Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Beitragvon OPTI-MOG » 31.08.2019, 21:20

Liebe Unimog-Freunde,

bei wieder unglaublicher Hitze habe ich zum zweiten mal teilgenommen.
Das letzte mal bin ich im 2. Gang 31 Meter weit gekommen. Die Motorleistung war die Begrenzung.
Heute mit 2750 kg im 1. Gang 42,6 Meter. Die Traktion war am Ende.
Die Strategie für 2020: Höher auflasten und Reifenfülldruck absenken.

https://youtu.be/dcgeyAS__W8

Danke Herbert!
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11922
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119




Re: Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Beitragvon kinzigsegler » 01.09.2019, 19:57

Hallo Christoph,

der erste Teil der Strecke sieht ja recht entspannt aus, das Ende ist leider auf dem Video nicht so gut zu erkennen.

Die Idee mit dem Reifendruck absenken knn eine Gute Massnahm sein. Welchen Reifedruck hattest Du? Der nächste Schritt geht dann ins Geld - andere Reifen, richtige Ackerstolle.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7053
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 154 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Re: Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Beitragvon OPTI-MOG » 01.09.2019, 22:43

Hallo Jürgen,

Reifenfülldrücke waren vorne 2,4, hinten 2,0 bar. Ich hatte leider nicht genügend Zeit für eine gründliche Vorbereitung. Das Kieswerk in der Nähe hatte geschlossen, sodass ich auch nicht wiegen und geeignet ballastieren konnte.

Wesentliche Erkenntnis von gestern ist jedenfalls, dass die Motorleistung nicht der Engpass ist und ich es nächstes Jahr wieder in der 3,5 t-Klasse mit maximaler Auflastung versuchen werde.

Der vorhandene Bremswagen (ehemals Ladewagen) steigert seinen Widerstand übrigens rein wegabhängig. Die Geschwindigkeit spielt also keine Rolle.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11922
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Beitragvon lukeofg » 02.09.2019, 07:14

Hallo Christoph

Schöne Aktion!!

Zur Bodenschonung oder bei schweren (Acker-)Zugarbeiten lassen wir bei unseren Schleppern die Luft auf 1bar oder sogar darunter ab.
Für bessere Traktion würde auch ein niedrigerer Anhängepunt sorgen. Ist beim Mog aber natürlich schwer zu machen...
Gruß aus Oberschwaben

Lukas
Benutzeravatar
lukeofg
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 143
Registriert: 22.01.2016, 21:05
Wohnort: Lkr. Sigmaringen
Has thanked: 6 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411

Re: Traktor-Pulling mit dem Unimog 411

Beitragvon pepelouis » 02.09.2019, 07:38

Guten Morgen alle zusammen,

@Christoph du kannst dir Zeit lassen um eine neue Strategie zu enwickeln.
Bei uns im ABB steht, dass das nächste Pulling erst für 2021 geplant ist.
Das wäre dann das 10. Zackerfest.

Grüße und einen schönen Tag


Herbert :mog3
Benutzeravatar
pepelouis
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 238
Registriert: 26.12.2010, 13:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411


Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste