U406.120 Zapfwelle hinten lässt sich schwer schalten

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

U406.120 Zapfwelle hinten lässt sich schwer schalten

Beitragvon Schraube » 26.07.2020, 14:47

Hallo zusammen,

ich habe bitte mal eine Frage an die Getriebe, bzw. Zapfwellen Experten.

Ich kann bei meinem Mog die Frontzapfwelle mit nur ganz geringem haken im Getriebe einlegen.
Wenn ich die Heckzapfwelle schalten möchte, ist das quasi nicht möglich, da die Zahnräder nicht einrasten können, da sie übereinander schrammen.

Stimmt hier etwas an der Kupplung nicht? Muss ich am Nehmerzylinder noch nachstellen, also den Zylinder länger einstellen?

Hat hier jemand einen Tip für mich?

Danke und viele Grüße aus Hohenlohe
Stephan
U 406.120 - Agrar - Cabrio 1975
Benutzeravatar
Schraube
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.08.2008, 16:29
Wohnort: Braunsbach - Döttingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406.120 Agrar




Re: U406.120 Zapfwelle hinten lässt sich schwer schalten

Beitragvon norbi99 » 26.07.2020, 17:54

Hallo Stephan

Ist hinten wie vorne die Zapfwelle verbaut? Oder evtl nur nach hinten? Dann hasst du hinten mehr Widerstand und deshalb kratzt das. Vielleicht hast du auch noch ein Verlagerungsgetriebe dran, was das verstärkt.

Bei Doppelkupplung kannst du die Zapfwellenkupplung selbst durch das Wartungsloch in der Glocke an 3 Schrauben einstellen. Zudem musst du am Nehmerzylinder das Spiel sehr knapp einstellen, sonst reicht der Weg von Kupplungspedal nicht aus für eine saubere Trennung. (Nicht wie im Handbuch angegeben 3mm Spiel einstellen - sondern weniger)
Am Kupplungspedal selbst kannst du über die Exzenterschrauben auch noch das Lüftspiel einstellen. Oft sind dort auch die Kunststoffbüchsen verschlissen...

Gruss Norbert
Zuletzt geändert von norbi99 am 26.07.2020, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
norbi99
UCOM-Förderer 2016
UCOM-Förderer 2016
 
Beiträge: 553
Registriert: 12.06.2011, 22:01
Has thanked: 1 time
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U406.120 Zapfwelle hinten lässt sich schwer schalten

Beitragvon Schraube » 26.07.2020, 21:08

Hallo Norbert,

vielen Dank für deine Antwort.

Bei mir ist Front- und Heck-Zapfwelle verbaut.

Ich werde mal Punkt für Punkt abarbeiten und schauen, was passiert.

Viele Grüße
Stephan
U 406.120 - Agrar - Cabrio 1975
Benutzeravatar
Schraube
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.08.2008, 16:29
Wohnort: Braunsbach - Döttingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406.120 Agrar


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste