[…]