[privat] Steckbolzen HKH U411C

Gesuche rund um den Unimog

Moderator: stephan

Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon tomtom411 » 26.11.2018, 20:49

Preis in €: XX
Art des Preises: Festpreis

Standort des Artikels (Ort): XX
Standort des Artikels (PLZ): XX


Artikelbeschreibung:
Hallo Unimoggemeinde,

ich suche einen Steckbolzen wie abgebildet, Maße sind: Durchmesser 16mm Länge 62mm. Wer hätte einen abzugeben?
Vielen Dank + Gruß aus Hamburg
Thomas
DSCF1299.JPG
Benutzeravatar
tomtom411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 542
Registriert: 12.12.2004, 14:17
Has thanked: 0 time
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon Jochen.Schäfer » 26.11.2018, 21:42

Hallo Thomas,
Muß der original sein?
Oder reicht auch etwas aus neuer Fertigung?

Gruß aus Wtal
Jochen
alte Weisheit: Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt dir die Zeit die Freunde!
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 3286
Bilder: 492
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 120 times
Been thanked: 91 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon Buddy » 26.11.2018, 21:53

Hallo Thomas...
Habe so einen originalen...
Kannst dich melden...
Gruß
Lars :mog3
Benutzeravatar
Buddy
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 25
Registriert: 01.05.2014, 10:37
Wohnort: NeuWulmstorf b.Hamburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1490
Unimog: 411.112

Re: Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon mhame » 27.11.2018, 12:45

Hallo Jochen,

wunterscheidest du Original von Nachfertigung? Das sind zwei Abschnitte vom Rundstahl und zusammengeschweißt.
Übliche landwirtschaftliche Steckbolzen. Dafür gab es mal eine Norm.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5581
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon Jochen.Schäfer » 27.11.2018, 16:46

Das Original ist alt und verrostet oder bestenfalls lackiert. (Kostet €25)
Der Nachbau neu und meist chromatiert. (Kostet € 1.40)
:wink:
alte Weisheit: Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt dir die Zeit die Freunde!
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 3286
Bilder: 492
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 120 times
Been thanked: 91 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Steckbolzen HKH U411C

Beitragvon mhame » 27.11.2018, 16:54

Hallo Jochen,

schmeiß den neuen zwei Wochen in Essigessenz und der sieht wie der alte Bolzen aus, auch wenn er verzinkt und chromariert ist. Dann bist du beim Bolzenpreis plus 1 Euro für die Essigessenz.

Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5581
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast