[privat] Uniknick bei EBAY Kleinanzeigen

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: Unimog Preise ?

Beitragvon U1700Panorama » 22.10.2018, 11:05

erni417 hat geschrieben:Moin,

wie wär's mal mit googeln ?

1976 406 DoKa, Verkauft für 82800 €
https://www.bonhams.com/auctions/22177/lot/11/

1975 406 DoKa Flugzeugschlepper, Verkauft für 54050 €
https://www.bonhams.com/auctions/22719/lot/134/

1974 406 Cabrio, Verkauft für 55200 €
https://www.bonhams.com/auctions/22719/lot/116/

usw. usw.

Wer Preisangaben sucht, kann sie finden.

Herzl Gruß
von Rango (Erni)


Hallo,
Vielen Dank für den Hinweis, auf Google wäre ich jetzt echt nicht gekommen... :ironie

Genau so hatte ich es nämlich nicht gemeint! Hier ist doch sehr viel Kompetenz und Erfahrung versammelt und der Gedanke war ein Preisspiegel für REALISTISCHE Marktpreise v.A. für Nicht-Exoten-Modelle. Auch als Hilfe für den Nachwuchs der ja laut Heft'l nicht gerade groß ist... wenn das was du hier nennst realistische Marktpreise sind, dann braucht man sich um den Nachwuchs (Dabei die Frage, was man vom Alter her als Nachwuchs sieht!?) keine Sorgen machen... Es wird nicht viele im Nachwuchsalter geben die sich das leisten wollen oder können... und die Preisspannen die Google sonst so auswirft sind nicht immer realistisch zuzuordnen, da ist ja alles dabei, wie Herbert eindrucksvoll zeigt... Aber egal... scheint ein schwieriges Thema zu sein mit dem lieben Geld, deshalb für mich abgehakt... Ich weiß was ich für meinen bezahlt hab, was ich an Teilen hineingesteckt habe und die Stunden hab ich nicht gezählt, da mir die eh keiner bezahlen wird falls ich mein Schätzchen jemals hergebe... Ist ja schließlich Hobby!
Ölige Grüße,
Adrian.


Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "öffentliche Hand" schon vorher drin war... (unbek. Verfasser)
Benutzeravatar
U1700Panorama
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.04.2014, 13:38
Has thanked: 14 times
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8512
Unimog: U1700




Re: Uniknick bei EBAY Kleinanzeigen

Beitragvon WernerRainer » 31.10.2018, 21:06

Hallo Uniknickfreunde

Meiner Meinung nach, kann hier eigentlich nur der mitreden der so ein Fahrzeug mal restauriert hat und das von Grund auf!!!!

Schöne Grüße Werner
Benutzeravatar
WernerRainer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 36
Registriert: 28.04.2006, 19:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Uniknick bei EBAY Kleinanzeigen

Beitragvon OPTI-MOG » 31.10.2018, 21:20

Hallo Werner,

zwischen reingestecktem Aufwand und Marktpreis gibt es keinen Zusammenhang.

Man kann noch so viel in eine Restauration investieren. Wenn es kein Käufer entsprechend wertschätzt, kann man viel Geld verlieren.

Anders herum: Ein wirklich gut restauriertes Objekt kann man oft relativ preisgünstig erwerben, weil es dem Verkäufer nicht gelingt, seine Kosten wieder reinzuholen.

Alte Weisheiten lauten nicht umsonst:
Im Einkauf liegt der Gewinn.
Oder: Handel bringt mehr als Arbeit ein.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11791
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 222 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Uniknick bei EBAY Kleinanzeigen

Beitragvon Wurzelzieher » 31.10.2018, 22:55

Hallo, ich erinnere mich daran das mal jemand für drei nicht mehr komplette Uniknick in Einzelteilen 15 tsd €
wollte. Wenn ich dann so etwas kaufe und dann aus dem was ein anderer nach seiner Restauration noch übrig gelassen hat ein Fahrzeug aufbauen will ist schon der Start sehr teuer. Die Restauration eines gepflegten Fahrzeug ist mit Sicherheit leichter und preiswerter durchzuführen als die eines Fahrzeugs das zusammen geritten ist. Ich kenne jemanden der einen 421 Forst aus dem Sägewerk für 10tsd DM gekauft hat, und dann nochmal 20tsd und zwei Jahre Arbeit reingesteckt hat. Um ein baugleiches Fahrzeug das Forst lief und zusammen geritten wurde auf den selben Stand zu bringen bedarf es sicherlich mehr Arbeit und Geld . Ist das deswegen dann auch mehr Wert ?
Gruß Herbert
Benutzeravatar
Wurzelzieher
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1433
Registriert: 20.08.2007, 20:49
Has thanked: 2 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste