Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Verkaufsanzeigen rund um den Unimog

Moderator: stephan

#567075
Hallo zusammen,

wegen Interessenverlagerung verkaufe ich meinen Unimog 404S (Baujahr 1960):

Bild

Bild

Bild

Bild



Rostmäßig steht er sehr gut da, ausser der Batteriekasten, ich gehe davon aus dass hier mal eine Batterie augelaufen ist.
Ansonsten sieht der Mog aus als wäre er eben vom Dinst bei der Bundeswehr gekommen.

Nachdem ich ihn gekauft hatte, habe ich ihm einen Motor aus einem W114 gegönnt. Dieser hat mehr Verdichtung und einen Doppelvergeser, sodass der Mog an sich etwas "spritziger ist.
Ansonsten ist der Motor natürlich identisch zum Original.

Im Zuge des Motorumbaues hat der Mog auch gleich eine nagelneue Kupplung bekommen (dazu muss das Fahrerhaus runter).
Ausserdem hat er eine elektronische Zündung (123 Ignition) sowie eine neue Benzinpumpe erhalten.

Das Verdeck auf der Fahrerkabine ist nagelneu!

Natürlich kann man bei einem Fahrzeug welches über 60 Jahre alt ist keinen Neuwagenzustand erwarten. Wer einen Totrestaurierten Unimog ohne Charakter sucht, ist hier falsch.
es gibt sicher günstigere 404 ABER da würd eich dann mal empfehlen die Kompression zu messen.
Diese Autos haben nicht unglaublich viel Leistung und wurden deswegen immer "gut rangenommen" was natürlich auch bedeutet dass die meisten Unimogs sehr mitgenommene Motoren haben, das ist hier anders!

Wer Bock hat die Kabine runter zu nehmen, den Motor zu tauschen und so weiter, kann das ja machen, hier ist das schon erledigt. ;)

Das Fahrzeug ist auf 3500kg abgelastet, so dass jeder mit einem B Führerschein hier seinen Mog finden kann.

Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu machen:

- Luftsammler anpassen
- Motorhaube innen anpassen
- Kraftstoffrückleitung montieren
- Vergaser einstellen

Prinzipiell alles insgesamt eine Sache von nicht mal einem Tag. Wenn ich demnächst die Zeit finde, mach ich das noch selber, aber ist das sieht aktuell zeitlich net so gut aus.

Wenn das erledigt ist, steht dem TÜV nix im Wege (dieser ist im Juli abgelaufen).

H-Zulassung ist natürlich vorhanden!

Unterm Strich:

Wer einen ordentlichen Armee-Oldtimer sucht, ist hier fündig geworden.

Standort: 90518 Altdorf

Preis: 9.999,- €

Bei Fragen immer her damit!
>IN MOG WE TRUST<

Beste Grüße aus dem schönen Altdorf bei Nürnberg

Daniel

Hallo zusammen, Danke für die Antworten. Der[…]

Hallo Josch, Im moment kannst du nur in Gang 1 un[…]

M180 Vergaserbeduesung auf 2.700m

Hallo Juergen, Danke fuer die Info, werde das Them[…]

Zapfwellenschutz gesucht

Hallo Ich bin auf der Suche nach den gekennzeichn[…]