Probleme mit der Zündung

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 07.11.2003, 20:21

Tach,
leider habe ich ein kleines Problem. Meine Zündung hat immer wieder Fehlzündungen. Die Zündung ist nach Bedienungsanleitung eingestellt und auch alles im grünen Bereich. Die Zündkerzen Beru Z11 haben eine Rebraune Färbung was meiner Meinung nach auch in Ordnung ist. Zünkabel habe ich selbst umgebaut.

Danke,

Freak

[Editiert am 7/11/2003 von Freak]
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 07.11.2003, 20:21

Tach,
leider habe ich ein kleines Problem. Meine Zündung hat immer wieder Fehlzündungen. Die Zündung ist nach Bedienungsanleitung eingestellt und auch alles im grünen Bereich. Die Zündkerzen Beru Z11 haben eine Rebraune Färbung was meiner Meinung nach auch in Ordnung ist. Zünkabel habe ich selbst umgebaut.

Danke,

Freak

[Editiert am 7/11/2003 von Freak]
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 07.11.2003, 20:21

Tach,
leider habe ich ein kleines Problem. Meine Zündung hat immer wieder Fehlzündungen. Die Zündung ist nach Bedienungsanleitung eingestellt und auch alles im grünen Bereich. Die Zündkerzen Beru Z11 haben eine Rebraune Färbung was meiner Meinung nach auch in Ordnung ist. Zünkabel habe ich selbst umgebaut.

Danke,

Freak

[Editiert am 7/11/2003 von Freak]
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon FrankHH » 07.11.2003, 21:25

wenn\'s nicht der kondensator ist, dann hast du vielleicht gar kein problem mit der zündung :question: sondern mit dem vergaser ???

vg, frank
Allrad, besser is' das !
FrankHH
Member
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.09.2002, 08:53
Wohnort: NMS
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Lothar_Ziegler » 09.11.2003, 00:26

Hallo,
wann hast Du Fehlzündungen? Beim fahren, beschleunigen oder beim ausrollenlassen?
Mit Moggruß
Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon UnimogKurt » 09.11.2003, 23:15

Tach,
leider habe ich ein kleines Problem. Meine Zündung hat immer wieder Fehlzündungen. Die Zündung ist nach Bedienungsanleitung eingestellt und auch alles im grünen Bereich. Die Zündkerzen Beru Z11 haben eine Rebraune Färbung was meiner Meinung nach auch in Ordnung ist. Zünkabel habe ich selbst umgebaut.

Danke,

Freak

[Editiert am 7/11/2003 von Freak]
Benutzeravatar
UnimogKurt
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.10.2002, 11:19
Wohnort: Magstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon UnimogKurt » 09.11.2003, 23:24

Hallo,
das Problem des \"Patschens\" liegt nicht an der Zündung. Die Patscher treten nur bergab ohne Gas auf, also im Schiebebetrieb. Die einfachste Lösung ist, Du stellst die Leerlaufdrehzahl mit dem Handgashebel etwas höher ein. Die Patscher kommen aus einer undichten Auspuffanlage, man sollte alle Dichtungen austauschen. Sollten die Patscher beim Beschleunigen auftreten, ist in der Regel der Vergaser zu mager eingestellt. Die Beschleunigerpumpe fördert zu wenig , oder ist verdreckt. Dieses Problem habe ich durch einen neuen Benzinfilter von einem PKW gelöst. Ventileinstellungen könnten auch nicht korrekt sein.
Weitere Hinweise stehen in meiner Homepage: Http://home.t-online.de/home/kurt.ohno
Benutzeravatar
UnimogKurt
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.10.2002, 11:19
Wohnort: Magstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Lothar_Ziegler » 09.11.2003, 23:45

Hallo Leute,
ein Patschen im Schiebebetrieb zeugt von einem falschen Schließwinkel und zuviel Sprit im Standgas. Allso erstens Schließwinkel 36 bis 38 Grad und dann falls immer noch kein Erfolg Lerrlaufgemischregulierschrauben 1/4 Umdrehung zu. Dann müßte es klappen. Undichte Auspuffanlagen machen das Gräusch nur deutlicher, sind aber nicht die Ursache!!
Mit Moggruß
Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 12.11.2003, 16:45

Tach,
die Fehlzündungen sind im Standgas und auch wärend der Fahrt oder auch im Zapfwellenbetrieb. Im Schiebebetrieb dadurch natürlich auch. Zündung, Ventile, Vergaser das alles habe ich bereits eingestellt und gereinigt. Ich weiß nun auch nicht weiter.

Danke,

Freak
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Fred404 » 12.11.2003, 21:03

Hallo Freak,
schau mal nach, ob einer deiner Auspuffkrümmer einen Riss hat.
Bei mir war der recht Krümmer gerissen, die Auswirkungen waren genauso.
Allerdings sieht man den Riss erst auf dem 2. Blick !! (ggf. Spiegel nehmen)

Gruß

Fred
Benutzeravatar
Fred404
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1026
Registriert: 05.12.2002, 15:39
Wohnort: Freiberg / Neckar
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 17.11.2003, 13:44

Tach,
Auspuffkrümer ist es auch nicht. Sprit kommt auch genügend es fehlt soweit nichts bis auch die laufenden Fehlzündungen.

Danke,

Freak
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Fred404 » 17.11.2003, 13:51

Hallo Freak,
wenn sonst alles o.k. ist, riecht es arg nach nicht richtig schließendem oder defekten
Auslassventil.
Leih?dir mal einen Kompressionsprüfer und messe nach, ob alle Zylinder gleichmäßige
Kompression haben. Ist ein Auslassventil durchgebrannt oder nicht richtig eingestellt,
patscht der Motor laufend, weil teilweise unverbrannte Gase in den Auspuff gelangen.

Gruß

Fred
Benutzeravatar
Fred404
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1026
Registriert: 05.12.2002, 15:39
Wohnort: Freiberg / Neckar
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Nieswurz » 20.11.2003, 13:57

Moin,

ein Freund aus Bayer meinte, ich soll Dich mal auf die Möglichkeit aufmerksam machen, daß Du vielleicht beim Bau der Kaber geschlampt haben könntest und auf einem Kabel entweder keinen oder einen Wackelkontakt haben könntest....

mfg

Michael
-----------------------------------------
Michael Bonne
Benutzeravatar
Nieswurz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 4886
Registriert: 04.05.2003, 23:16
Wohnort: Roge
Has thanked: 2 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4925
Unimog: 404.1

Probleme mit der Zündung

Beitragvon Freak » 20.11.2003, 16:57

Tach,
Genau das war es auch. Ich habe zwar die Kabel durchmessen aber sobald der Motor läuft haben die Kabel auch vibriert und dadurch kam es das der Funke am 3ten Zylinder nicht immer durchkamm. Darauf wäre ich nicht so schnell gekommen! Jetzt läuft mein Unimog ruhig und nimmt auch sehr gut Gas an. Nur mal als Tipp es lag an der Natoverschraubung ich hatte den kleinen Stift übersehen den man reinschiebt.

Danke für den Tipp Nieswurz

Freak
Freak
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2003, 15:38
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste