Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#574800
Hallo,
ich habe habe festgestellt ,dass der Freilauf meiner Heckwinde 3500H nach Generalüberholung nicht funkltioniert. Wahrscheinlich eine Sache der Einstellung !
Der Hebel hat einen zu großen Weg von der Bremsstellung über den (theoritischen) Freilauf bis zur eigentlichen Zugstellung . Oben lässt sich wahrscheinlich der Zahnkranz um 2-3 Zähne nach rechts verschieben damit der Weg kürzer wird.
Um das Seil rauszuziehen, darf die Zapfwelle nicht laufen. Bevor man startet , muss der Hebel auf Position Bremse fixiert werden sonst hat man den Salat :cry: !
Zapfwelle läuft: Sobald der Hebel von Bremse nach oben betätigt wird , ist das Seil sofort auf Zug ohne über die fehlende Freilauf-Position zu gehen.
Wie kann ich den Freilauf einstellen?
Grüße Christian
404 fire kipper

Hello, I have some experience with stand alone EC[…]

UNIMOG 424 1200 mit Palfinger PK 3500

Biete meinen Unimog 424 U1200, 125 Ps mit Palfinge[…]

Hallo Wilhelm, ich habe das gleiche Problem. sieh[…]

Hallo eventuell kann das Unimog-Museum (Alttypenbe[…]