Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon Moppel421 » 30.12.2017, 21:02

Hallo zusammen,

kann es sein, das es unterschiedliche Verdeckgestänge für den U421.122 gibt?
Auf der Rückseite von meinem Gestänge ist en Blechstreifen mit je 2 Bohungen rechts und links.
Bild

Hat einer von euch ne Idee, wofür das ist?
Bild

Auf der Zeichnung im Katalog kann ich nix finden.
Bild

Freund von mir hat mir heute ein Bild von seinem Verdeckgestänge geschickt.
Sieht ganz anders aus.
Bild

Wäre nett, wenn mir einer weiterhelfen könnte. :spitze
mit feundlichen Grüßen Torsten aus dem Kreis Heinsberg

UNIMOG, al het andere is alleen geïmproviseerde!
Benutzeravatar
Moppel421
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 195
Bilder: 19
Registriert: 28.02.2014, 18:59
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421




Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon muffy421 » 30.12.2017, 22:15

Hallo Moppel421,

ja es gab 2 verschiedene Verdeckgestelle für den 421.

Dein Gestell ist noch eines der 1. Generation.

Das Blech am Eckspriegel ist auch original.

Ich denke das war für die damals 2 teilige Plane mit separaten Heckfensterteil so erforderlich.

hab dir dazu 2 Bilder angehängt.

Die Farbfotos zeigen die Innenansicht, jedoch wurde hier schon mal eine neuere Plane aufgezogen

Das SW Foto zeigt den originalen Stand mit 2 teiliger Plane. Die Abzeichnung des Bleches ist hier sehr gut erkennbar.

Gruss Rudi
Dateianhänge
421_100.jpg
DSC05455.JPG
DSC05451.JPG
Benutzeravatar
muffy421
Member
Member
 
Beiträge: 410
Registriert: 16.12.2008, 19:49
Wohnort: Bischofsmais
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon Moppel421 » 30.12.2017, 22:42

Nabend Rudi,

super vielen Dank für die Info :spitze :spitze :spitze
Gucken ob man noch ein geteiltes Verdeck noch bekommt.

mfg Torsten
mit feundlichen Grüßen Torsten aus dem Kreis Heinsberg

UNIMOG, al het andere is alleen geïmproviseerde!
Benutzeravatar
Moppel421
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 195
Bilder: 19
Registriert: 28.02.2014, 18:59
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon mc.lean » 31.12.2017, 10:29

Hallo Torsten,
ich habe mit Herrn Jung sehr gute Erfahrungen bei meinem 421.122 gemacht, die neue Unimog Verdecke anfertigen.
Sie sprechen auch deutsch ;-)

SARL ETS BACHES JUNG PERE ET FILS
17 rue de la Forêt – 67480 – LEUTENHEIM
https://www.bachesjung.fr/de/
Gruß
Oliver
Benutzeravatar
mc.lean
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 25
Bilder: 103
Registriert: 12.10.2013, 19:00
Wohnort: 79232 Buchheim
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon MogAC » 31.12.2017, 13:11

Hallo Torsten,
kann Olivers Aussage nur bestätigen. Du kannst dich gerne von der Qualität des Verdecks bei mir überzeugen kommen.
Du wohnst ja nicht allzu weit weg von mir.

Viele Grüße
Stefan
MogAC
Member
Member
 
Beiträge: 341
Registriert: 07.10.2008, 16:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon 421michimog » 11.01.2018, 23:52

Ein separates Heckfenster in sehr gutem Zustand hätte ich übrig
Gruss aus dem Bergischen, Michael

Ein Unimog ist eine riesige Ansammlung von Higgs-Boson-Teilchen denn sonst müßte er fliegen.

Das einzige, was beim Unimog billig ist, ist ein gesparter Ölwechsel- aber der kann teuer werden.

U 421.122
Porsche Junior
Benutzeravatar
421michimog
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1605
Registriert: 10.03.2011, 10:12
Has thanked: 2 times
Been thanked: 19 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 12.12.2018, 18:30

Hallo zusammen,
habe mir vor ein paar Tagen einen restaurierten 421er zugelegt :mog3 .
Das Verdeck hat gefehlt. Habe ich bei Baches Jung bestellt und abgeholt. Echt gute Arbeit (habe aber extra Lederriemen bestellt).
Habe das Verdeck über das Gestell gezogen und....komme nicht klar.

Das obere mittlere Rohr passt nicht in die 2 dafür vorgesehenen Laschen. Habe gestern mit Herrn Jung telefoniert. Er hat mir zu 100% zugesichert, dass die Laschen an die richtige Stelle genäht wurden.

Nun sehe ich gerade in Deinem Bild Rudi, dass Dein aufrechtes Gestänge nicht mit dem Bügel verschlossen ist. Ich denke, wenn ich es auch so mache, kann ich das Rohr passend verschieben, bis die Laschen passen.
Muss aber das Gestänge nicht eingerastet sein

Vielen Dank
Markus
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 17.02.2019, 12:05

Hallo,
habe es bis heute nicht geschafft, dass Verdeck zu montieren. Hat jemand ne Idee ob ich überhaupt ein Original Gestänge (Version 1 oder 2 ) habe, oder ob das irgendein zusammengeflicktes Gestänge ist?
Wäre super.
Vielen Dank Markus
Dateianhänge
IMG_2794.jpg
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon JoachimDude » 17.02.2019, 14:26

Hallo Markus,

so wie es aussieht, steht dein Verdeckbügel zu hoch und nicht weit genug nach vorne.
Weiterhin fehlen auf deinem Bild die Gewebehaltebänder, die den Bügel nach vorne fixieren.
Ich habe mal ein paar Bilder von meinem Gestänge gemacht, (U 421.122 Bj. 69).
Hier ist das 50 Jahre alte Originalverdeck drauf, jedoch ohne den hinteren Blechstreifen,
der bei mir nicht mehr verbaut war.
Gruß
Joachim
Dateianhänge
20190217_121843.jpg
20190217_121906.jpg
20190217_121924.jpg
Benutzeravatar
JoachimDude
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 614
Bilder: 33
Registriert: 06.08.2002, 19:49
Wohnort: Liebenau
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon BT-987 » 17.02.2019, 18:26

Hallo,
hier einige Bilder von meinem Verdeckgetänge

Bild

Bild

Bild

Gruß
Werner
Benutzeravatar
BT-987
Member
Member
 
Beiträge: 167
Bilder: 0
Registriert: 11.10.2005, 22:33
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 1124
Unimog:

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 18.02.2019, 20:39

Hallo Joachim, Hallo Werner,
vielen Dank für Eure Bilder und Unterstützung :danke

Ich habe heute abend mit einem Gestellhersteller gesprochen. Wir haben die Masse zwischen Original (Version 2) und meinem Gestell verglichen. Es gibt erhebliche Unterschiede.
Somit muss ich meines umbauen/anpassen, oder investieren.

Weiß zufällig jemand, von welchem Mog mein Gestell bzw. welche Teile von welchem Mog sein könnten?
Vielen Dank
Markus
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 28.02.2019, 18:26

Hallo, habe mir am Sonntag ein Originalgestänge geholt (war in der Bucht zu finden). Ist grad beim strahlen. Danach wird noch Pulverbeschichtet. Dann kann ich endlich montieren.

@werner: mir ist die Funktion dieses Bereiches nicht ganz klar. Das einseitig angeschraubte Teil (mit Gummi) am Spriegel. Hast Du ne Ahnung wie die Funktion ist?. Müßte das beim schließen nach unten stehen und damit eine Art zusätzliche Sicherung darstellen?

@alle: hat jemand eine Idee, von welchem MOG mein altes Gestänge sein könnte, oder ist das aus verschiedenen Quellen zusammengebaut?

Vielen Dank
Markus
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-02-28 um 17.21.33.png
Bildschirmfoto 2019-02-28 um 17.21.33.png (99.79 KiB) 247-mal betrachtet
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 09.03.2019, 17:34

Hallo zusammen,
gestern konnte ich endlich mein Gestell und Verdeck montieren.
Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Nur noch an den Spriegelenden nieten, neue passende Klampen :cry: annieten und dann ist es geschafft.
VG
Markus
Dateianhänge
IMG_3368.jpg
Das (fast) fertige Ergebnis
IMG_3368.jpg (32.99 KiB) 194-mal betrachtet
IMG_3358.jpg
So muss das Gestell aussehen
IMG_3358.jpg (35.95 KiB) 194-mal betrachtet
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon knetepapi » 04.05.2019, 17:29

Hallo,
inzwischen sind die letzten Arbeiten erledigt und diese Woche habe ich TÜV bekommen!

Nun habe ich nur noch ein Problem: wo wird denn dieser Gummispanner normalerweise
20190503_165248.jpg
eingehängt?

Danke Euch
Markus
Benutzeravatar
knetepapi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 22.04.2016, 19:00
Wohnort: Reichenbach an der Fils
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 9159
Unimog: 411.120

Re: Verdeckgestänge U 421 verschiedene Versionen ??

Beitragvon BT-987 » 04.05.2019, 17:47

Hallo,
wenn diese Lasche links und rechts bei euch nicht abgeflext wurde (muß weg weil sonst das Hardtop nicht passt), können die Gummis da eingehakt werden.

Bild

Gruß
Werner
Benutzeravatar
BT-987
Member
Member
 
Beiträge: 167
Bilder: 0
Registriert: 11.10.2005, 22:33
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 1124
Unimog:

Nächste

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste