Unimog Rahmen 411.117

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon Keetzje » 12.08.2019, 19:21

Hallo liebe Unimog Freunde,
Ich habe eine Frage an euch,und zwar habe ich mir vor 2 Monaten einen 411.117 Cabrio langer Radstand zu gelegt nachdem ich die Heckseilwinde demoniert habe kam das große Desaster zum Vorschein,der Rahmen ist im bereich über der Achse bis zum Heck so vergammelt das ich glaube da ist nichts mehr zu retten.Meine frage an euch würde ein Rahmen der Baureihe 117.120 passen?oder gibts da Probleme bezüglich der Achsen(alte/neue Achse)und Federung
MfG
Timo
Benutzeravatar
Keetzje
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2019, 20:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117




Re: Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon stephan » 16.08.2019, 18:27

Also..... ein 411.117 ist original KEIN Cabrio. Da ist also sowieso was zusammerngewürfelt worden.
Einen 117.120 gibt es nicht. Ich denke, du meinst einen 411.120? Das kann passen, muss aber nicht. Hatten die frühen 117 nicht noch den 100mm Rahmen?
Stephan Kaufmann
-----------------------------
Benutzeravatar
stephan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 21.07.2002, 13:52
Has thanked: 13 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon Keetzje » 16.08.2019, 19:42

Hallo,
tschuldigung mein Rahmen ist 411.117 und den ich bekommen könnte wäre ein 411.120.. der verbaute Rahmen den ich verbaut habe ist 120mm in der Höhe,komisch ist nur das ich noch die alten Achsen drin habe.Laut Brief Bj 61
Benutzeravatar
Keetzje
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2019, 20:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117

Re: Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon tkw » 16.08.2019, 20:31

Hallo Timo,

Mein 411.117 ist auch alte Achse Baujahr 62 mit 120 mm hohen Rahmen

Gruß Thomas
Benutzeravatar
tkw
Member
Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.09.2012, 17:38
Has thanked: 3 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8069
Unimog: 411.117

Re: Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon Jochen.Schäfer » 16.08.2019, 23:02

Hallo Timo,
Wenn dein 411.117 ein Baujahr ab 11.1961 hat, ist es ein 411a mit dem hohen, starken 120mm Rahmen und
hydraulischer Ausrüstung mit Kipppritsche und Kraftheber. Dieser hat bis Feb. 1963 noch die alten Blechachsen.
Danach beginnt der 411b mit der "neuen" Gußachse
Dein Ersatzrahmen passt also bedenkenlos.

Der Fg.nummer nach ist es mit , wie auch Stephan schreibt, einem DvF geschlossenes Westfalia Haus ausgeliefert worden. Als Cabrio wäre es ein 411.119 gewesen.

Gruß
Jochhen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3542
Bilder: 554
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 145 times
Been thanked: 131 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Unimog Rahmen 411.117

Beitragvon Keetzje » 17.08.2019, 18:44

Super,danke für die Antworten kann kann ich den Rahmen ja holen.
Benutzeravatar
Keetzje
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2019, 20:50
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron