Unimog 421 raucht stark weiß

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Unimog 421 raucht stark weiß

Beitragvon Raini » 25.05.2019, 20:38

Hallo

Bräuche einen Ratschlag

Unimog 421 mit Om 621 raucht stark weiß

Kraftstoffvorfilter und Hauptfilter ausgetauscht, Luftfilter gereinigt, neue Einspritzdüsen eingebaut.

Motor springt gut an. Raucht aber stark weiß.
Kühlwasser kontrolliert. Kein Öl und keine Blasen.

Was könnte die Ursache sein?
Welche weiteren Schritte zur Ursachenfindung würdet Ihr mir raten oder empfehlen.

Rainer
Benutzeravatar
Raini
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.01.2009, 20:03
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Unimog 421 raucht stark weiß

Beitragvon lukeofg » 26.05.2019, 08:47

Hallo Reiner

Es könnte durch eine defekte Zyl. Kopfdichtung sein oder ein Riss im Kopf durch den Wasser in einen/mehrere Zylinder gelangt. Eine Kompressionsprüfung, bzw. das Kühlsystem abdrücken könnte für mehr Klarheit sorgen.
Gruß aus Oberschwaben

Lukas
Benutzeravatar
lukeofg
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.01.2016, 21:05
Wohnort: Lkr. Sigmaringen
Has thanked: 6 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411

Re: Unimog 421 raucht stark weiß

Beitragvon Jochen.Schäfer » 26.05.2019, 11:22

Hallo Rainer,
Ich nehme eine andere Ursache an.
Wie hast Du den Luftfilter gereinigt und wie lange dauerte der Motorlauf mit den Rauchzeichen nach der Aktion?
Nach einer Revision dauert es meisst etwas bis alle Rückstände im Ansaug- und Auspufftrakt verschwinden.

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3423
Bilder: 511
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 132 times
Been thanked: 112 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Unimog 421 raucht stark weiß

Beitragvon Raini » 26.05.2019, 12:12

lukeofg hat geschrieben:Hallo Reiner

Es könnte durch eine defekte Zyl. Kopfdichtung sein oder ein Riss im Kopf durch den Wasser in einen/mehrere Zylinder gelangt. Eine Kompressionsprüfung, bzw. das Kühlsystem abdrücken könnte für mehr Klarheit sorgen.



Hallo Lukas

Ich werde mal die Kompression prüfen um Klarheit zu bekommen.

Rein optisch ist mir noch kein Wasserverlust aufgefallen. (Blick in den Ausgleichbehälter)

Danke für die Info

Rainer
Benutzeravatar
Raini
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.01.2009, 20:03
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 421 raucht stark weiß

Beitragvon Raini » 26.05.2019, 12:20

Jochen.Schäfer hat geschrieben:Hallo Rainer,
Ich nehme eine andere Ursache an.
Wie hast Du den Luftfilter gereinigt und wie lange dauerte der Motorlauf mit den Rauchzeichen nach der Aktion?
Nach einer Revision dauert es meisst etwas bis alle Rückstände im Ansaug- und Auspufftrakt verschwinden.

Gruß
Jochen



Hallo Jochen

Luftfilter wurde mit Diesel ausgewaschen.
Habe ihn auch mal ohne Luftfilter laufen lassen.
Laufzeit war da eher kurz. ca. 5 min.
Keine Verbesserung
Meinst das es trotzdem noch der Luftfilter sein kann?

Beim gestrigen Einbau der überholten Einspritzdüsen und anschließenden Probelauf zeigte sich das 3 Einspritzdüsen undicht sind.
Mist aber auch.
Trotz allem werde ich mal die Kompression prüfen um eventuell eine Ursache zu bekommen oder ausschließen zu können.

Danke für die Antwort

Rainer
Benutzeravatar
Raini
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.01.2009, 20:03
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste