Unimog streikt bei 26°C/Erfahrung mit Hardi Benzinpumpe?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Unimog streikt bei 26°C/Erfahrung mit Hardi Benzinpumpe?

Beitragvon ThiloWN » 04.08.2018, 10:14

Eine Anfrage per Mail:

Hallo zusammen!
Wir haben einen Unimog Schweizer Militärausführung mit Pritsche und Plane.
Er läuft wie eine Orgel bis Temperaturen um die 26°C. Wenn es darüber geht und bergauf, da fängt er an zu schießen mit Fehlzündungen und stellt
dann ab, meistens am Pass in einer Kehre oder sonst an einem prekären Ort.
Zündung, Vergaser usw. alles eingestellt und überprüft. Also nur Probleme über 26° im Sommer??
Was haltet Ihr von einer Hardi Benzinpumpe 44er wer hat Erfahrung?
Wie einbauen? Wird der Vergaser nicht überflutet, muss die Mechanische ausgebaut werden?
Wie anschließen von der Elektrik her?
Tel. 07755 91 99 51
01713666633

Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


Edmund Marder
++++++++++
Thilo Wessel

Webmaster Unimog-Community.de
Rosenapfelweg 30 | 70437 Stuttgart

E-Mail: info@thilo-wessel.de

Passwort vergessenUCOM-Youtube-Kanal abonnieren
Benutzeravatar
ThiloWN
Webmaster
Webmaster
 
Beiträge: 2381
Registriert: 05.10.2016, 20:43
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 25 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 2840
Unimog: 2010




Re: Unimog streikt bei 26°C/Erfahrung mit Hardi Benzinpumpe?

Beitragvon unmoglich » 04.08.2018, 11:54

Im 404-Unterforum ist das Thema Umrüstung auf elektr. Pumpe inkl. Rücklaufleitung bereits erschöpfend behandelt worden, diesen thread am besten gleich ganz dahin verschieben.
Benutzeravatar
unmoglich
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.02.2005, 01:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste