Spritmesser

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Spritmesser

Beitragvon FrankHH » 12.06.2003, 08:52

hi folks,

bei der 404 ähnlichen robur fraktion habe ich einen tollen link zu einem selbstbau verbrauchsmessgerät gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte!

http://www.possi.de/spritmesser/spritmesser.html

vielleicht ist das ding ja für den einen oder anderen interessant.

vg, frank aus jork
Allrad, besser is' das !
FrankHH
Member
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.09.2002, 08:53
Wohnort: NMS
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Spritmesser

Beitragvon andrekestler » 13.06.2003, 00:23

lest mal den link zum oben genannten spritmesser.
dann stellt sich auch die frage , verträgt er den hohen spritverbrauch des 404 . habe den spritmesser im motorrad und die bohrung im geber liegt unter 2mm . ist das was bei 35l/100km?

andre

http://www.enduro-stammtisch.de/schaltplan/spm-2.htm
Zu Nebenwirkungen des 404 und 850 fragen Sie am bestens erst gar nicht .
Benutzeravatar
andrekestler
Member
Member
 
Beiträge: 147
Registriert: 31.08.2002, 12:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritmesser

Beitragvon Nieswurz » 13.06.2003, 09:56

Wenn ich die Beschreibung aus dem Conrad-Katalog sehe, müßte man dann nicht 3-4 solcher Dinger parallel einbauen?

Frank, die Technik ist allerdings wirklich interessant!

Michael
-----------------------------------------
Michael Bonne
Benutzeravatar
Nieswurz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 4885
Registriert: 04.05.2003, 23:16
Wohnort: Roge
Has thanked: 2 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4925
Unimog: 404.1

Spritmesser

Beitragvon Andreas_Friesecke » 24.06.2003, 00:05

Nachdem keiner ein Kreuzgelenk für mich hat, schreibe ich nun aus Langeweile eine Antwort zu diesem Thread:

Die Idee ist interessant, wir haben sowas vor 5 / 6 Jahren mal in einen PKW einbauen wollen. Allerdings ist dabei immer das Problem, das man eine Benzin-Hinleitung und eine Rückleitung hat. Der tatsächlich verbrauchte Sprit ist nur die Differenz dieser beiden Werte. Also hatten wir 2 solche Durchflussgeber, die an zwei Zählereingänge eines Prozessors angeschlossen wurden, welcher dann die Differenz gerechnet hat.
Die Ergebnisse waren jämmerlich ungenau, von der Temperatur des Sprits, der Bordspannung und was weiss ich noch alles abhängig... :casstet: :casstet: :casstet:

Ich denke, diese Schaltung gibt mit nur einer Spritleitung Sinn, mit zweien sicher nicht.

Gruß
Andreas
Andreas Friesecke

<A HREF="http://www.friesecke.de/Unimog/unimog.html">Mein Mog</A>
Andreas_Friesecke
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 79
Registriert: 09.10.2002, 01:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste