Solarpanelle mit Aufstell Halterungen

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Solarpanelle mit Aufstell Halterungen

Beitragvon YoEddy2 » 03.06.2011, 07:50

Hallo Zusammen,

So Gestern dann mal als noch eine der Letzten Urlaubsvorbereitungen die Solarpanelle mit Aufstellbaren Haltern auf dem Hubdach des Mogs montiert !

Ging sehr Gut und Einfacher als ich das Gedacht habe, war ja Premiere bei mir ...... auch die Aufstell Halterungen fürs Panell machen einen Guten Eindruck, und waren Einfach und Gut zu Montieren an d. Panelle sowie auf dem Dach.

Bild

Bild

Bild


Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3144
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon YoEddy2 » 05.06.2011, 18:49

Heute dann die Warm Wasser Rohr Duschen Gedönns Abteilung Fertig gestellt.
Die Aufstellmimk der Solarpanelle getest und für Einwandfrei befunden.
Die Solarpanelle und d. dazugehörigen Solarladeregler verkabelt und angeschlossen ! Und Funzt .....
Dann noch ein Facelift begonnen am Mog, bekommt Morgen ne Neue Frontmaske verpasst der Gute ...damit der im Urlaub auch Gut ausschaut .............
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3144
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon unimuck » 23.05.2012, 18:55

Hallo Ralf,
sieht gut aus mit Deiner elektrischen Unabhängigkeit!
Nach den Fotos schätze ich mal ein 250Watt bei 30V Modul.

Hast Du eine Bezugsadresse zu den Aufstellhaltern, und was für einen Wechselrichter setzt Du ein?
Gruß Hartmut
Benutzeravatar
unimuck
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 546
Bilder: 0
Registriert: 30.12.2010, 13:03
Wohnort: 584xx
Has thanked: 4 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.115

Beitragvon YoEddy2 » 25.05.2012, 10:33

Hallo Hartmut,
Danke Danke ...... ja die schaut nicht nur gut aus. Die Funktioniert auch Hervorragend.Das auf dem Obigen Bild ist diese Panelle :
https://www.fraron.de/solartechnik/sola ... -38505127/
Auch der Wechselrichter stammt aus diesem Hause und ist folgender :
https://www.fraron.de/wechselrichter/re ... a-1760261/
Mittlerweile habe ich aber noch um ein 100WP Solarpanell aufgerüstet, jetzt ist wirklich eine Versorgung abseits der Zivilisation gewährleistet.Nicht das es vorher auch schon gerreicht hätte .... aber sicher ist sicher ;-)
Habe Saft für die Verbraucher an Bord mehr als genug .....

Die Aufstellbaren Solarpanellhalter sind von :
http://www.solarmaxipower.de/

Gruß Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3144
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon unimuck » 25.05.2012, 12:30

Danke Ralf !
Gruß Hartmut
Benutzeravatar
unimuck
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 546
Bilder: 0
Registriert: 30.12.2010, 13:03
Wohnort: 584xx
Has thanked: 4 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.115


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste