U411,Einspritzdüsen ausbauen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

U411,Einspritzdüsen ausbauen

Beitragvon Hansmogle » 12.02.2019, 13:36

Ich will meine Einspritzdüsen ausbauen um sie Prüfen zu lassen.Aber ich bringe es nicht fertig sie Rauszuschrauben auch mit verlängerung der Rätsche.Aber irgend wie muss es doch gehen.Wär weis Rat.
Benutzeravatar
Hansmogle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 21:01
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411 komunal




Re: U411,Einspritzdüsen ausbauen

Beitragvon mhame » 12.02.2019, 13:44

Unbekannter,

sollte es sich um einen 411 mit OM 636 Motor handeln, dann sind die ESD geschraubt. Man muss die Leckölleitung (sofern keine neue Version mit gesteckten Schläuchen) an den Hohlschrauben lösen und die Leitung von der ESP abschrauben. Dann mit einem entsprechenden Ringschlüssel, am besten un langer Ausführung den Düsenstock herausschrauben. GGf. mit leichten Schlägen durch einen Schonhammer auf den Schlüssel unterstützen. Im eingebauten Zustand etwas beengt zum Arbeiten.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5644
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 282 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U411,Einspritzdüsen ausbauen

Beitragvon Hansmogle » 26.02.2019, 18:40

Das wollte ich wissen, das man sie durch drehung rausbekommt.Danke
Benutzeravatar
Hansmogle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 21:01
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411 komunal


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste