Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#519683
Hallo Froschfreunde,

bei uns hat es endlich auch geklappt :mrgreen:. Gestern haben wir unseren Frosch abgeholt und ihn Postmog getauft.
Es ist ein 411.113 7500447. Der Frosch hat eine Westfalia Kabine mit eingebauter Lancier Kabelzugwinde und war beim Fernmeldedienst der Post im Einsatz.
Auf der Seite sind die Posthörner unter der orangen :evil: Nachlackierung zu sehen. Er soll komplett zerlegt und wieder neu aufgebaut werden. Die Farbe wird dann wieder Postgrau. Ein passender Kabellötanhänger der Post befindet sich auch schon in unserem Besitz. Bei der Winde sind wir noch am zweifeln ob die in der Kabine bleibt. Es ist schon ein richtiger Brocken mit ca. 900kg. Die Ausstattung ist komplett mit Zugkraftschreiber, Längenerfassung, Werkzeug, Abstrebung nach hinten, ein rissiger Ersatzriemen, Fahne ...
Wenn jemand Infos zu dem Kabelzieher hat oder jemanden kennt, der einen gleichen hat wären wir für jeden Tipp dankbar.
Mit dem Postverein haben wir schon Verbindung aufgenommen.
Dateianhänge:
DSC02349.jpg
DSC02349.jpg (68.82 KiB) 2076 mal betrachtet
DSC02345.jpg
DSC02345.jpg (94.36 KiB) 2076 mal betrachtet
DSC02350.jpg
DSC02350.jpg (81.18 KiB) 2076 mal betrachtet
#519684
Weitere Bilder von der Winde
Dateianhänge:
Seilrolle
Seilrolle
DSC02358.jpg (88.63 KiB) 2075 mal betrachtet
Getriebe
Getriebe
DSC02356.jpg (81.94 KiB) 2075 mal betrachtet
Winde mit Spulvorrichtung
Winde mit Spulvorrichtung
DSC02355.jpg (87.84 KiB) 2075 mal betrachtet
#519693
Hallo Christian,

tolles Teil habt Ihr Euch an Land gezogen, da lohnt es sich ja doppelt noch mal ins Vortal zu kommen.
#519704
Hallo,

ja, der war mir auch aufefallen und ich hatte den Verkäufer hingewiesen, dass es kein 402 ist (401 schon gar nicht).

Bemerkenswert finde ich die Winkerschächte 1957. Es muss also 411er Westfalia B mit und ohne gegeben haben.

Gruß
Markus
#519764
Hallo
vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Axel stellt für uns den Kontakt mit Alfred Menke her. Es wäre toll wenn es noch einen zweiten Kabelzieher gäbe.

@Markus, wirtschaftliche Interessen standen beim Verkäufer wirklich nicht an erster Stelle. Ihm war an erster Stelle wichtig, dass der Mog so erhalten bleibt.
#519766
Servus Christian,
es freut mich riesig, dass Du jetzt auch zu den Froschbesitzern gehörst, noch dazu so ein tolles & seltenes Exemplar.
Die Ausstattung und die Vollständigkeit ist schon beeindruckend! Ich halte es für schwierig da eine Entscheidung zu treffen, ob man die Winde ausbaut oder so belässt. Der Nutzwert erhöht sich natürlich massiv, wenn man die Winde ausbaut und die Kabine evtl. zum Übernachten benutzt (diagonal müsste vermutlich funktionieren). Die Frage ist, wie genau da Versprechen gegenüber dem Verkäufer war.
Wenn es meiner wäre würde ich vermutlich die Winde erstmal in Betrieb nehmen und kontrollieren und dokumentieren wie Alles funktioniert (noch hast Du Gelegenheit den Vorbesitzer zu fragen), mit sehr vielen Bildern den Zustand dokumentieren und dann die Teile ausbauen um den Aufbau rückrüstbar mit einer Schlafgelegenheit zu versehen. Aber das hängt wie gesagt von den Präferenzen jedes einzelnen ab. Bin schon ganz gespannt, was daraus wird.
Vielleicht hast Du ja Interesse und mal Zeit, Dich im Frosch-Spezial in die Besitzerliste einzutragen.

Viele Grüße
Martin
#519768
Hallo Christian,
Alfred Menke ist mit seiner 411120 Bj. 1964 Lancierwinde zum UCG Treffen in Gaggenau angemeldet. Dort kannst Du ihn persöhnlich treffen und von seinem Erfahrungsschatz zu Lancier schöpfen.
Er trägt alle noch existenten Lancier Winden in einer UVC Datenbank zusammen.
Deine 411113 hat er auch schon erfasst und hätte bestimmt gerne weitere Info.

Hier ein Bild vom UVC Sommertreffen 2017 in Dülmen
5562
Dort hat er mit einer weiteren einsatzfähigen Lancierwinde eine historische Kabelzugstrecke nachgestellt.


Gruß
Jochen

AUT ist auch schon da, prima! :wink: Hallo Ing[…]

Hallo Jochen, Oliver find ich gut, aber bei der T[…]

Abend! Hallo Marius (ist doch richtig oder ?) […]

Ah, entschuldigung. Das ist natürlich irref&u[…]