Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof und H

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof und H

Beitragvon mevissen4 » 09.07.2018, 10:32

Hallo zusammen,

wie Ihr vielleicht schon hier ( post522044.html#p522044 ) gelesen habt, habe ich Probleme bei meinem Unimog im Fahrzeugschein das "ohne Ladefläche" wieder löschen zu lassen. Dieses ist vor einem Jahr beim Umschlüsseln von Zugmaschine zur Lof-Zugmaschine aufgenommen worden. Für das Löschen der "ohne Ladefläche" suche ich jetzt vergleichbare Fahrzeuge, also

U 1000 (oder zu mindestens große Baureihe)
Lof-Zulassung
H-Kennzeichen

Wäre super, wenn jemand von Euch mir eine entsprechende Kopie zusenden könnte.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 477
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 35 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000




Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon Moggälä » 09.07.2018, 12:38

Hallo Ingo,

was soll dir da der Wunsch nach dem Schein - oder wie er heute heißt Zulassungsbescheinigung Teil 1 - helfen? Wenn der Prüfer nicht will, dann brauchst Du entweder sehr gute Argumente (UND ein offenes Ohr), oder ne andere Dienststelle.
Die Baureihe ist da m.E. völlig wurscht.
Und - wie schon von Tobias in deinem Verweis erwähnt - auch bei meiner "LOF.Zugm.Geraetetraeger" 89 2000 finde ich nirgendwo eine Erwähnung der Kipperpritsche.

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3254
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 18 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon mevissen4 » 09.07.2018, 12:48

Hallo Axel,

ja, weil der eine Prüfer nicht will, versuche ich jetzt mal einen anderen. Zum Verständnis:

Bild

Den Satz "ohne Ladefläche" will ich nur gestrichen haben, mehr nicht. Und diesen Satz habe ich bisher noch bei keinem anderen Unimog gesehen.

Ich hoffe halt, dass wenn ich dem neuen Prüfer ein Vergleichbares Dokument vorlegen kann, dass er sich dann nicht so schwer tut.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 477
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 35 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon Moggälä » 09.07.2018, 13:00

Hallo Ingo,

was besseres als das hier
http://www.verkehrsportal.de/board/inde ... opic=20257
find ich auf die Schnell leider nicht. Wird auch hier immer wieder verwiesen: Spurweite - Faktor 1,4 - Pritschenlänge.
Den Tip hattest du wohl schon gekriegt - google da mal noch besser, vermutlich gibt's da irgendwas aktuelles.

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3254
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 18 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon Helmut-Schmitz » 11.07.2018, 19:28

Hallo Ingo
den Eintrag
zu F.1 F.2/7.1/.2: Auflastung lt Bescheinigung ...ch des Herstellers *ohne Ladefläche** hast du bisher nicht erwähnt. Den kompletten Eintrag willst du uns wohl nicht zeigen :wink:
Der Eintrag rührt wohl von der Auflastung für den früheren Einsatz her.
Die Lastwertstufen I und II sind nur mit bestimmten Fahrzeugschlüssel-Nr möglich.
Was sagt deine Datenkarte zu den Lastwertstufen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 10235
Bilder: 154
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 26 times
Been thanked: 197 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon mevissen4 » 11.07.2018, 20:15

Helmut-Schmitz hat geschrieben:Hallo Ingo
den Eintrag
zu F.1 F.2/7.1/.2: Auflastung lt Bescheinigung ...ch des Herstellers *ohne Ladefläche** hast du bisher nicht erwähnt. Den kompletten Eintrag willst du uns wohl nicht zeigen :wink:


Hallo Helmut,

der Fahrzeugschein ist sehr umfangreich und hat deshalb das Beiblatt, was angetackert ist. Und ich habe mich bisher nicht getraut, diese amtliche Klammer zu lösen. Deshalb kann mal leider nicht alles sehen. Der Fahrzeugschein bräuchte mal jemanden, der dort mit Sachverstand aufräumt :wink:

Helmut-Schmitz hat geschrieben:Der Eintrag rührt wohl von der Auflastung für den früheren Einsatz her.
Die Lastwertstufen I und II sind nur mit bestimmten Fahrzeugschlüssel-Nr möglich.
Was sagt deine Datenkarte zu den Lastwertstufen.

Anbei mal die Auflastungsbescheinigung:

Bild



Wo finde denn die Lastwertstufen in der Datenkarte?

In der Datenkarte steht die Pritsche mit Stahlboden auch drin.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 477
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 35 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Suche Kopie eine Fahrzeugscheins eines U 1000 mit Lof un

Beitragvon Helmut-Schmitz » 15.07.2018, 12:24

Hallo Ingo
die Wissensdatenbank hilft da weiter, man muss nur einfach hineinschauen. In deiner Datenkarte findest die Ausstattungscodes, die Bedeutung wie gesagt in der Wissensdatenbank
Wenn du deine Codes durchstöberst, findest du wenn vorhand unter X18,X19 ... die Lastwertstufen.
Das Fahrzeug war ursprünglich wahrscheinlich leichter zugelassen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 10235
Bilder: 154
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 26 times
Been thanked: 197 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast