U421 Bremsleitung Länge ??

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon Ulli60 » 06.07.2018, 22:47

Hallo, möchte die hinteren Bremsleitungen links und rechts am Achsrohr ersetzen.Habe einen U421.140, da die Leitungen noch dicht sind, möchte ich mir vorab neue bestellen, ohne die alten auszubauen und das Fahrzeug stillzulegen. Weiß jemand die Länge?
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich
Ulli60
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2016, 22:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 2886
Unimog: U411




Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon DocLang2 » 07.07.2018, 09:45

Hallo Ulrich
Meterware kaufen, selbst bördeln. Dazu braucht man aber ein gutes Bördelgerät -> kaufen oder leihen.
Die Leitungen bekommt man im Handel gerade und nicht fertig gebogen, das ist meiner Ansicht nach die größere Arbeit.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
DocLang2
Member
Member
 
Beiträge: 306
Bilder: 21
Registriert: 28.08.2003, 19:54
Wohnort: Weissach
Has thanked: 45 times
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog403

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon Ulli60 » 07.07.2018, 15:40

Ja ich weiß, es gibt fertige gerade Leitungen. Deswegen möchte ich ja die Länge wissen. Ein Bördelgerät habe ich nicht. Das biegen mache ich dann schon.
Grüße Ulrich
Ulli60
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2016, 22:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 2886
Unimog: U411

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon mhame » 07.07.2018, 16:59

Hallo Ulrich,

ich habe diese Leitungen schon an einigen Fahrzeugen neu gemacht. Ich nehme immer ein Ader eines alten Elektrokabels um die grobe Länge zu bestimmen. Diese führe ich entlang des Bremsrohrs um die Länge zu ermiteln.

Vorgebogene Leitungen gibt es nicht, wenn überhaupt nur gerade Abschnitte die schon gebördelt sind.

Falls du noch bördeln musst (Doppelbördel E), musst du ein wenig Zugabe bei der Länge für den Bördel berücksichtigen.

Dann musst du exakt den gleichen Weg biegen, sonst passt die Länge nicht. Insbesondere bei der Umgehung der Gummipuffer an der Hinterachse gehen schnell mal ein paar cm "verloren".

Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 07.07.2018, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5576
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon Koxi » 07.07.2018, 17:27

Hallo Ulrich

Da bin ich bei Markus. Wenn du fertig gebördelte kaufst dann muss das zu hundert Prozent passen weil wenn du da 1—2 cm verlierst dann passts schon nicht mehr. Habe bei meinem 406er alle selber gebördelt flexibler bist du auf alle Fälle und billiger auch

Lg Stefan
Benutzeravatar
Koxi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 13.03.2018, 18:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon mhame » 07.07.2018, 19:32

Vielleicht helfen die Teilnummern:

421 420 02 28
421 420 03 28
421 420 07 28

Wenn du ein Bördelgerät kaufen willst, ist meine Empfehlung ein altes gebrauchtes Stahlwille 165.

Überwürfe M12x1
Doppelbördel E
Bremsrohr 6mm

Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 08.07.2018, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5576
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon mhame » 07.07.2018, 19:34

Die Längen vom 411 müssten ähnlich sein.

post409008.html?hilit=bremsleitung#p409008

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5576
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon Ulli60 » 08.07.2018, 12:05

Der Bremsleitungsplan vom 411.119 ist ja top.
Ich habe auch einen solchen U411. Die Achsen vom 421 sind ja fast identisch.
Grüße Ulrich
Ulli60
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2016, 22:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 2886
Unimog: U411

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon mhame » 08.07.2018, 13:22

Die letzten 411er hatten sogar 421 Achsen, allerdings mit kleineren Trommeln und Einkreisbremse.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5576
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 16 times
Been thanked: 267 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: U421 Bremsleitung Länge ??

Beitragvon benz » 08.07.2018, 18:35

Hallo Ullrich,

die Leitung links auf der Hinterachse hat die Teilenummer A 340 420 23 29 (6,0x0,7x1300), Preis 23,94 €.
Die Leitung rechts auf der Hinterachse A 340 420 21 29, Länge 1200 mm, Preis 21,44 € und die Leitung vom Bremsschlauch zur Hinterachse A 340 420 16 29, Länge 950 mm, Preis 21,18 €.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1744
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 45 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste