Unimog beim Holzmachen

Das neue Wald-, Feld- und Wiesen-Forum. Für Häcksler, Schneeschieber ...

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon mehl » 09.03.2019, 13:00

...und der Abtransport
Dateianhänge
1.4.jpg
1.4.jpg (89.32 KiB) 1969-mal betrachtet
1.4a.jpg
1.4a.jpg (93.54 KiB) 1969-mal betrachtet
1.5.jpg
1.5.jpg (99.18 KiB) 1969-mal betrachtet
Benutzeravatar
mehl
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Bilder: 2
Registriert: 29.12.2010, 18:55
Wohnort: Alsfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.123




Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon stephan » 15.03.2019, 08:53

Bild

Bild
Stephan Kaufmann
-----------------------------
Benutzeravatar
stephan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2285
Registriert: 21.07.2002, 13:52
Has thanked: 7 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon quax-79 » 15.03.2019, 09:41

Letztes Wochenende der erste Arbeitseinsatz :)

1CC2C822-49BF-421B-9038-F748C82248F2.jpeg
1CC2C822-49BF-421B-9038-F748C82248F2.jpeg (68.54 KiB) 1747-mal betrachtet


Nicht nur der Unimog ist ein Oldtimer.

1DD0E7C3-5634-43E8-B311-F984BFE07B39.jpeg
1DD0E7C3-5634-43E8-B311-F984BFE07B39.jpeg (68.75 KiB) 1747-mal betrachtet


Viele Grüße, Udo
Benutzeravatar
quax-79
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.12.2018, 23:47
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 19.03.2019, 22:43

Hallo miteinander,

bin gerade dabei eine Waldfläche von Fichten zu räumen. Die Fläche soll angepflanzt werden und da stören die Fichten.

6010

Baumhasel, Linde, Buche, Esskastanie und Weißtanne kommen Ende März in den Bestand. Angeblich vertragen die das Klima, bzw. die Klimaveränderung besser, mal sehen. Außerdem sind drei Arten blühende Bäume im Sortiment und da haben die Insekten auch was davon. Ich hoffe, dass wir keinen Sommer wie 2018 bekommen.

Viele Grüße
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon 403Matt » 22.03.2019, 21:36

Servus Holz- und Unimogfreunde,
Ich hab heute mal angefangen, das Bruchholz aufzuarbeiten, das mir freundlicherweise
die Bahn überlassen hat.
DSC_0001 (Copy).JPG

DSC_0002 (Copy).JPG

DSC_0003 (Copy).JPG
jetzt: Unimog 403 U54 Bj. 66
vorher: IHC D 324 Farmall Bj. 60

Ein Allradfahrzeug ist die einzige Gemeinsamkeit aller Unimogler.
Alles was dann kommt ist einzigartig und macht das gleiche Hobby anders. :mog4
Benutzeravatar
403Matt
Member
Member
 
Beiträge: 110
Bilder: 49
Registriert: 12.01.2016, 18:01
Wohnort: 94209 Regen, Niederbayern
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 403

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon 403Matt » 22.03.2019, 21:36

DSC_0004 (Copy).JPG

Gruß,
Matthias
jetzt: Unimog 403 U54 Bj. 66
vorher: IHC D 324 Farmall Bj. 60

Ein Allradfahrzeug ist die einzige Gemeinsamkeit aller Unimogler.
Alles was dann kommt ist einzigartig und macht das gleiche Hobby anders. :mog4
Benutzeravatar
403Matt
Member
Member
 
Beiträge: 110
Bilder: 49
Registriert: 12.01.2016, 18:01
Wohnort: 94209 Regen, Niederbayern
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 403

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 26.03.2019, 09:34

Guten Morgen an alle Brennholz"macher",

eine interessante Kostenrechnung "Brennholzgewinnung" habe ich im Netz gefunden. Hier werden die Kosten pro. Ster Brennholz errechnet. Ist evtl. für die Selbstwerber, Brennholzmacher, Holzer...interessant.

http://www.lwf.bayern.de/waldbewirtscha ... /index.php

Nicht berücksichtigt ist allerdings der Spaßfaktor beim Holzmachen und hier speziell Holzmachen mit Mog :).

Viele Grüße
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 28.03.2019, 23:38

Hallo miteinander,

das Aufräumen nach dem Schlagen nimmt nochmal genausoviel Zeit in Anspruch wie Schlagen und Rücken. Astmaterial wird bei mir nicht verbrannt, sondern gehäckselt und dem Bestand wieder zurückgegeben. Dünger für den Wald

6015


Viele Grüße
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 14.04.2019, 21:24

Unimog beim Holzmachen, oder beim "Wald machen".
Am Samstag mit zwei Helfern 1.000 Waldpfanzen gesetzt und heute am Sonntag, nachdem es seit Wochen nicht geregnet hat, gewässert. Wasser, bzw. Trockenheit ist zwischenzeitlich ein Problem. Wer war hilfreich dabei - klar der Mog mit Wasserfass.

6029


Viele Grüße
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon bambo » 15.04.2019, 06:57

Hallo Axel,
was hast Du gesetzt? Bei mir war es Winterlinde, einige Pappeln als Randbegrenzung, Nordmann für den Familiengebrauch und Elsbeere...
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Wasserproblem wird wahrlich immer schlimmer. Habe zum Glück einen Bach in Schrittnähe bei dem selbst
bei extremer Trockenheit einige größere Pfützen bleiben bei denen man Wasser hat.....
Viele Grüße Carsten
Benutzeravatar
bambo
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 686
Bilder: 4
Registriert: 22.10.2010, 06:12
Wohnort: Schönaich
Has thanked: 29 times
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7934
Unimog: 411

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 15.04.2019, 13:49

Hallo Carsten,

ja, bei mir waren es ... Winterlinde, Esskastanie (!), Baumhasel (kommt aus der Türkei), Buche und Weißtanne. Angeblich alles Bäume die die Klimaerwärmung besser vertragen als die bisher vorrangig gepflanzten Bäum.
Kiefer (vorrangig bei mir) hat zwar mit Trockeheit weg Probleme, verträgt aber die Hitze nicht, Fichte hat m.E. kaum noch eine Chance. Noch so ein Sommer wie 2018 und es gibt jede Menge billiges Brennholz. Die Holzpreise purzeln eh schon in den Keller, die Sägewerke kaufen fast kein Holz mehr.

Übrigens die Elsbeere hat ein super Schreinerholz, blüht auch schön, hat Beeren, die von einer Vielzahl von Kleinsäugern und Vögeln gefuttert werden.
Ich werde mir auf jeden Fall noch einen kleinen Tankanhänger zulegen und in den Anpflanzungen Wasserbehälter deponieren. Die befülle ich im Frühjahr.
Die Anpflanzung macht einen Haufen Arbeit, die Pflanzen kosten Geld, die Umzäumung kostet Geld. Da geht mir sonst zuviel kaputt und es wäre auch Schade um die kleinen Bäume.
Einen Bach habe ich auch. Da wohnt sogar ein netter Herr oder Frau Biber, der mir auch meine Fichten geschält hat. "Machen die schwaneren Weiberl" hat mir der Nat. schutzbeauftragte erklärt. Schadenersatz für 24 starke Fichten... um die 160 Euro, (richtig gelesen, keine Dezimalstelle vergessen..160 Euro!). Nach Erhalt der "Endabrechnung" waren es nur noch um die 120 Euro, weil... "aufgrund der Vielzahl der Anträge können nur 60% ausgezahlt werden". Die gab es aber schon von Anfang an, die 60%. Super System, muss ich mal mit dem Finanzamt vereinbaren..."Aufgrund der Vielzahl meiner Rechnungen werden nur 60% der Steuern bezahlt". Mal sehen was die sagen :).
Viele Grüße und vergesse das Gießen nicht!
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon amuell » 23.04.2019, 12:26

Moin miteinander,

Holzmachen und Unimog gehören zusammen - zumindest bei mir :). Was auch unbedingt dazugehört ist eine Motorsäge. Einen netten Beitrag zum Thema Motorsäge habe ich im Netz gefunden....

https://www.dpma.de/docs/postergalerie/ ... _stihl.pdf

Interessant - erste Motorsäge 1954 - das sind auch die Kindertage, eigentlich die "Jugend" der Mogs.

VG
Axel
Benutzeravatar
amuell
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 435
Bilder: 56
Registriert: 27.03.2013, 22:08
Wohnort: 91275 Auerbach/Opf.
Has thanked: 12 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon Cflesch » 04.05.2019, 12:33

Heute bei Schneefall abgeholt....
Mal schauen, ob die nächste Woche freundlicher ist, damit er dann auch gleich getestet werden kann....
Dateianhänge
IMG-20190504-WA0011kl.jpg
Viele Grüße

Christian
Benutzeravatar
Cflesch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2017, 12:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon Cflesch » 17.05.2019, 09:20

Gestern mal auf die Schnelle im Wald gewesen und mal den Spalter getestet.
Für eine knappe Stunde Arbeit gar nicht schlecht, jetzt muss ich nur den Oberlenker anders einhängen, dass das Einlegedreieck wieder passt.
Mit nur einer Reihe auf der Pritsche machts wenig Sinn / Spaß....
Dateianhänge
20190516_191820klein.jpg
20190516_191820klein.jpg (77.37 KiB) 354-mal betrachtet
Viele Grüße

Christian
Benutzeravatar
Cflesch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2017, 12:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog beim Holzmachen

Beitragvon Alteisen » 24.05.2019, 23:11

Spalter.jpg
Spalter....jpg
Hallo Christian!

du hast da einen ordentlichen Spalter. Wieviel Druck? läuft der mit Zapfwelle?

Denke, ich zeig mal meine mobile Spalteinrichtung.
Da spare ich mir das rumschleppen der schweren Stücke.
Erst nachdem es geteilt ist, wird Hand angelegt.

Grüße
Norbert
Dateianhänge
Spalter......jpg
Benutzeravatar
Alteisen
Member
Member
 
Beiträge: 101
Bilder: 11
Registriert: 11.12.2013, 01:59
Has thanked: 2 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411

VorherigeNächste

Zurück zu Unimog im Einsatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste