U406 Handbremse

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

U406 Handbremse

Beitragvon mf178 » 08.12.2018, 18:34

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem U406 Scheibenbremser.
Es geht um die Handbremse.

Wenn ich die Handbremse locker einstelle habe ich so gut wie keine Bremswirkung.
Stelle ich die Bremse "schärfer" ein wird die Bremse heiss.
Selbst wenn die Bremse scharf eingestellt ist blockieren die Räder nicht wenn ich bei langsamer Fahrt
die Handbremse ziehe.
Die Hebel an den Sättel sind schon ziemlich von der Nullstellung (Anschlag) entfernt auch wenn die Bremse noch nicht betätigt wird.
Auch bekomme ich es irgendwie nicht hin das die Wippe in der die zwei Bremszüge eingehängt werden "gerade" steht.
Was ist zu tun.
Aus dem RLF werde ich nicht schlau.
Gruß
Michael
Benutzeravatar
mf178
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2007, 19:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: U406 Handbremse

Beitragvon norbi99 » 08.12.2018, 23:04

Hallo Michael

Hast du die Grundeinstellung an den Sätteln gemacht? Der innere und der äussere Belag muss separat an einer Schraube eingestellt werden, gibt dazu einige Beiträge im Forum.

Gruss Norbert
Benutzeravatar
norbi99
UCOM-Förderer 2016
UCOM-Förderer 2016
 
Beiträge: 493
Registriert: 12.06.2011, 22:01
Has thanked: 1 time
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste