U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Beitragvon tkw » 16.05.2020, 07:37

Guten morgen Erwin

Saubere Arbeit. Ich bin auch Deiner Meinung, es muss nichts alles original sein. Die Funktion wird auch bei mir, wenn er fertig sein wird, im Vordergrund stehen.

Geruß vom gelernten Maschinenschlosser, der seit der Weiterbildung schon lang nicht mehr auf die Dreh und Fräsmaschine zugreifen kann


Schönen Tag Thomas
Benutzeravatar
tkw
UCOM-Förderer 2020
UCOM-Förderer 2020
 
Beiträge: 225
Bilder: 14
Registriert: 15.09.2012, 17:38
Has thanked: 3 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8069
Unimog: 411.117




Re: U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Beitragvon 1-oldtimer » 16.05.2020, 19:20

Hallo Erwin,

Respekt,das ist eine gesunde Enstellung und eine sehr gute Lösung,geht
nicht gibt s nicht,so etwas macht Freude zu sehen,man kann einfach und
billig Probleme lösen.

Grüße,der Alte, Manfred
Benutzeravatar
1-oldtimer
Member
Member
 
Beiträge: 334
Bilder: 4
Registriert: 24.02.2012, 11:48
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3745
Unimog: U 411

Re: U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Beitragvon Salemer » 28.05.2020, 22:50

Hallo zusammen,
beide Lagerböcke sind nun mit neuen Wellendichtringen und Kugel-bzw.Rollenlagerlager bestückt.

Beim Einbau im U 411 Bj. 1959 ist ein ein neues Problem aufgetaucht. Die Kreuzgelenke streifen an der Quertraverse im Rahmen, unabhängig welchen Lagerboch ich verwende.
Das Außenmaß der Gelenkgabeln beträgt zwischen 64 und 68 mm. Gibt es Antriebswellen mit kleineren Gelenkgabeln?

Gruß Erwin
DSC00988.JPG
Benutzeravatar
Salemer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2006, 22:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Beitragvon Jochen.Schäfer » 29.05.2020, 09:17

Hallo Freunde, hallo Erwin,
Hier habe ich mal einen Moment nicht aufgepasst. :wink:

Es passen bei der Frontzapfwelle nur originale Unimoggelenkwellengabeln an dieser Engstelle bei der Rahmentraverse. Das habe ich hier vor vielen Jahren schon mal dokumentiert:

post165806.html?hilit=Unimog 411 frontzapfwelle#p165806

Hinten ist meistens genug Freiraum für Ersatzgabeln an den Zapfwellen. Deshalb wird hier gerne auf diese Standardgabelköpfe zurückgegriffen. Flanschmaß ist sowieso genormt, aber eben die Gabelform nicht.
Original Unimog
Zapfwellengabelkopf.jpg

Deine im Vergleich
Verbindungswelle.JPG.jpg
Verbindungswelle.JPG.jpg (18.82 KiB) 66-mal betrachtet


Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3676
Bilder: 631
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 163 times
Been thanked: 140 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: U411 Zapfwellenlagerbock vorne

Beitragvon Salemer » 29.05.2020, 23:08

Hallo Jochen,
vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Jetzt weiß ich wenigsten woran das Problem liegt und auf was ich bei der Suche achten muss.
Übrigens: Deine vielen Bilder vom "Blauen Osterei" haben mir schon sehr oft weitergeholfen. Danke!

Gruß Erwin
Benutzeravatar
Salemer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2006, 22:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste