Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#560015
Hallo beisammen!
Ich könnte an einen Ersatzmotor für meinen 406 kommen, der allerdings aus einem U 1000 stammt. Bei mir verbaut ist ein 353902 633523.
Der Ersatz ist ein 353962 10 812531.
Nach ersten Vergleich anhand von Fotos ist die Kühlwasserführung anders und der ölfilter sitzt anders.
Größere Bedenken hab ich bei der Motorhalterung, die sehr unterschiedlich aussieht. Kann es sein, daß der Motorblock anders gearbeitet ist, oder sind nur die Träger andere? Anhand der Fotos komme ich nicht weiter.
Kann mir jemand bitte helfen? Vielen Dank,
Andreas :smile:
#560017
Hallo Andreas
den Motor kannst du nehmen, der Rumpfmotor ist gleich. Sämtliche Peripherie vom Ventildeckel bis zur Ölwanne, Riemenscheibe bis Schwungradgehäuse und Auspuffkrümmer bis zum Ölfilter musst du umbauen. Die Bohrungen für die vordere Motorlagerung im Block sind immer gleich.
Es gibt unabhängig vom Spenderfahrzeug das alte und das neue Blockdesign, gut erkennbar am Alugussdeckel auf der Stößelkammer, passt aber trotzdem.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Luftfiltergehäuse für Nutzfahrzeuge

Hallo Joe das Motörchen war doch auch im DX85[…]

Hallo Rainer, Vielen Dank für deine Nachricht[…]

Unfälle mit dem Unimog

Hallo zusammen, zwar kein Unfall, aber ein Fahrze[…]

Hallo Klaus, freut mich, dass du so zufrieden mit[…]