Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#97010
Hallo,
ich will eine hydraulische Lenkhilfe in meinen 411er einbauen. Ein erster Blick auf die Pumpe und den Motorraum hat mich eher verwirrt. Wo sitzt die Hydraulikpumpe für die Lenkhilfe?
Ich habe den normalen Luftkompressor mit Hydraulikpumpe verbaut. Soweit ich das kapiert habe kommt auf die Lichtmaschine eine Doppelkeilriemenscheibe und dann muss die Lenkungshydraulikpumpe da irgendwo sitzen. Aber da wo ich sie mir vorgestellt habe ist die Querstrebe des Rahmens.....

Habe ich da grob was nicht verstanden? Hat jemand ein Bild für mich?
Wo wird die Pumpe festgeschraubt. Ich habe auch den Verdacht, dass die Pumpe in einem 421er verbaut war und deshalb die Anbaubeschläge noch nicht passen....

Gruß
Hermann
#97420
Hallo, da ich so ein Spieldingens auch erst in Händen hielt,
angeschraubt oben am Lichtmaschinenhalter, unten am vorderen Motorlager links.
Die dritte Riemenscheibe sollte einen Aussendurchmesser von 160 mm haben.
Hydraulikanschlüsse am Öltank unten, sowie mit ganz rarem Y-Verteiler vor dem Steuerblock auf der Lenksäule.
So ist das bei U 411.118 -120 .
Stefan Fuchs
Kühlerfrostschutz U407 mit OM616

Hallo zusammen, Nochmal eine Rolle rückw&aum[…]

Hallo Sebastian, vielen Dank für die freundli[…]

Hallo Peter, schau Dir mal die Kraftstoffförd[…]

Markus, wie gesagt ist schon lange her. Preis wei&[…]