Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, krahola

#564737
Hallo Unimog 404-Freunde!

Es gibt einige Threads zum Thema Druckluftsystem, aber in keinem konnte ich die gewünschte Information finden und so ganz passt meine Frage auch nirgends hinein.

Ich habe mir einen Luftpresser für den 404 zugelegt. Zugegebenermaßen ist das Teil nur aus Spaß an der Freude da und weil ich das typische LKW "pffft pffft pffft pffft" Geräusch an meinem Mog hören möchte. Der zu erwartende Leistungsverlust interessiert mich dabei nicht!

Der Kompressor soll lediglich einen Kessel füllen, aus dem ich dann theoretisch die Luft beispielsweise zum Befüllen der Räder entnehmen kann.

Für mich bedeutet das Kompressor--->Trockner--->Überströmventil--->Kessel (mit 8 Bar Sicherheitsventil)

Nun suche ich aber etwas verzweifelt nach dem Überströmventil, welches soweit ich weiß eben auch dieses "pffft pffft" Geräusch erzeugt. Ist es dieses?:

https://mogparts.de/de/unimog-ersatztei ... 0004294844

Und welchen Zweck erfüllt diese "Reifenfüllflasche"?

https://mogparts.de/de/unimog-ersatztei ... 0005910302

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen! :)

Grüße aus dem Wald

Olli
Verzweifelt dreht der schicke SUV um: "Hier geht es nicht weiter" - der verdellerte Unimog schaut ihn irritiert an.
#564740
Hallo,

das Teil, welches die Luft abblasen lässt, nennt sich Druckregler. Ein Überstromventil macht keine Geräusche und hat eine ganz andere Funktion.

Reifenfüllflasche wird der Druckregler genannt, der einen Reifenfüllanschluss besitzt und nach ablassen des Drucks auf einen Reifenverträglichen Wert die Befüllung von Reifen ohne Mannometer zulässt.

Einfach malin die SA Liste Druckluftanlage schauen.
Gruß
Markus
#564743
Hallo
mhame hat geschrieben:Reifenfüllflasche wird der Druckregler genannt,
das sind zwei verschiedene Geräte, Markus meint den Druckregler mit intgrierter Reifenfüllflasch, der Link von Mogparts ist eine einfache Reifenfüllflasche, der Druckregler ist dann ein separates Gerät vrbaut.
Beim kombinierten Gerät wird die Druckreglerfunktion wärend des Reifenfüllens abgeschaltet und der Druckluftanlage steht lediglich das Kesselvolumen zur Verfügung. Das war besonders dann erforderlich, wenn ein Fülldruck über dem Abschaltdruck bei den alten 5 bar-Anlagen notwendig war.
Wenn eine separate Füllflasche verbaut wird, begrenzt der Systemdruck den maximalen Reifendruck, dafür kann aber der Kesselvorrat mit genutzt werden und die Drucklufanlage als solches bleibt betriebsbereit.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#564747
Danke für die raschen Antworten.
Das bedeutet ein Druckregelventil ist zwingend erforderlich für den korrekten Betrieb der Anlage und eben für das von mir gewünschte LKW Geräusch?

Ein Ersatzteilbuch liegt mir leider nicht vor und im Werkstatthandbuch ist keine Teilenummer aufgeführt.

Ich bin nun etwas verwirrt. Ich finde einen Druckregler für das Unimog bei eBay welches aber nicht dem aus dem Werkstatthandbuch gleicht. Ein anderes sieht nach dem aus dem Buch aus, hat allerdings eine WABCO Nummer die ich nicht mit der Daimler Nummer identifizieren kann. Bei Panzermüller bekommt man den "Druckregler Druckluftbremse" der auch dem aus dem Buch sehr ähnlich, aber ist das der Selbe? oder gibt es einmal einen Regler für den Kessel und einen für den Bremskreis?

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -276-16495

https://www.dieselmot.de/de/product/mlacfd

https://www.panzermueller.de/p/regler-d ... unimog-404

Ich habe Probleme das nachzuvollziehen und brauche Hilfe :(
Verzweifelt dreht der schicke SUV um: "Hier geht es nicht weiter" - der verdellerte Unimog schaut ihn irritiert an.
#564750
Die Bilder von Dieselmot zeigen den Druckregler u.a. vom 411er. Hier ist Kompressor, Regler und Kufttnk verbaut. Am Vorrat (Lufttank) kann ein Anhängersteuerventil, Pneumatische Sperren etc. als Verbraucher angeschlossen werden.
Dieser Regler besitzt einen Reifenfüllanschluss. Der Regler ist auf einen festen Wert eingestellt (7,3bar)

Kleinanzeigen: ältere Version, umschaltbar für pneumatischen HKH ohne Reifenfüllanschluss

Panzermüller: der ist vom 404.
Gruß
Markus
Fahrzeugbrief Feuerwehrfahrzeuge

Hallo Zusammen ich möchte das Thema noch mal […]

Spezifizier mal "Kupplung treten&quot[…]

Hallo, noch eine Datei. Glogger demontiert von […]

Hallo liebe Mogfachleute, mein Scheibenwischer am[…]