Servopumpe U1300

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Servopumpe U1300

Beitragvon Heinerle » 04.06.2019, 16:45

'moin Gemeinde,

mir hats meine Servopumpe zerlegt, ZF 7672955212
falls jemand noch eine rumliegen hat die er loswerden möchte.....

oder kennt jemand ne Quelle wo man günstig ne überholte bekommen kann?
Alle Händler die ich bis jetzt abgegrast habe meinten das die Pumpe vom Hersteller nicht mehr lieferbar ist.

Meine ist laut einem "Pumpen-Überholer" hinüber...

Grüsse aus Franken
Stefan
Dateianhänge
thumb.jpg
thumb.jpg (9.99 KiB) 229-mal betrachtet
Grüsse aus Franken,
Stefan
Benutzeravatar
Heinerle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2019, 16:18
Wohnort: nähe Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1300L




Re: Servopumpe U1300

Beitragvon OPTI-MOG » 04.06.2019, 18:17

Hallo Stefan,

vielleicht hier:
https://www.autoemarket.ro/piesa-auto-p ... 01-000-162

Oder Du adaptierst irgend eine andere Servopumpe mit 130 bar und gleicher Volumenstrom-Abregelung (9 oder 12 l/min?).

Bei gebrauchten Pumpen weiß man nicht, ob die vielleicht auch schon hinüber sind oder bald werden. Deshalb würde ich auf jeden Fall eine frabrikneue empfehlen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11930
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Servopumpe U1300

Beitragvon Heinerle » 04.06.2019, 22:16

danke für den Link, aber in Rumänien bestellen? :(
Grüsse aus Franken,
Stefan
Benutzeravatar
Heinerle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2019, 16:18
Wohnort: nähe Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1300L

Re: Servopumpe U1300

Beitragvon OPTI-MOG » 05.06.2019, 09:16

Hallo Stefan,

ich habe schon Pumpen in Argentinien gekauft.

Die könnte man vielleicht auch anpassen: https://www.trucksystems.de/ZF-Hydrauli ... 7673955211

Überprüfen: Drehrichtung, Druckbegrenzung, Volumenstrom-Abregelung
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11930
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Servopumpe U1300

Beitragvon Heinerle » 05.06.2019, 12:55

Argentinien??? :shock: :)
ich hab auch schon Sachen in Polen, England, Holland oder sonstwo bestellt, aber bei einer über 500eur Pumpe ist mir das zu riskant.
Wenn die nicht passt oder sie schicken aus versehen die falsche dann hat man den Ärger bis man das wieder zurück schickt und umgetauscht bekommt.

Die Pumpe aus Deinem Link schaut gut aus, hat halt etwas mehr Druck, Fördermenge hab ich noch nichts finden können.

Verkraftet das Lenkgetriebe den etwas höheren Druck?
Bei höherer Förderleistung geht der Überschuss doch einfach zurück in den Vorratsbehälter, oder?
Grüsse aus Franken,
Stefan
Benutzeravatar
Heinerle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2019, 16:18
Wohnort: nähe Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1300L

Re: Servopumpe U1300

Beitragvon OPTI-MOG » 05.06.2019, 13:23

Hallo Stefan,

die Funktionsweise der Servopumpe ist - allgemeingültig - in der angehängten Darstellung erläutert.

Wichtig ist, dass die Daten von Pumpe und Lenkung einigermaßen zusammen passen.
Der Unterschied zwischen 9 und 12 l/min wäre allerdings zu groß.
Die Druckbegrenzung z. B. 145 statt 130 bar wird eher unkritisch sein, da der Fall nur am Lenkanschlag eintritt und immer noch ein kleiner Sicherheitsfaktor vorhanden ist.
Dateianhänge
Pumpe_SRV_DBV_gesamt_klein.jpg
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11930
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Servopumpe U1300

Beitragvon Heinerle » 06.06.2019, 07:56

danke Christoph!
die Pumpe von Deinem Link wäre eig. OK, nach weiterer Recherche bin ich aber darauf gestossen das es eine Flanschpumpe ist.
Heisst; sie wird direkt an den Motor bzw Kompressor geflanscht, dafür dann eine Riemenscheibe zu finden ist wohl etwas schwierig, auch das vordere Lager ist offen da es ja vom Motoröl mit geschmiert wird.
Aber ich werde schon eine Alternative finden.... 8)
Grüsse aus Franken,
Stefan
Benutzeravatar
Heinerle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2019, 16:18
Wohnort: nähe Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1300L


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste