Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, krahola

#561696
Hallo zusammen,
einige haben diese schöne Doka (FIN 404 013 10 - 062843) bestimmt auch in der kleinen Bucht gesehen, jetzt steht Sie bei mir :D

Ich habe vor trotz Zeitmangel vor die Doka über den TÜV (Wiederzulassung §21 StVZO) zu fahren, der Vorbesitzer ist dieses Vorhaben bereits angegangen und mir liegt eine TÜV Mängelliste vor. Diese werde ich erstmal versuchen abzuarbeiten. Gerne gebe ich weitere Auskünfte zu diesen schönen Fahrzeug, wenn gewünscht.
2022-04-15_Doka-Ueberfuehrung.jpg
2022-04-15_Doka-Ueberfuehrung.jpg (117.37 KiB) 1404 mal betrachtet
2022-04-16_Doka-angekommen.jpg
2022-04-16_Doka-angekommen.jpg (165.52 KiB) 1404 mal betrachtet
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#561701
Moin in die Eifel,
Glückwunsch zur DoKa, bevor Du anfängst die Mängelbeseitigung der Liste eines anderen Tüvlers zu Beginnen, würde Ich an Deiner Stelle zu Deinem Zukünftigen Prüfer Fahren und dort Vorstellig werden, könnte sein das sich die Liste dann etwas verkürzt....

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
#561742
Hallo Roland,
dann komme ich dem Wunsch natürlich gerne nach :D Ich wollte auch schon immer gerne eine Doka haben und hatte mich auch schon damit abgefunden eine zu bekommen, umso mehr habe ich mich gefreut eine in dieser Ausführung zu bekommen :party Damit meine ich M130, Servolenkung (die begehrte ZF 8036 955 102) und natürlich die 406er Doka Hütte.

Historie
Der 404.013 Doka ausgestattet als TroLF-750 von Somati war ursprünglich eingesetzt beim belgischen Heer. Danach wurde er mit 4 weiteren an den Militärfahrzeug Händler Philip aus dem Hanfbachtal bei Hennef exportiert. Einer seiner Brüder wurde hier schonmal vorgestellt. Anschliessend ging es wohl zuerst nach Bayern, von dort aus an die Nordsee und danach zu mir, weitere Zwischenhändler nicht ausgeschlossen. Bis heute hatte er noch keine Wiederzulassung in Deutschland.

Was habe ich vor?
Technische Mängel abstellen und dem TÜV vorführen, so das ich ihn anmelden und fahren kann zu Spass, letzteres funktioniert schon auf Privat Gelände. Ich würde ihn dann erstmal so lassen, falls ich dann irgendwann Zeit finde wäre eine Pritsche mit Bordwänden und neuer Lack ganz schön vielleicht auch noch eine Seilwinde TypC mit zapfwelle vorne, aber das ist wirklich Zukunftsmusik :wink:
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#561779
Hallo Thilo,
vielen Dank für die Info und viel Erfolg beim Restaurieren.
Wo in der Eifel bist Du zuhause? Ich komme einmal im Jahr (Anfang Oktober) nach Ferschweiler zum dortigen dzg-Treffen.
Vielleicht läßt sich ein Treffen arangieren. Fahre einen U404 mit 406er Fahrerhaus und OM617 Turbodiesel sowie einem Aufbau von Actionmobil mit Klappdach.
Mit Mog Grüßen
Roland
#561850
Da ich es beim letzten Post vergessen hatte, zuerst nochmal danke an Ralf, Rainer und Jörn für Glückwünsche. Das mit dem TÜV vorfahren werde ich mal machen, dann hab ich einen Grund um mit der roten Nummer rumzufahren und kann nochmal ein paar Dinge/Unklarheiten nachfragen :D

Für Roland: Ich wohne im Nördlichen Teil der Eifel bei Mechernich, das ist 120km von Ferschweiler (südliche Eifel) entfernt.

Da hier im 404 Forum gerade eh nicht viel los ist, halte ich dank meiner Zweitmog Frischzellekur das Postintervall mal hoch - falls es stört würde ich mich über einen kleinen netten Hinweis freuen :wink:

Es folgt die TÜV Mängelliste:
  1. Betriebsbremse 1. Achse ungleichmäßig (Grenzwert 25% überschritten)
  2. Betriebsbremse 2. Achse ungleichmäßig (Grenzwert 25% überschritten)
  3. Feststellbremse 2. Achse ungleichmäßig (Grenzwert überschritten)
  4. Bremsflüssigkeit Flüssigkeitspegel zu niedrig
  5. Kupplungskopf Bremse Ausführung unzulässig
  6. Kupplungskopf Vorrat Ausführung unzulässig
  7. Schlussleuchte : Tarnlicht unzulässig
  8. Warnblinkanlage fehlt
  9. Radabdeckung - scharfkantig - Achse 2
  10. Nachweis des Abgasverhaltens (Otto) fehlt
Interssanterweise steht die Nato-Kuppkung nicht auf der Mängelliste, hab ich was verpasst oder sind die mittlerweile erlaubt?


Druckluft Zweikreis Bremsanlage Anhänger: Hier wurden die Kupplungsköpfe bemängelt, die tausche ich dann gegen neue, ob hier Absperrhähne verbaut sind muss ich dann nochmal nachsehen. Laut Abbildung (SA 404.1) im Werkstatthandbuch (S42-7/1) sind welche verbaut, auf einer Abbildung aus dem Internet (Quelle n.B.) vom 404.0 sind keine verbaut:
2022-04-23_Druckluft-hinten.jpg
2022-04-23_Druckluft-hinten.jpg (108.27 KiB) 929 mal betrachtet
Bremsanlage_404-0.jpg
Bremsanlage_404-0.jpg (928.12 KiB) 929 mal betrachtet
Der (Füll-)Anschluss vorne wurde nicht bemängelt, tausche ich bei der Gelegenheit mit aus wenn ich mal dabei bin.
2022-04-23_Druckluft-vorne.jpg
2022-04-23_Druckluft-vorne.jpg (115.09 KiB) 929 mal betrachtet
Auf die weiteren Punkte gehe ich in den nächsten Postings ein, trotzdem nehme ich auch jetzt schon gerne hilfreiche Tips zur Mängelbeseitigung entgegen, ausser Punkt "9)" hier habe ich schon Kantenschutz bereit liegen 8)
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#561851
Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende:
2022-04-23_4040-Vorne.jpg
2022-04-23_4040-Vorne.jpg (173.18 KiB) 927 mal betrachtet
2022-04-23_4040-Seite.jpg
2022-04-23_4040-Seite.jpg (178.16 KiB) 927 mal betrachtet
2022-04-23_4040-Hinten.jpg
2022-04-23_4040-Hinten.jpg (179.85 KiB) 927 mal betrachtet
moggl416 liked this
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#561866
Hallo Thilo,

gerne bekommst Du hier den gewünschten freundlichen Hinweis.
Untersteh Dich Dein Berichtswesen hier zu reduzieren. Deine Beiträge sind sehr erwünscht. :D
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#561878
Hallo thilo,
der Mängelbericht ist doch überschaubar.
Die Bremsen auf alle Fälle öffnen, Beläge und Bremszylinder kontrollieren. Einstellen. Wenn Du nicht weißt wann die Bremsschläuche zuletzt gewechselt wurden, diese auf alle Fälle ersetzen. Gilt auch bei Deinem Mog für die hydraulische Kupplung. Kupplungsspiel am Pedal als auch beim Nehmerzylinder einstellen.
Bei der Feststellbremse die Excenter gängig machen und nachstellen. Eventuell die Bremsseile erneuern.
Tarnlicht abklemmen und entfernen.
Weiß nicht welches Bj. Dein Mog hat. War da überhaupt schon eine Abgasprüfung erforderlich?
Mit Mog Grüßen
Roland
#561880
Hallo
geosjoggen hat geschrieben:Weiß nicht welches Bj. Dein Mog hat. War da überhaupt schon eine Abgasprüfung erforderlich?
Alle Fahrzeuge mitFremdzündungsmotor, die ab dem 1. Juli 1969 zugelassen worden sind, müssen zur Abgasuntersuchung. Bei Dieselfahrzeugen ist der Stichtag der 1. Januar 1977. Die AU-Verordnung unterscheidet auch nicht zwischen PKW und LKW. Der 404.0 ist nach 69, die Frage dürfte damit geklärt sein und steht deshalb im Mängelbericht. Einzige Ausnahme sind lof-Zugmaschinen.
d0b liked this
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#562089
Hallo Jürgen,
das freut mich natürlich dann mach ich das mal :D

Hallo Roland,
mein Doka Unimog ist Baujahr 1975. Ich nehme an das Helmut wusste das die 404.0 Baumuster erst ab 1972 gefertigt wurden und somit eine Abgasuntersuchung notwendig ist.

Hallo Helmut,
Die Einzelheiten der Abgasuntersuchung waren mir bisher nicht bekannt, daher danke für die genaue Ausführung an dieser Stelle!

Bremse
Es handelt sich in der Tat um die von mir weiter oben als Grafik dargestellte Variante ohne Absperrhähne. Es folgen noch Info`s der neu bestellten Kupplungsköpfe, falls jemand mal das gleiche Problem haben sollte diese zu ersetzen:
Vorrat vorne: Wabco Kupplungskopf rot M16x1,5 - 9522002210
Vorrat hinten: Wabco Kupplungskopf rot 2xM16x1,5 - 9522002100 - A 000 429 78 30
Bremse hinten: Wabco Kupplungskopf gelb M16x1,5 - 9522002220 - A000 429 81 30
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
#562243
Der Kantenschutz an den Radläufen hinterachse ist angebracht:
2022-05-08_Radlauf-HA.jpg
2022-05-08_Radlauf-HA.jpg (221.12 KiB) 406 mal betrachtet
2022-05-08_Radlauf-HA-mit-KS.jpg
2022-05-08_Radlauf-HA-mit-KS.jpg (211.47 KiB) 406 mal betrachtet
Die neuen Druckluft Kupplungsköpfe sind montiert und Dicht:
2022-05-12_Druckluft-vorne-neu.jpg
2022-05-12_Druckluft-vorne-neu.jpg (158.32 KiB) 406 mal betrachtet
grüße aus der Eifel

Thilo

------
Suche Spezialwerkzeug Unimog 404 sowie Servo Lenkung ZF 8036-955-102 (Tausche auch gegen ZF Ross Lenkhilfe)
Luftfiltergehäuse für Nutzfahrzeuge

Hallo Joe das Motörchen war doch auch im DX85[…]

Hallo Rainer, Vielen Dank für deine Nachricht[…]

Unfälle mit dem Unimog

Hallo zusammen, zwar kein Unfall, aber ein Fahrze[…]

Hallo Klaus, freut mich, dass du so zufrieden mit[…]